#1

SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 15:07
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
neulich habe ich mir einen Tubus mit einer neuen Tubus-Linse gebastelt.

Anbei meine ersten Fotos damit:




Und noch ein Übersichtsbild (kein Stack):


BTW, Fotos von dem Tubus und von der Linse folgen noch (aber nach der Party :-)

Danke und Gruß,
ADi



Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: SIGMA LIFE-SIZE ATTACHMENT 52 + NIKON LU PLAN 5x / 0.15
Blende: Apertur=0.15
Belichtungszeit: 1/5 S
Beleuchtung: 2 * LED
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0
Abbildungsmaßstab: 5:1
Anzahl der Schritte: 150
Länge der Schritte: 0,008mm
Stacking-Software: Zerene Pmax
Artenname: Penthicodes pulchella
Aufnahmedatum: 31.12.17
Sonstiges: Test der neuen Tubus-Linse


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 19:35 | nach oben springen

#2

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 15:55
von stekki | 1.783 Beiträge

Bin gespannt, wie das Set mit Vorsatzlinse und Mikroskop-Optik an der M3 aussieht. Kann mir das nur schwer vorstellen.


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 17:28
von Sebastian | 291 Beiträge

Ganz klassisch, das mikroskopobjektiv sitzt vor der Vorsatzlinse und dahinter sind die Tuben.
Es handelt sich ja um unendlich korrigierte Mikroskopoptiken. Interessanterweise schneiden solche eher minimalistischen Linsen ziemlich gut an im Gegensatz zu Standardobjektiven.
Sieht sehr gut aus adi!
Gruß Sebastian


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 17:39 | nach oben springen

#4

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 17:46
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
ein Schnappschuss von dem Set extra für Dich :-)



Makro-Ringe M42, Übergänge über 52mm-M42 und M42-52mm, Objektiv-Anschluss: 52mm->30mm und dann von 30mm auf 28mm, 26mm, 25mm, RMS.


Für RMS habe ich noch einen konischen Adapter M42->RMS.


BTW, in dem Tubus befindet sich ein Rohr aus der Protostar-Folie.

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 18:15 | nach oben springen

#5

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 17:49
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sebastian,
jetzt muss ich noch die richtige Entfernung zwischen der Linse und dem Objektiv herausfinden.

Die Entfernung zwischen dem Sensor und der Linse = ~ 200mm.
Bei dieser Entfernung stellt die Linse scharf auf Unendlichkeit (Test ohne Mikroskop-Objektiv).

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 18:25 | nach oben springen

#6

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 18:36
von Sboernemeyer | 909 Beiträge

@di:
Mit deiner Telelinse packst du das Mikro-Objektiv doch so nah wie möglich an die Linse
So sollte das hier auch sein

Bei den Mitu-Objektiven soll ein Abstand zwischen Linsenelement und Objektiv von ca 70mm eingehalten werden

Mach was draus

Viel Spaß beim Testen


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#7

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 18:41
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sven,

ja, bei den Teles ist das so aber bei den Tubus-Linsen und Ähnlichen nicht (das gilt für NIKON aber nicht für Mitutoyo).
Laut NIKON zwischen 100mm und 200mm:
https://www.edmundoptics.com/microscopy/...eld-objectives/

Aber Laut Rik und Robert kann man bis auf 50mm runtergehen (sonst kann CA entstehen).

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 18:42 | nach oben springen

#8

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 19:07
von Kurt | 1.483 Beiträge

Hallo ADi
Natürlich kann man.
Doch man muss alles, was damit verbunden ist beachten!
Mit einer 50mm Tubuslinse an einer Crop Faktor 1.5 (oder 1.6) Kamera sind die Bildecken dunkel, beschnitten oder schlecht aufgelöst.
Und wieder mal:
Ein Objektiv zeigt seine beste Leistung, wenn es entsprechend seinen in der Spezifikation erwähnten Faktoren eingesetzt wird.
So ist auch der Standort der Tubuslinse, jeweilen klar in den Spezifikationen erwähnt.

