#1

MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 28.01.2018 21:30
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
das Problem mit MTF bei uns Mikro-Stackern ist die Größe des Test-Bildes.
Es gibt aber eine Möglichkeit mit einem Foto von nur einer scharfen Kante ein MTF-Diagramm zu erstellen ( --single-roi ).
http://mtfmapper.blogspot.de/2017/05/new...input-mode.html
http://www.quickmtf.com/about-resolution.html

Ich habe mit einer Rasierklinge, die ich mit einer Flamme angeschwärzt habe probiert.
Ob diese Methode für das Testen der Mikroskop-Objektive geeignet ist, muss man noch schauen.
Ich habe Stacks erstellt und dann kleine Proben aus der Mitte und von der Ecke untersucht.
Dabei habe ich alle drei Kanäle (RGB) separat analysiert.

Ausschnitt 200x200px von dem Stack:


MTF-Diagramm:



MTF-Einstellungen:



Falls Interesse besteht, werde ich weiter berichten.

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 30.01.2018 11:33 | nach oben springen

#2

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 28.01.2018 22:24
von Kurt | 1.400 Beiträge

Hallo ADi
In der Theorie funktioniert so etwas problemlos.
Für hohe Auflösung in der Praxis, aber nur wenn du eine saubere Kante hast.
Damit man an einer Kante nicht zu viel rechen muss und die Auflösung klar ablesbar ist,
werden mehrere Übergänge in Form von mehreren Linien in unterschiedlicher Breite und Abstand,
nebeneinander und um 90° gedreht angeordnet (waagrecht und senkrecht).
Das funktioniert bei den USAF 1951 Targets (Auflösungstest-Objekten) gut bis etwa 500 LP/mm.
Somit um die Auflösung bis etwa 5:1 zu messen.

Für höhere Auflösungen bis 3000 LP/mm, benötigt es eine Kante einer sehr dünnen geätzten Chromschicht.
Z.B. das ZEISS Auflösungstest-Objekt 3000.

Die Kante einer Rasierklinge ist zum rasieren bestens geeignet, aber nicht für Auflösungstests.
Schau dir die Kante einer Rasierklinge unterm Mikroskop an!

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 28.01.2018 22:33 | nach oben springen

#3

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 28.01.2018 22:33
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
dass Du das Test-Objekt von Zeiss hast, wissen wir bereits.
Zeige denn bitte die Charts die Du davon erstellt hast.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 28.01.2018 22:34 | nach oben springen

#4

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 00:44
von Sboernemeyer | 896 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #3
Hallo Kurt,
dass Du das Test-Objekt von Zeiss hast, wissen wir bereits.
Zeige denn bitte die Charts die Du davon erstellt hast.
Danke und Gruß,
ADi



Kurt hat den Auflösungstest 3000 von Zeiss
Damit lässt sich unbestritten gut messen
Gibt auch Leute, welche eben diesen auch verleihen (gegen Gebühr)
In ner Woche Leihdauer kann man sehr viel testen und ausmessen ...


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#5

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 14:23
von carypt | 64 Beiträge

ich habe mal beim auseinandernehmen einer ururaltfestplatte einen lese/schreibkopfvorschub gefunden , der war über photozellen und ein chromlinienraster kontrolliert , da wären zumindest gerade kanten . in 50x sieht man allerdings schon unregemäßigkeiten .
an smartphonebildschirmen und ebook bildschirmen habe ich letzthin noch geätzte chrom/kupfer/gold-schichten auf glas gesehen , manchmal sind das dann leiterstränge , aber eben auch sehr gleichmäßige raster/musterformen . ein hitech-prüfmuster wird es jedoch nicht ersetzen können . das zeiss auflösungstest objekt 3000 (d) hätte allerdings 6 ! prüfobjekte , wenn man die auseinander kriegt , könnte man den preis etwas drücken .

wenn man die schneidenkante der rasierklinge etwas dicker ausführt durch längsschliff abstumpft , also nicht mehr spitzkeilig , müßte zumindest die kante gerade sein .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#6

