#16

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 10:28
von RheinweibAdministratorin | 1.725 Beiträge

Moin Kurt,
und Deine beiden "Erbstücke" laufen auch noch einwandfrei.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#17

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 12:14
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo zusammen,

die erste Übung ist in dem Automatik-Modus gelaufen.
Die MP4 habe ich mit dem folgenden Tool auf JPG zerlegt:


Wie ich vermutet habe, gab es Probleme mit der Synchronisation.
Zwischen den Blitzen lagen meistens 82 (schwarze) Einzelbilder.
Bei 1057 und 1058 hat ein Blitz Teile von zwei Bildern belichtet.

Die geblitzten Bilder waren aber nicht immer vollständig belichtet.


Jetzt kann ich nur probieren die Verschlusszeit beim Filmen zu verändern ( von 1/30 bis 1/4000).
Mal schauen, wann kriegt man mehr vollständig belichtete Einzelbilder.


Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 27.04.2017 13:00 | nach oben springen

#18

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 12:35
von Sboernemeyer | 734 Beiträge

Um den Verschluss zu schonen hab ich mich von ihm getrennt ;)
Zumindest ist er abschaltbar weil auf komplett elektronisch umzuschalten
Bin auf Sony a7R II umgestiegen
Die kann im lautlosen Betrieb verwendet werden


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7R II Vollformat, a5000 CROP)
Setup: Stonemaster StackUnit mit PS3, StackMaster, XY, MKT mit Halterungen)
Beleuchtung: Stonemaster SuperNova 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON Mikroskopobjektive (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop Nikon Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 in Retrostellung

zuletzt bearbeitet 27.04.2017 12:36 | nach oben springen

#19

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 12:47
von RheinweibAdministratorin | 1.725 Beiträge

Zitat von Sboernemeyer im Beitrag #18
Um den Verschluss zu schonen hab ich mich von ihm getrennt ;)



....ich auch.


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#20

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 13:07
von Rumpstack | 94 Beiträge

@ADi:

Zitat
Mal schauen, wann kriegt man mehr vollständig belichtete Einzelbilder.


Nur mal so eine Idee: ich steuere meine Kamera mit dem Programm "gphoto2" (ob es das für Windows gibt, weiss ich nicht).
Dort kann man in den LifeView Modus schalten, und Bilder ohne Verschluss direkt speichern.
Mit einem schnellen und geschickt gemachten Skript kommt man auf über 20 fps, also fast wie filmen.
Aber mit dem Riesenvorteil, daß man frame-synchron arbeiten (und damit auch frame-synchron blitzen) kann.

Alfred

nach oben springen

#21

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 13:47
von stekki | 1.235 Beiträge

Adi: Einzelbilder in voller Größe als TIF von einem Video (z.B. mp4 oder mov) auszugeben, bedarf schon eines prof. Programms...
Ich nutze für Video Edius Pro 8.x


VG Ekkehard

Canon/Sony Vollformat 8-600mm ... APS-C 10-300mm |KB-Altglas|DMC-FZ1000|DSC-RX10II
nach oben springen

#22

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 14:18
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Alfred,

danke für den Tipp!

Das Programm kenne ich nicht, so habe gleich installiert und ausprobiert (unter OpenSuse Leap 42.2).
Das Programm scheint sehr umfangreich zu sein.
Im Prinzip will ich gar nicht filmen, sondern nur den mechanischen Verschluss schonen :-)

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 27.04.2017 14:33 | nach oben springen

#23

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 14:19
von Adalbert | 2.583 Beiträge

Hallo Ekki,
danke für den Hinweis!
Für meine Experimente lohnt sich das prof. Tool wahrscheinlich nicht.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#24

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 14:30
von Rumpstack | 94 Beiträge

Hallo ADi,

Du bist auch ein Linuxer ? Das ist ja schön !

Nein, nicht capture image, da würde der Verschluss ausgelöst, sondern "gphoto2 --capture-preview".
Und Du must die Kamera nach dem Einstecken und Einschalten unmounten, gphoto2 mounted selbst.

Alfred

nach oben springen

#25

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 14:33
von stekki | 1.235 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #23
danke für den Hinweis!
Für meine Experimente lohnt sich das prof. Tool wahrscheinlich nicht.


Das glaube ich Dir gerne. Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass ein JPG-Auszug von einem digitalen Film mit einem kostenlosen Trallala-Programm nicht das gelbe vom Ei ist und bei all dem Aufwand, der zu guten Ergebnissen führen sollte, dann doch etwas zu wenig ist.


VG Ekkehard

Canon/Sony Vollformat 8-600mm ... APS-C 10-300mm |KB-Altglas|DMC-FZ1000|DSC-RX10II
nach oben springen

#26

RE: Filmen, Blitzen, Verschluss schonen

in Plauderecke für Techniker 27.04.2017 15:41
von RheinweibAdministratorin | 1.725 Beiträge

Edius ....da hab ich doch auch noch ne ältere Version irgendwo rumfliegen. Das wäre mal
ein guter Test, um die jpgs mit meinem "Trallala-Program" zu vergleichen.
Also: Edius suchen.........

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 27.04.2017 15:42 | nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biloli
Besucherzähler
Heute waren 223 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2105 Themen und 16807 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).