#46

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:20
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Adi,

und was ich mit stackmaster ohne Zerene ??? (habe HeliconFocus)
Im übrigen interessiert mich eher die Genauigkeit der jeweiligen einzelnen Schritte in der Summe der gefahrenen Strecke - nicht ob es mal länger oder kürzer wird


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#47

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:21
von Sboernemeyer | 669 Beiträge

Hi Wolle: einfach zerene runterlasen
Trial nutzen das wäre denkbar


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#48

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:21
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Sven,

der absolute Wert ist zwar interessant aber die relativen Abweichungen zwischen den Schritt-Längen sind auch aussagekräftig.
Probiere einfach Mal, dann wirst Du sehen, dass es Spaß macht :-)

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#49

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:21
von RheinweibAdministratorin | 1.577 Beiträge

Sven, ich gehe mal schwerst davon aus, dass das bei Deinem Mik
genau so wie bei meinem ist. Ich hab auch eine hunderter Einteilung
am Feintrieb und ein Strich ist 0,1mm.

Nein, ich gehe nicht davon aus, ich bin mir absolut sicher, alles andere
wäre schlicht unmöglich.

Aber wir mopsen den anderen grad das Thema

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 10.12.2016 20:22 | nach oben springen

#50

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:24
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Heike,
jetzt hast Du ein klasse Beispiel geliefert um den Schritt messen zu wollen :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#51

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:28
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Wolfgang,

Zerene braucht man schon :-( (Testversion soll reichen, hoffe ich).

Ja, Du bekommst die Entfernung zwischen den einzelnen Schritten.
Somit kannst Du die Genauigkeit bestimmen ( und zwar in Nano-Metern).

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#52

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:29
von RheinweibAdministratorin | 1.577 Beiträge

Adi, messen kann ich das nicht, hab keine Messuhr, dass das so ist,
sagt die Firma Zeiss und das glaube ich einfach mal.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#53

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:30
von Sboernemeyer | 669 Beiträge

@di: kannst du deinen Aufbau nochmal nachstellen und ein Foto dazu Posten (ggf auch gute Detailbilder)
Ich hätte das Problem die Kamera zum Schlitten exakt genug auszurichtende
Hätte sogar ein Objektmikriómeter mit 100stel mm
Wie gesagt: bekomme mein Setup nicht ohne weiteres umgebaut um das nachzustellen


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#54

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:37
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Sven,

schau Dir bitte das Bild in #35 an.

Hier wird keine Fliege fotografiert sondern der Schlitten selbst (und zwar von der Seite senkrecht zu der Bewegung des Schlittens).
Du brauchst also keine Kamera auf dem Schlitten. Wenn sie aber drauf fest ist, dann brauchst Du eine andere.

Danke und Gruß,
ADI

nach oben springen

#55

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:39
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Heike,

Zitat
“Adi, messen kann ich das nicht, hab keine Messuhr, dass das so ist,
sagt die Firma Zeiss und das glaube ich einfach mal.“



Die brauchst Du auch nicht. Mit der hier beschriebenen Methode kannst Du es sehr genau messen.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#56

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:43
von RheinweibAdministratorin | 1.577 Beiträge

Aha...hmm....ok....wenn ich die Methode verstanden hätte........


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#57

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:46
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Sven,
wenn Du die Kamera auf dem StackMaster drehen kannst,
dann kannst Du sie um 90 Grad drehen und seitlich stacken.
Das kommt auf das Gleiche.
Danke und Gruß,
ADI

nach oben springen

#58

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:48
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Heike,
schau Dir einfach das folgende Bild an:
Kleine Entfernungen mit Zerene messen (3)

Da Du Zerene hast, ist das für Dich gar keine große Übung.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#59

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 20:59
von Sboernemeyer | 669 Beiträge

@di:
Stell dir vor Kamera oder Schlitten ist (übertrieben) so ausgerichtet


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#60

RE: Kleine Entfernungen mit Zerene messen

in Plauderecke für Techniker 10.12.2016 21:19
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Sven,

Ok, ich verstehe.

Wenn Du den Schlitten nicht begradigen kannst, dann muss den Winkel messen und später in der Berechnung berücksichtigen :-(
Noch einfacher wäre, die Kamera, mit der Du den Schlitten fotografieren möchtest auch unter dem gleichen Winkel zu positionieren.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pemobach
Besucherzähler
Heute waren 314 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1989 Themen und 15839 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).