#1

Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 04.05.2016 10:51
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo zusammen,
diesmal möchte ich Euch mein neuestes Schnäppchen präsentieren.
Es ist das Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55 oo/0 f=180.
Bis jetzt habe ich nur den Arbeitsabstand und die Vergrößerung gemessen.
Der Arbeitsabstand beträgt ca. 10mm.
Die Vergrößerung hängt von dem Foto-Objektiv ab, das statt der Tubuslinse eingesetzt wird.
( mit einem Slide mit der Genauigkeit von 0,1mm gemessen)


Manche berechnen die Vergrößerung, wie folgt: V-foto * V-micro / Tubuslänge
Wobei die Tubuslänge die Entfernung zwischen dem Sensor und dem Mikroskop-Objektiv ist.
In meinem Falle sind die gemessenen Ergebnisse etwas anders.
Bin gespannt, wie stark sich die CA bemerkbar macht.

Bei dem Makro-Objektiv musste ich den Telekonverter verwenden, weil sonst der VF-Sensor nicht vollständig ausgeleuchtet wäre.

Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 04.05.2016 11:21 | nach oben springen

#2

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 04.05.2016 12:12
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Adi,

Glückwunsch zu dem Objektiv, ich bin
mir sicher das die das Gerät viel Freude
breiten wird.

Man sagt das die Oly Linsen
sehr gut sein sollen. Der Arbeitsabstand
ist sehr gut. 90:1 ist mal ein Wort, ich bin
gespannt wie sich die Linse hier schlägt.

Von der Apertur her ist es ein wenig höher
auflösend wie das Nikon M Plan 40 ELWD 0,50 210 /-,
aber schwächer wie das Nikon M Plan 60 ELWD 0,70 210/-.

Ich bin auf Deine Ergebnisse mit dem Objektiv gespannt.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 11:55
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Alex,
mir ist aber die extrem schwierige Positionierung des Objektes aufgefallen.
Es war fast unmöglich das Slide plan und mittig zu stellen.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#4

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 12:07
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Adi,

japp ich weiß, die Positionierung
kann einen in den Wahnsinn treiben
bei den starken Vergrößerungen.
Ist man einmal über einen Punkt hinaus,
dann findet man ihn praktisch nie wieder...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 12:31
von KurtCo-Admin | 1.140 Beiträge

Hallo Adi
Im Gegensatz zur reinen Mikroskopie, wo das Bild zusätzlich mit Okular und Augenlinse projiziert wird und die Grösse der Projektion im Auge nicht nachmessbar ist, ist es bei der Fotografie eine Projektion auf den Chip.
Bei der Fotografie ist es üblich von einem Abbildungsmassstab zu sprechen, der angibt, wievielmal kleiner oder grösser das Abbild auf dem Chip, gegenüber dem Original ist. Also nicht 10x sondern 10:1. Dies lässt sich auch einfach ausmessen.

Olympus Kameras besitzen einen Crop Faktor von 2.
Dies ist bei Verwendung der Olympus Objektive an einer Kamera mit Crop Faktor 1.5 und natürlich bei Vollformat, in der Beurteilung der Auflösung im Randbereich zu berücksichtigen.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

#6

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 13:28
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Kurt,
könnte es sein, dass Dein Kommentar zu dem folgenden Thread gehört?
Outdoor MacroStacker (unendlich)
oder zu :
Hallo Focus Stacking Forum
Klaus hat eine Olympus und mit Rouven haben wir über 4x gesprochen.

Wie auch immer danke für den Hinweis mit dem Abbildungsmaßstab.
Falls ich Dich richtig verstanden habe, wird zwischen der Vergrößerung für die Mikroskopie Mx und der Vergrößerung für die Fotografie M:1 unterschieden.
Hat sich diese unterschiedliche Schreibweise auch international etabliert? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Amis nur eine Vergrößerung kennen.

Wenn wir aber schon bei dem Crop-Faktor 2 sind, ist der nicht für die Verwendung der Mikroskop-Objektive optimal ?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#7

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 13:37
von KurtCo-Admin | 1.140 Beiträge

Hallo Adi
Es ist die Antwort auf:
"Manche berechnen die Vergrößerung, wie folgt: V-foto * V-micro / Tubuslänge "
Am Anfang in diesem Beitrag.
Ja natürlich ist die Randauflösung bei Crop 2 am besten, jedoch der Bildausschnitt am kleinsten.
Fotografierst du mit Olympus? Das wäre mir neu.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

#8

RE: Olympus ULWD MSPlan 50x/0.55

in Plauderecke für Techniker 05.05.2016 14:06
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Kurt,
Ah, OK.
Nein, momentan habe ich gar keine Crop - Kamera.
Bin gerade am Überlegen mir eine zuzulegen und tendiere zu EOS M3.
Welche würdest Du empfehlen?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianPugh
Besucherzähler
Heute waren 283 Gäste und 24 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17791 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).