#46

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 19.01.2018 19:57
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sebastian,

Zitat
Ich denke vor allem die CA Korrektur sollte wenn überhaupt betroffen sein


Ja, so ist es. Und das kann man auch sehen :-)

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#47

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 19.01.2018 20:01
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,

Zitat
sich an den spezifikationen der hersteller zu orientieren , würde doch bedeuten es in einem bestimmten mikroskop einzubauen , das aber gar nicht vorhanden ist


Nicht nur Mikroskop ist nicht da aber die originale Tubus-Linse von NIKON auch nicht.

Angeblich liefert die LSA bessere Ergebnisse als die originale Tubus-Linse von NIKON.
Sogar die Raynox soll besser sein. Das habe ich aber selbst nicht getestet.

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#48

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 20.01.2018 02:14
von carypt | 98 Beiträge

ich denke daß die position einer blende im idealfall ein ähnliche funktion hat wie die messerschneide im Foucaultsches_Schneidenverfahren , eben daß man die blendenkante im bild nicht mehr sieht weil sie über das ganze bild verteilt ist . kann ich aber nicht ganz nachvollziehen , wenn ich mir objektivkonstruktionen ansehe , http://forum.mflenses.com/list-of-lens-diagrams-triplets-planars-and-hybrid-lenses-t22934.html . (weiß jemand welcher bauart ein rodagon ist ?)

eine zugezogene blende wird die sichtbarkeit einer zu engen streulichtblende (sonnenschutzblende) verringern , ebenso müßte sie den streulichtanteil verringern . und ich glaube , daß ist was adalbert bezweckt .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#49

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 20.01.2018 10:00
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
ich habe mir eine bestellt und werde sie testen.
Wahrscheinlich ist das der einzige Weg herauszufinden, wie sie sich in meinem System auswirkt.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#50

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 02.02.2018 01:11
von carypt | 98 Beiträge

hoho , adalbert ,
jetzt aber , ich stolpere gerade über diesen thread : http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=30653.0 und der nutzer reblaus gibt hier eine ganz andere darstellung eines unendlichstrahlenganges , eben wie ich vormals auch mal schrieb , nämlich , daß das unendlichbild größer wird je länger der tubus ist .

zitat :
"Oft gibt es auch falsche Vorstellungen vom parallelen Strahlengang. Bei korrekter Einstellung verlaufen nur die Strahlen im jeweiligen Strahlenbündel, das von einem einzelnen Bildpunkt ausgeht hinter der Projektionsoptik parallel, die einzelnen Bündel streben auseinander, nachdem sie sich in Höhe der Austrittspupille überkreuzt haben - schließlich ist das "Bild" im Unendlichen nicht nur unendlich weit weg, sondern auch unendlich groß.

PS. Die letzte Anmerkung gilt auch für die Unendlich-Optik. In den hervorragenden Darstellungen von Herrn Linkenheld ist/war das korrekt dargestellt, aber in einem Online-Skript einer renommierten Uni las ich, dass der Vorteil der Unendlich-Optik u.a. darin bestehe, dass man den EDIT:Mikroskoptubus Unendlichraum beliebig verlängern könne, da ja die Strahlen bis zur Tubuslinse parallel verliefen. Auch das ginge nur wenn man diese Linse sehr groß machte. " zitat ende .

gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#51

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 02.02.2018 09:07
von Kurt | 1.602 Beiträge

Hallo
Ich empfehle die Antwort #34 zu lesen.
Vor allem folgende Sätze zu berücksichtigen:
"Setzt man ein unendlich Objektiv ohne Zwischenlinse ein, dann entsteht ein etwas schlechteres Bild, das bei Verlängerung des Tubus grösser (stärkere Vergrösserung) wird.
Es ist doch so leicht, solche Versuche in der Praxis selber anzustellen, bevor man theoretische Vermutungen anstellt."

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#52

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 02.02.2018 14:00
von carypt | 98 Beiträge

danke kurt ,
ich hatte den eindruck , es wäre noch nicht so richtig durchgesickert .
dann kann ich doch jetzt daraus schlußfolgern , die empfohlene position der tubuslinse (telanlinse) des herstellers ist lediglich gegeben , um erstens den richtigen vergrößerungfaktor zu erhalten , und wichtiger zweitens die richtige anpassung an den tubuslinsendurchmesser zu erhalten . wenn man also eine viel größere tubuslinse hätte , kann man weiter zurück ?
nun ja , gruß carypt


fipradio.fr

zuletzt bearbeitet 02.02.2018 14:02 | nach oben springen

#53

RE: An welcher Stelle kommt die Blende?

in Plauderecke für Techniker 05.02.2018 12:26
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
ich habe bereits eine Blende bestellt und sobald sie eintrifft werde ich berichten,
welche Auswirkung an welcher Position sie hat.
Dank und Gruß, ADi

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Tripolski
Besucherzähler
Heute waren 155 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2587 Themen und 21336 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).