poll Umfrage: Umbau oberes Fenster (Activity Feed)
Stimmen zur Umfrage "Umbau oberes Fenster (Activity Feed)" 15 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Der "ist-Zustand" gefällt mir 53,3% 8

2. Vorher hat es mir besser gefallen 46,7% 7
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
15 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 01.08.2016 21:43
von RheinweibAdministratorin | 4.760 Beiträge

Hallo zusammen,
erst hab ich überlegt, ob ich, bzw. Alex, mein "Forums-Schrauber" alles wieder zurücksetzten
soll, so wie es war, aber dann ist mir eingefallen, das wir ja in einer Demokratie leben, wo das Volk
entscheidet.
Also, was gefällt Euch besser (im Activity Feed, oberes Fenster im Forum), so, wie es jetzt ist,
oder so, wie es war, mit allen Themen und allen Antworten?
Ich bitte Euch, anstatt viiiiel Text zu texten, einfach abzustimmen.
Die Abstimmung läuft eine Woche.

Danke
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 01.08.2016 21:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 01.08.2016 22:01
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

saublöd - ich weiß gar nimmer wie es vorher war - kannst Du A+B aufführen oder ist das bullshit.........


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 02.08.2016 00:49
von RheinweibAdministratorin | 4.760 Beiträge

A: so, wie es jetzt ist
B: (alte Version) jedes Thema und jede Antwort wurde aufgelistet - JEDE


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 02.08.2016 00:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 02.08.2016 12:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

hier mal ein Zitat von Charles Bukowski.

"Der Unterschied zwischen einer Demokratie und einer Diktatur liegt darin, dass Du in der Demokratie wählen darfst, bevor Du den Befehlen gehorchst."

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky my Website
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 04.08.2016 15:04
von RheinweibAdministratorin | 4.760 Beiträge

Das wird knapp......wer noch nicht abgestimmt hat, bitte Voten.
Danke

Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 04.08.2016 18:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

wieviel Mitglieder sind wir denn eigentlich?

LG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky my Website
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 04.08.2016 18:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Bernado

93!!!!

Wenn du im Forum unten auf Mitglieder klickst, siehst du sie sogar


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 04.08.2016 18:43
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo bernardo,

das forum hat 93 mitglieder.

das ergebniss bringt mich bis jetzt sehr zum
staunen. In unzahligen diskussionen haben die
user lautstark zu verstehen gegeben das das
forum zu technik lastig ist und bildern zu wenig
beachtung geschenkt wird. Jetzt bauen wir
den aktivity feed um sodass technik themen
dort nicht mehr erscheinen. Bilder stehen jetzt
auf dem ersten blick lange an oberster
stelle.

klickt man auf neueste beiträge findet man dennoch
alle themen und beiträge.

sollte der alte aktivity feed gewinnen, werde ich
bei küntigen diskussionen über die techniklastigkeit
diese thema hier verlinken, denn demokratien sollten
man als wählender und nicht wählender immer
akzeptieren...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 04.08.2016 18:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 04.08.2016 20:09
von stekki | 2.933 Beiträge

Im Forum beteiligen sich von den rund 90 Mitgliedern aktiv nur so um die 15-20 Personen: userlist.php?order=3

Die Nichtaktiven sollte man versuchen zu ermutigen und das Forum nicht als "techniklastig" herabwürdigen. Es gibt doch viele gute und schöne Bildbeispiele hier, die sich sehen lassen können ... da in diesem Segment der Fotografie aber die Technik in fast jedem Bereich dominiert, ergeben sich halt nun mal Fragen mit diesem Hintergrund.

Manche Mitglieder wie mich, werden erst wieder in den späten Herbst-Wintertagen bei den Themen aktiv. Den Sommer über gibt es halt andere - vielleicht auch wichtigere Themen.

Mich hat das Behandeln von Technikfragen nie gestört und ich wundere mich etwas über die Dünnhäutigkeit einiger und die Rundumschläge, wenn mal wieder über die Technik gesprochen wird.

Mein Fazit: ich finde das Forum echt toll und es macht Spaß hier zu lesen, sich zu informieren und auch Foto zu sehen und zeigen zu dürfen.
In Bezug auf die Art der Darstellung hatte ich mich für die aktuelle Lösung entschieden - aber so wie es jetzt steht 50:50 wäre mir auch die alte Version genehm.

