#1

Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 11:48
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo,

Flügelschuppen fazinieren mich schon lange.

Mein neues Nikon M plan 40 ELWD ist
vor kurzer Zeit bei mir eingetroffen und
ich möchte Euch mein erstes Bild welches
ich damit gemacht habe zeigen.

Ich habe wieder meine selbstgebaute
Gegenlichtblende verwendet. Das scheint
auch mit dem 40er gut zu funktionieren.
Der Grundkontrast ist schon in dem
Original Stack sehr hoch.

Ich bin faziniert was dieses Objektiv für
details auflösen kann. Man sieht nicht nur
die Längsrillen der Schuppen, sondern
auch ganz klar die Querrillen.

Diese Flügelschuppen besitzen eine regelrechte
Micro-Leichtbau-konstruktion.

viel Spaß beim anschauen



Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Nikon M Plan 40 ELWD 0,5 210/0
Belichtungszeit: 2 sek.
ISO: 100
Beleuchtung: 3 Blitze
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Ja etwas
Stativ: Microsetup
---------
Aufnahmedatum: 13.12.2015
sonstiges: 374 Bilder mit einem Abstand von 0,000992mm_ABM: ca.40zu1_Reale Bildbreite 0,6mm _PS CC_Z-Stacker



Hier gibt es das Bild in größerer Auflösung:

KLICK


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#2

RE: Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 12:07
von Uli | 421 Beiträge

Zitat von makrosucht im Beitrag #1


0,000992mm_ABM: ca.40zu1





Werde ich auch mal so? Das macht mir Angst...


Ein wunderschönes Bild mit hoher Ästethik!
Interessant, wie die Natur bewährte Muster von winzig klein bis ganz groß immer wieder evolutioniert.

Freut mich, dass Dein first-light mit dem M-Plan schon so gut gelungen ist, Glückwunsch!

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#3

RE: Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 13:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Alex,

es ist Wundervoll was Du da zeigst!
Da werden wir noch Einblicke zu sehen bekommen
die wir so noch nicht gesehen haben!

LG
bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#4

RE: Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 13:55
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo,

vielen Dank für eure Kommentare...:-)

@Uli
japp Du wirst auch so....

Hier noch eine kleine Zugabe...
Ein Ausschnitt aus der 100% Ansicht.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#5

RE: Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 13:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Alex,

da bist du mal wieder in eine noch tiefere Ebene eingedrungen. Frage mich gerade wo das Ende leigen mag. Super interessante Details die du uns zeigst. Klasse aufgenommen.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#6

RE: Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 14:24
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Thomas,

Danke Dir für Deinen Kommentar.

Kurt Wirtz hat vermutlich das Ende der Fanenstange
in der Auflichtfotografie mackiert....mit
diesem Bild.

KLICK

Das 100er M plan zu verwenden macht nicht mehr viel Sinn.
Die Bildbreite sinkt enorn, die Auflösung steigt nur wenig
im vergleich zum 60er M plan und der Arbeitsabstand
beträgt Trotz ELWD nur 3mm!

Ich kenne auch kein anderes Bild im Netz mit dem 100 Mplan Objektiv,
nur das von Kurt. Hier hat er eine Meisterliche Leistung erbracht.

Vermutlich werde ich mir diese Objektiv aber trotzdem irgenwann kaufen, nur
um es mal zu testen.

Irgenwie ist man ja als Stacker auch Jäger und Sammler..


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 239 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2211 Themen und 17798 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).