#1

LED-Beleuchtung für Makro-Aufnahmen

in Plauderecke für Techniker 06.05.2016 10:45
von Adalbert | 2.563 Beiträge

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch eine Idee, wie man am besten eine LED-Beleuchtung für die Makro-Aufnahmen baut?

Ich habe bereits einige Sachen fürs Mikroskop gebaut, das waren aber Lösungen mit nur einer Diode.
https://mikroskopie-forum.at/index.php/T...%A4be/?pageNo=1

Jetzt möchte ich aber mindestens 3 Dioden verwenden.
Zu diesem Zweck würde ich die 10W LED-COB nehmen, weil sie noch passiv gekühlt werden können.

Für die die dimmbare Stromversorgung würde ich die folgenden Regler nehmen:
http://www.ebay.de/itm/271696730298?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Was wäre den Eure Empfehlung wenn es um den Aufbau und Zahl der Dioden geht?

Danke im Voraus.

Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 06.05.2016 10:46 | nach oben springen

#2

RE: LED-Beleuchtung für Makro-Aufnahmen

in Plauderecke für Techniker 06.05.2016 10:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Adi, klingt spannend, nur habe ich leider hier keine Ahnung
Interessieren würde mich das aber schon, wenn auch ich bei meinen Blitzen bleiben werde.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#3

RE: LED-Beleuchtung für Makro-Aufnahmen

in Plauderecke für Techniker 06.05.2016 11:11
von Adalbert | 2.563 Beiträge

Hallo Thomas,
bei mir stehen die Blitze auch auf dem ersten Platz!
Da ich aber auf den zweiten Vorhang blitze, muss es absolut dunkel sein.
Im Winter war das kein Problem, jetzt werden die Tage immer länger, deswegen baue ich mir eine Sommer-Beleuchtung :-)
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 06.05.2016 11:11 | nach oben springen

#4

RE: LED-Beleuchtung für Makro-Aufnahmen

in Plauderecke für Techniker 06.05.2016 11:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Adi,

stimmt im Winter kannst du auf dem zweiten Blitzen, aber jetzt.....
Selbst im Winter kannst du ja schlecht im Dunkeln von hand kurbeln.

Ich stelle manuell auf 180tel, Spiegelvorauslösung und nehme immer den Timer (Selbstauslöser) auf 2", da wackelt nichts mehr.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#5

RE: LED-Beleuchtung für Makro-Aufnahmen

in Plauderecke für Techniker 06.05.2016 11:21
von Adalbert | 2.563 Beiträge

Hallo Thomas,

Zitat
„Selbst im Winter kannst du ja schlecht im Dunkeln von hand kurbeln.“



Dafür habe ich meine MacroStation, die alles automatisch macht :-)
http://www.photomacrography.net/forum/vi...0220&highlight=

Sie verschiebt das Objekt und sendet ein IR-Signal an die Kamera.
Die Kamera ist auf Remote-Steuerung eingestellt, Spiegel hoch, 2 Vorhang und 2 Sekunden Verschlusszeit, damit beim Blitzen die Ruhe herrscht.
Die Blitze werden entfesselt via Youngnuo 622C gesteuert und sind auf die minimale Leistung und kleinsten Zoom eingestellt.

Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 06.05.2016 11:41 | nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
6 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 476 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2095 Themen und 16711 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).