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#9

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 19:28
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
ich weiß nicht worauf sich Deine Antwort bezieht, aber dass man alles kann, glaube ich Dir auch so :-)
Wie ich bereits geschrieben habe, muss ich noch die optimale Entfernung zwischen der Linse und dem Objektiv herausfinden.
In dem Link, den ich beigefügt habe, befindet sich die Spezifikation für die Tubus-Linse von NIKON.
Mir ist aber nicht bekannt, dass es solch eine Spezifikation für die Sigma LSA als Tubus-Linse gibt.
Hier verlasse ich mich auf die unzähligen Tests von Robert aus dem Ami-Forum und die Aussage von Rik.
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 31.12.2017 19:29 | nach oben springen

#10

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 31.12.2017 20:01
von Kurt | 1.483 Beiträge

Aber ADi
Deine Worte:
"Aber Laut Rik und Robert kann man"
Ich bezog mich auf deine Äusserung!
Hier geht es scheinbar nur um Möglichkeiten im Setup und nicht die resultierende Bildqualität.

Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 31.12.2017 20:14 | nach oben springen

#11

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 01.01.2018 11:31
von stekki | 1.783 Beiträge

OK danke Adi für die Aufklärung. Für mich sieht das ganze ein wenig instabil und auch etwas unlogisch aus.
Grundsätzlich: Statt dem Tubus-Rohr-System, könnte doch auch ein Balgen herhalten.
Die Vorsatzlinse verstärkt die Wirkung des Mikroskop-Objektivs... könnte man da nicht gleich das passende Mikroskop-Objektiv (also mit etwas höherer Auflösung) nehmen?
Für mich sieht das ein wenig überzogen aus.

Aber ich bin auch kein Fachmann... wie Adi, Kurt oder andere...
Anscheinend führen auch hier viele Wege nach Rom...


VG Ekkehard
nach oben springen

#12

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 01.01.2018 12:17
von Sebastian | 291 Beiträge

Nein, die Vorsatzlinse ist hier nicht als Verstärkung gedacht sondern als Tubuslinse im Einsatz. Moderne unendlich gerechnete mikroskopobjektive brauchen eine Tubuslinse um ein möglichst vollständig korrigiertes Bild zu erzeugen.
Gruß Sebastian

nach oben springen

#13

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 01.01.2018 12:53
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,

stimmt, das ist etwas verwirrend :-)

Aber, wie Sebastian geschrieben hat, spielt hier diese Vorsatzlinse eine Rolle der Tubus-Linse.
Sie befindet sich 200mm von dem Sensor entfernt. Das ist richtig und muss so sein. Hier bringt ein Balgen gar nichts.
Bei dieser Entfernung fokussiert sie auf Unendlichkeit und man kann damit Fotos machen (ohne Mikroskop-Objektiv).
Wenn man aber noch vor diese Linse ein unendlich korrigiertes Mikroskop-Objektiv platziert,
dann bekommt man ein unendlich korrigiertes (modernes) Mikroskop (OK ohne Kondensor und Köhler :-)

Angeblich leisten solche einfachen Vorsatzlinsen wie Sigma LSA oder Raynox mehr als die originale Tubus-Linse von NIKON.
Das wurde in unzähligen Tests in Ami-Forum bewiesen.


BTW, der Tubus ist sehr stabil und hält bombenfest. Wegen seiner Länge verwende ich eine Tubus-Halterung (Stütze),
die direkt unter dem Objektiv platziert wird. Sie sorgt dafür, dass der Tubus nicht vibriert (wichtig bei großen ABMs).

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 01.01.2018 12:59 | nach oben springen

#14

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 01.01.2018 12:59
von Sebastian | 291 Beiträge

Aber immer im Bezug auf die Anwendung in der Fotografie! Denn die Ecken sind wohl Besser aufgelöst bei den Vorsatzlinsen.
Beste Grüße,
Sebastian

nach oben springen

#15

RE: SIGMA LSA & NIKON LU PLAN

in Plauderecke für Techniker 01.01.2018 13:00
von stekki | 1.783 Beiträge

Adi, Du bist halt hier unser bester Bastler und Experimenteur.
Der Weg ist das Ziel


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 01.01.2018 13:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: steson
Besucherzähler
Heute waren 226 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2482 Themen und 20442 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).