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 16:05
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sven,

es kommt drauf an was und wie man testen will. Für meinen Test braucht man nur eine scharfe Kante!
Keine 3 positiven und 3 negativen Linientafeln, die 45 Liniengruppen von 10 LP/mm bis 3000 LP/mm enthalten.
https://www.micro-shop.zeiss.com/?l=de&p...435298-9901-000
Das Witzige bei dem MTF-Mapper ist, dass man schon mit einer einzigen Kante einiges anfangen kann.
Jetzt kommt nur die Frage, wo findet man so ein scharfe Kante.
Einige Ideen gibt es schon aber ich habe erst damit angefangen. Also nur cool bleiben :-)

Danke und Gruß, ADi

nach oben springen

#7

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 16:14
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
danke für die Hinweise!
Sogar unter den Rasierklingen gibt es Unterschiede und zwar nicht nur zwischen Gillette und Wilkinson :-)
Aber wenn man sucht, dann findet man auch. Gerade in dem Bereich elektronische Teile erhoffe ich mir was zu finden.
Ich habe vor die uralten Prozessoren und die (UV) EPROMs zu zerlegen.
Gruß, ADi


zuletzt bearbeitet 29.01.2018 16:16 | nach oben springen

#8

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 16:59
von Sboernemeyer | 896 Beiträge

... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#9

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 17:06
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sven,
ja, das ist schon die richtige Richtung :-)
Für einen Test der Auflösung schon brauchbar aber für meinen Test sogar zu komplex.
Wie gesagt, ich brauche nur eine einzige scharfe Kannte, keine Linien.

BTW, ich habe mal versucht eine CD in 110:1 aufzunehmen 
CD recordable
OK, etwas kann man schon erkennen :-)

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 29.01.2018 17:06 | nach oben springen

#10

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 18:58
von Kurt | 1.400 Beiträge

Hallo ADi
Kristalle besitzen eine sehr scharfe Kante.
Man muss ja nicht gleich einen Rubin zerbrechen, eventuell reicht eine Schneeflocke.
Unsere Mikromounts Spezialisten kennen eventuell einen Kristall, z.B. Zeunerit
dessen Kante oder Bruchstelle sehr fein und bis in die Molekularstruktur, Topf eben ist.
Oder die Kante einer elliptisch geschliffenen Pick-Up Nadel?

kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 29.01.2018 19:49 | nach oben springen

#11

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 29.01.2018 22:48
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
ja, die Micro-Mounts habe ich mir auch angeschaut.
Von diesen, die ich habe wäre vielleicht Augit / Epidot gut geeignet.
Die Kristalle sind aber ziemlich klein, so dass es eher etwas für 10:1 oder 20:1 wäre.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#12

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 30.01.2018 15:08
von Sboernemeyer | 896 Beiträge

Nichts für ungut
Glaube aber Mineralien mit nur einer definierten Kante ......
Mit MicroMounts wird das nichts
Hätte noch ne Lithomaske (leihweise)
Mit chromoxid besputterte Glasplatte
Strukturen reproduzierbar bis 0,7um
Also dafür sollte das völlig reichen
Ist ne Arbeitskopie vom Master
Mit Master bis 0,3um reproduzierbar
Das ist dann ne scharfe Kante!


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#13

RE: MTF von nur einer scharfen Kante

in Plauderecke für Techniker 30.01.2018 15:26
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sven,

Zitat
Mineralien mit nur einer definierten Kante


Die können schone mehrere Kanten haben, ich würde aber nur eine fotografieren, so wie bei der Rasierklinge.
Ich habe schon an Skalpell (aber kein Diamantskalpell :-) und Messer vom Mikrotom gedacht.
Angeblich sind die die Rasierklingen von Feather besonders scharf.
Die muss ich ausprobieren.
Gruß, ADi


zuletzt bearbeitet 30.01.2018 16:22 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Safari
Besucherzähler
Heute waren 142 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2389 Themen und 19825 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).