#1

Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 17:03
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Morgen kann ich an meinem Stemi 508 doc testen:

ZEISS Apo 2,0x FWD35mm (Free work distance)
'damit wird dann folgendes möglich:

Auflösung: 450 LP/mm,

Kleinste sichtbare Struktur: 1,1 μm

Bin gespannt
#


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#2

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 17:19
von Kurt | 2.873 Beiträge

Hallo Sboernemeyer

Das ist sicherlich ein sehr gutes Teil!
Aber mit welcher Kamera willst du bei 2:1 450LP/mm aufzeichen?

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 27.07.2016 17:20 | nach oben springen

#3

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 17:23
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #2
Hallo Sboernemeyer

Das ist sicherlich ein sehr gutes Teil!
Aber mit welcher Kamera willst du bei 2:1 450LP/mm aufzeichen?

Kurt



Das sind die Daten von Zeiss
Am Stemi t08 doc ist der fototubus mit einer Linse 2,5x ausgestattet

Daten wurden durch Zeiss zur Verfügung gestellt


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#4

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 19:35
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo,

also versteht sich das teil dann als zwischenlinse?

Dann bist du aber auf jeden fall über 2:1, sofern ich
das richtig deute...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 19:40
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Zitat von makrosucht im Beitrag #4
Hallo,

also versteht sich das teil dann als zwischenlinse?

Dann bist du aber auf jeden fall über 2:1, sofern ich
das richtig deute...


Richtig
Ein Vorsatz(Apo)Chromat wie eine Nah bzw Makrolinse quasi die Raynox fürs Stemi
resultierende BB: 1,44mm x 0,96mm = 25:1 am VF


... ich wollt noch DANKE sagen ...

zuletzt bearbeitet 27.07.2016 19:42 | nach oben springen

#6

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 19:52
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo sven,

ich verstehe hierbei die logic nicht.
das nikon m plan 10 0,25 210/-
Löst in der bildmitte details auf die kleiner
sind als 1um. Das nikon m plan 20 0,4 210 /- löst
details auf die kleiner als 0,7um sind.

deine linse löst bei 25:1 1,1 um auf und du hast
jede menge glas zwischen dem objektv. Ich gehe jede
wette ein das deine lösung sehr teuer war aber weniger
effektiv ist...oder verstehe ich hier etwas falsch?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#7

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 19:58
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Beide Nikon Optiken besitze ich nicht
Mein Hauptarbeitsgerät bzw Objektiv ist nun mal das Stemi 508
Hier verlasse ich mich gerne auf den Hersteller
Vielleicht rausgeschmissenes Geld?!


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#8

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 20:11
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo sven,

du hast ein sortiment was größer
ist als ebay. Du hast sogar die stackunit
von stonemaster, dazu einen balgen
und zustätzlich noch ein tubussystem.
warum adaptierst du nicht die kamera auf die
eine seite ein nikon m plan auf die andere?

dann könntest du einfach schöne und
extrem gut aufgelöste bilder machen vorallem
mit der besonders erschütterungsarmen ausrüstung
von rainer e.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#9

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 20:11
von Kurt | 2.873 Beiträge

Hallo Alex
Zur Erinnerung, einen alten Text von mir, Nov. 2012
Hochleistungs-Stereomikroskop LEICA M205C

Für einen Abbildungsmasstab von 16:1 (16x) verwende ich ein Mikroskop-Objektiv
NIKON M Plan, 20/0.4 LWD, 210/0 (Arbeitsabstand 6mm), Balgengerät, Nikon D7000 und einen Stack Shot Schlitten.
Die Bilder stacke ich mit Zerene Stacker.
Die Anfertigung eines Stacks (Bild) ist mit dieser preisgünstigen Ausrüstung, zeitaufwendig und etwas umständlich.

Auf der naiven Suche nach etwas besserem und wo kann ich mein Geld in einer besseren Ausrüstung verlochen,
lernte ich heute durch einen Bekannten ein sehr schönes und teures Gerät kennen.
Es bietet einen hohen Arbeitsabstand, sehr praktisch und gut, um eine gute Beleuchtung anzubringen.
Mit der angebrachten Leica Kamera mit einer Auflösung von 2592x1944 Pixel und passender Software,
kann ein Bereich automatisch gestackt werden. Sehr praktisch und schnell!
Sein Name, Hochleistungs-Stereomikroskop und das von Leica, lässt eine absolut gute und hohe Auflösung vermuten.

Bewaffnet mit meinem ZEISS Auflösungstest-Objekt 3000 (ebenfalls sau teuer), konnte ich das edle Leica Teil bei 16x ausmessen.

Natürlich lässt der hohe Arbeitsabstand von über 10cm, eine etwas schlechtere Auflösung vermuten,
doch mit einem modernen Hochleistungs-Stereomikroskop, wird er vermutlich nicht so gravierend sein!?

Hier nun die nackte Realität bei 16x, ohne viel Kommentar:
LEICA M205C = 250 LP/mm
NIKON M Plan, 20/0.4 LWD = 1100 LP/mm

Somit habe ich mit dem sau teuren ZEISS Auflösungstest-Objekt 3000 sehr viel Geld gespart.

Ich will hier das Hochleistungs-Stereomikroskop von Leica nicht schlecht machen,
sondern, erwähnen, wie sich ein hoher Arbeitsabstand auf die Auflösung auswirkt.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#10

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 20:15
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi kurt,

ich weis ich kann mich an deinen test noch bestens erinnern.

das sollte sven zu denken geben die welt kann scharf und klar sein
dazu auch einfach und günstig.

Sven schau genau auf die zeilen von
kurt.....vergleichen macht vieles klarer...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 20:26
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Wenn mir jmd ein solches objektiv besorgt
Lass ich mich drauf ein der Bucht Konkurrenz zu machen ;)


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#12

RE: Test Zeiss Vorsatzsystem 2x APO 35mm Arbeitsabstand

in Hardware 27.07.2016 20:32
von Kurt | 2.873 Beiträge

Hallo
Dieses Hochleistungs-Stereomikroskop LEICA M205C ist gemacht, um am Objekt arbeiten zu können.
Hände und Besteck finden Platz zwischen Objektiv und Objekt.
Es kann fotografiert werden, die Bilder schauen gut aus, sie sind von einer bestechenden Klarheit.
Für das Institut wo das Teil stand, habe ich die hochaufgelösten Fotos angefertigt, dies auf meine Art.
Auflösungsfanatiker wie wir, die nicht am Objekt arbeiten sondern nur fotografieren möchten, sind damit nicht optimal ausgerüstet.
Ich bestimme den Bildausschnitt, reinige und entferne störende Teile ebenfalls unter einem Bino "Leica Zoom 2000"
das geht wunderbar, doch ich fotografiere nicht damit!

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 156 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4223 Themen und 31467 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).