Nochwas zu Heikes "Übernahme": das hat bisher Hand und Fuß und es gefällt mir, wie Heike das angeht.


VG Ekki
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 05.08.2016 07:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike, hallo Alex,

ich finde es schade, dass so wenig Ressonanz auf dem Thema kommt. Aber schaut euch das Abstimmungsergebnis an, 12 Abstimmer (Wahlbeteiligung 12,9% !!!) und ein Unentschieden. Fast könnte man meinen es ist wie im richtigen Leben (also bei Wahlen).

Es ist doch schlicht und ergreifend den Leuten sch..ßegal was du machst, du machst es immer verkehrt. Viele kommen doch in Foren um vorhandenes Wissen abzusaugen ohne sich daran zu beteiligen an Diskussionen oder mit Bildbeiträgen. Halbwissen und Halbwahrheiten werden doch viel lieber angenommen als Basiswissen. Das Schlimme ist nur, dass die falsche Hälfte dessen weitergegeben wird.

Da gibt es im Netzt sogenannte "youtube"-Selbstdarsteller, die einen Müll erzählen, das glaubt man ja nicht. Die setzen sich auf einen Baumstamm im Wald und labern einen vor sich hin, zehn zwanzig Minuten lang ohne auch nur einen vernünftigen Fakt preiszugeben, bekommen dann Lob und Anerkennung, machen weiter und ihre Gemeinde wächst. Das sind für mich die Trumps des Internets-Schwätzer. Klickt euch mal bei youtube rein und gebt als Suchbegriff "Fotografie" ein, dann wisst ihr was ich meine. Es gibt darunter natürlich auch gute Beiträge, die fundiert ihr Wissen weitergeben-ohne Frage.

Auch ist die Masse überhaupt nicht kritikfähig. Man nutzt Plattformen (fb, flicker oder oder oder) um sich zu präsentieren und beweihräuchern zu lassen-auch dieses Forum, leider.
Gerade das hat man ja in der jüngsten Vergangenheit gesehen.

Macht man es dann wie Alex, immer wieder lieb und nett auf die Fotos einzugehen, passt es auch nicht. Das bekommst man dann auch irgendwann um die Ohren gehauen. Man ist dann schnell der Oberlehrer, der Besserwisser oder auch der "Guru". Mit Guru könnte ich noch leben.

Schreibt man was man tatsächlich über ein Foto, wohlgemerkt Foto, nicht Person!, denkt, ist es noch schlimmer. Da trifft man schnell in die emotionale Kerbe, denn jeder denket ja er ist der Beste, auch wieder Mist.

Konstruktive Kritik, bzw. Meinung ist nicht gefragt, deswegen kommen viele auch nicht weiter. Aber vielleicht sind sie ja auch damit zufrieden, dann ist auch das ok. Wenige handeln das anders, und das sind dann die 12, die abgestimmt haben.

Heike und Alex, lasst euch nicht entmutigen, macht weiter, solange es für euch ok ist. Für mich war es eben nicht mehr ok, deswegen habe ich den geordneten Rückzug angetreten.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 05.08.2016 07:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 05.08.2016 10:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Thomas, Heike, Alex und Stekki

Thomas, danke für Deinen Hinweis auf den Link mit der Anzahl der Mitglieder
und für Deine sehr emotionale Erläuterung Deiner Ausstiegsgründe!

Bei dem Blick auf die Seiten wird sehr schnell deutlich wer dieses Forum
aktiv unterstützt und lebendig hält!

Da für mich die neue Lösung eine Verbesserung darstellte, um den Bildern
den Raum zu geben der ihnen zusteht, ist es jetzt irritierend zu sehen was geschieht.

Die Mühe und der Zeitaufwand der von Thomas, Heike und Alex erbracht werden spielte
in der Wahrnehmung von einigen Usern scheinbar keine Rolle, es kostet ja scheinbar nix.
"Die" werden das ja schon machen".......eine "Denke" die weit verbreitet ist und gerne
"mitgenommen" wird.

Wie man mit diesem Problem umgeht wird an so einem uneindeutigen Beitrag von Stekki deutlich, der Usern "Dünnhäutigkeit"
unterstellt und dann noch öffentlich erklärt das er zwar Pro abgestimmt hatte aber doch Kontra ist! Auf das eigentiche Thema wird
nicht eingegangen.
Stekki, es ist nichts PERSÖNLICHES, es ist nur die wirkliche Botschaft in Deinem Kommentar die ich nicht akzeptieren kann!

