#16

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 09:18
von Uli | 421 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #15
Zitat von jaro im Beitrag #14
ok, ich habe die neue Version heruntergeladen und mal mit der alten verglichen. Viel besser. Bei der alten kommt immer noch daunerd "Out of memory" Die neue Version ist toll! Da geht alles und meine Wespe wurde problemlos verarbeitet.


Wer schon mit HF Pro arbeitet: ist das kostenlose Programm gleichwertig oder sogar besser (nur um eine Einschätzung zu bekommen)?



Hi Ekki,

was meinst Du genau, HeliconFocus?
Ich habe die Pro Version, weiß aber nicht wie das hier in das Thema passt...

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#17

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 09:24
von stekki | 1.127 Beiträge

Zitat von Uli im Beitrag #16
was meinst Du genau, HeliconFocus?
Ich habe die Pro Version, weiß aber nicht wie das hier in das Thema passt...


Ich glaube, da hast Du Recht. Hat wohl nix mit Bilder stapeln, sondern eher mit Zusammenfügen zu tun. Oder? Für Panos habe ich PTGui Pro.


VG Ekki
nach oben springen

#18

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 09:39
von Uli | 421 Beiträge

Hi Ekki,

ja, so wird ein Schuh draus...

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#19

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 14:59
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo zusammen,

bei einem Pano-Stack in der Makrofotografie wird Pano mit Focus-Stack kombiniert.
Jetzt stellt sich die Frage, was zuerst gemacht werden soll: Pano oder Fokus?

Angenommen machen wir ein Panorama aus 3 Bildern, die jeweils aus den Fokus-Stacks von 50 Bildern bestehen.

1.) Zuerst Pano, dann Focus
a) 50 * Aufruf von einem Batch-Job für das Erstellen des Pano-Stacks aus 3 Bilder auf einer Schärfentiefe
b) 1 * Focus-Stacking von den Ergebnissen des Punktes 1.a (von 50 Dateien)

2.) Zuerst Focus, dann Pano
a) 3 * Focus-Stacking von 50 Bildern mit z.B. Zerene
c) 1 * Panorama-Stack von den Ergebnissen des Punktes 2.a (von 3 Dateien)

Welche Methode liefert bessere Ergebnisse und welche wird besser von der jeweiligen Software vertragen?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#20

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 16:24
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Erst muss man stacken, dann Panorama erstellen - sonst findet doch die Software nichts zum verbinden!

Mal versucht, bin aber damals gescheitert, weil ich ein Loch hatte im Panorama

LG Sven


Zitat von Adalbert im Beitrag #19
Hallo zusammen,

bei einem Pano-Stack in der Makrofotografie wird Pano mit Focus-Stack kombiniert.
Jetzt stellt sich die Frage, was zuerst gemacht werden soll: Pano oder Fokus?

Angenommen machen wir ein Panorama aus 3 Bildern, die jeweils aus den Fokus-Stacks von 50 Bildern bestehen.

1.) Zuerst Pano, dann Focus
a) 50 * Aufruf von einem Batch-Job für das Erstellen des Pano-Stacks aus 3 Bilder auf einer Schärfentiefe
b) 1 * Focus-Stacking von den Ergebnissen des Punktes 1.a (von 50 Dateien)

2.) Zuerst Focus, dann Pano
a) 3 * Focus-Stacking von 50 Bildern mit z.B. Zerene
c) 1 * Panorama-Stack von den Ergebnissen des Punktes 2.a (von 3 Dateien)

Welche Methode liefert bessere Ergebnisse und welche wird besser von der jeweiligen Software vertragen?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#21

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 22.04.2016 17:33
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Sven,
danke für die Info über Deine Erfahrung mit der Reihenfolge!
Momentan entwickle ich einen Schlitteten für die Pano-Stacks (erstmal nur mit einer Pano-Dimension) und bin am Überlegen,
wie das Problem mit dem Backlash (Spiel der Triebe) von der Reihenfolge des Stackens abhängt.
Da muss ich noch testen, wie die Ungenauigkeiten der Schritte von der jeweiligen Software behandelt werden.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#22

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 23.04.2016 08:43
von Kurt | 909 Beiträge

Hallo Adi
Da bei stärkerer Vergrösserung, optisch bedingt, die Auflösung stark absinkt, ist die Panoramafotografie bei Abbildungsmassstäben die höher wie 10:1 sind, erfolgreich einzusetzen.
Zuerst werden die einzelnen Stacks angefertigt, welche anschliessend mit einer Panorama Software zusammengesetzt werden.
Wichtig sind hier die passenden Objektive, die Auflösung sollte bis in die Bildecken gleichmässig hoch sein, ebenfalls sind Objektive mit Farbrändern (CA) im Bereich des Bildrandes nicht geeignet.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

#23

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 23.04.2016 09:29
von Adalbert | 2.401 Beiträge

Hallo Kurt,

Zitat
„Da bei stärkerer Vergrösserung, optisch bedingt, die Auflösung stark absinkt


Was genau hast Du damit gemeint? Ist das nicht so, dass meistens mit der Vergrößerung auch die Apertur steigt?


OK, also zuerst wird gestackt, dann gestitscht.
Was würdest Du für das Erstellen der Bilder für die Panorama empfehlen: ein paralleles Verschieben oder lieber die Rotation?

Zitat
„Wichtig sind hier die passenden Objektive“


Meinst Du hier die telezentrischen Objektive oder dürfen auch ganz normale Mikroskop-Objektive verwendet werden?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#24

RE: Stitching / Pano-Stacks

in Plauderecke für Techniker 23.04.2016 11:36
von Kurt | 909 Beiträge

Hallo Alex
Ich präzisiere:
Da bei stärkerer Vergrösserung, optisch bedingt, die Auflösung auf die Bildbreite (LP/BB) stark absinkt, ..

Ich verschiebe parallel.
"Normale" Mikroskop Objektive reichen völlig aus, sofern ihre Auflösung im Randbereich nicht sichtbar absinkt.

Die Problematik lernst du kennen, wenn du erste Versuche anstellst.
Sich hintersinnen ist sinnlos.
Learning by doing.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pemobach
Besucherzähler
Heute waren 314 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1989 Themen und 15839 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).