Das "Focusstackingforum.de" stand vor dem AUS!!!!
Was WAR und IST der eigentlich Grund dafür das es so weit gekommen ist, doch nicht nur der Ausstieg von Thomas
oder das Alex alle Beiträge konstruktiv und wertschätzend kommentierte???

Niemand hat die eigentlichen Fragen gestellt, vielleicht hinter den Kulissen aber nicht im Forum! Es wurde erklärt das WEITERGEMACHT wird und
die erste formale Erneuerung, die Alex auf Wunsch nicht nur von mir umgesetzt hat wird zur Disposition gestellt!

Für mich wäre diese Entwicklung ein Rückschritt und bedeutet Stagnation, auch wenn sie "demokratisch" getroffen wird und
die Konsequenz daraus wäre mein Ausstieg aus dem Forum!

"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.‘‘
Gustav Heinemann

......und wer Heinemann nicht kennt kann ja googeln.....

Beste Grüße
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky my Website
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 05.08.2016 10:58
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
ich habe als erster abgestimmt und zwar für die neue Lösung.
Vermutlich ist den Kollegen, die nicht abgestimmt haben die Form nicht so wichtig.
Das wichtigste ist aber, dass das Forum weitergeführt wird!
Die künstliche Trennung auf Technik und Fotos stört mich gar nicht, wundert aber schon.
Letztendlich nur wenige von Uns nah der Perfektion sind und die meisten wissen wollen, wie man sie erreicht.
Meiner Meinung nach ist das Einstellen eines Fotos ohne eine Geschichte dazu, wie es entstanden ist etwas zu wenig.
Mir bringen solche Threads absolut gar nichts. Das Erzwingen eines guten Kommentares finde ich kindisch und albern.
Für mich ist ein Forum eine Plattform um die Informationen auszutauschen.
Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige, der von einem Bild alleine nicht alle Informationen ablesen kann.
Ich würde mir etwas mehr Verständnis und mehr Toleranz im Forum wünschen.
Aggressive Angriffe auf anders Denkende sollen der Vergangenheit angehören.
Um das Problem zu lösen hilft der Umbau des Forums leider nicht. Da muss etwas in den Köpfen passieren.
Und Vielen Dank an Heike, Alex und Thomas!
Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 05.08.2016 11:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 05.08.2016 16:53
von stekki | 2.933 Beiträge

Zitat von bernardo im Beitrag #11

Wie man mit diesem Problem umgeht wird an so einem uneindeutigen Beitrag von Stekki deutlich, der Usern "Dünnhäutigkeit"
unterstellt und dann noch öffentlich erklärt das er zwar Pro abgestimmt hatte aber doch Kontra ist! Auf das eigentiche Thema wird
nicht eingegangen.
Stekki, es ist nichts PERSÖNLICHES, es ist nur die wirkliche Botschaft in Deinem Kommentar die ich nicht akzeptieren kann!


Bernhard, ich kann Dir beim besten Willen nicht folgen. Welche Art von Usern wird hier genau erwünscht?

Bei der Abstimmung ging es doch nur um die Darstellungsform und nicht um Inhalte.

Btw: ich bin seit fast 20 Jahren in zig Fachforen (teilweise finanziert) unterwegs und denke, den Überblick zu haben.
Den Usern sollte man nicht allzusehr vorschreiben wollen, was sie zu tun und zu lassen haben, wenn die Netiquette beachtet wird.
Warum sind hier nur 15 User unterwegs, die sich beteiligen?


VG Ekki
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Demokratie

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 08.08.2016 02:49
von RheinweibAdministratorin | 4.760 Beiträge

Hallo zusammen,
danke für Eure Teilnahme an meiner Umfrage. Da es kein wirklich klares "für" oder "wider" gibt,
habe ich beschlossen, dieses Fenster zu beerdigen.

Für jeden, der sich auf den neuesten Stand bringen möchte, gibt's es ja den Button "Letzte Beiträge".

Dieses "Activity Feed"-Plugin hat durchaus auch seine Tücken, das wurde offensichtlich und um evtl. weitere
Missstimmungen zukünftig zu vermeiden, habe ich es abschalten. So kann jedes Mitglied beim anklicken
des Buttons "letzte Beiträge" selber entscheiden, was ihn/sie interessiert, und was nicht.

Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 08.08.2016 03:09 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4799 Themen und 34719 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).