#1

fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 05:54
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hallo Mein Name ist Alex,

ich bin makrosüchtig.
Aus meiner Sucht hat
sich jetzt auch noch
ein hang zum Punktaugenfetischismus
entwickelt.

Ich habe vom "schwarzen Forum"
gehört in dem soll man seine
leidenschaft bedenkenlos
ausleben können?

Hoffentlich bin ich hier richtig?

Sollte sich gleichgesinnte finden,
so wäre ich auch bereit einen
Stuhlkreis zu bilden...




Punktauge
Wanze

Kamera: Nikon D7100
Objektiv: Nikon M Plan 20 ELWD 0,4 210/0
Belichtungszeit: 2 sek.
ISO: 100
Beleuchtung: 3 Blitze
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): NEF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Ja etwas
Stativ: Microsetup
Aufnahmedatum: 13.12.2015
Sonstiges: 419 Bilder mit einem Abstand von 0,0015mm_ABM ca. 20zu1_Reale Bildbreite 0,6mm_PS CC_ Z stacker


Hier habe ich noch einen Link
für die Mikroskulptur fetischisten:

KLICK


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#2

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 09:11
von Adalbert | 2.571 Beiträge

Hallo Alex,
das ist der helle Wahnsinn!
Wie hast Du so kleine Schritte geschafft?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 10:05
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Adi,

ich verwende das Stackshoot Rails von Cognisys,
damit kann man so kleine schritte machen...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#4

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 10:49
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Alex,

knackige Aufnahme mit erstklassiger Lichtführung - made by alex....super !!
Habe auch mal was probiert - allerdings viel einfacher

Kamera:50D
Objektiv:mp-e
Blende:5
Zeit:1/60
Beleuchtung: 3 LED ohne Reflektor
ISO:100
Dateiformat:
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:5:1
Stackingschritte:55
Stacking-Software:HF
Beschnitt:nein
Aufnahmedatum:
Besonderes: war das Auge von meinem Perukäfer


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 13.12.2015 10:50 | nach oben springen

#5

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 10:58
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Wolle,

das Licht wirkt etwas hart,
dardurch kommen teils
starke reflexe ins Bild.
Du musst versuchen das licht
weicher zu bekommen.
Die Positionierung und Bildaufteilung
finde ich sehr gut und passend gewählt.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#6

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 11:03
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Leute,

ich habe Euch mal 3 Bilder von einer Blende angehängt.
Die Blende ist eigentlich ein Stopfen für Stuhlbeine
aus dem Baumarkt (Bauhaus) und ich werde Sie
für meine Objekive ab 20x zukünftig immer verwenden.

Es gibt diese Stopfen in verschiedenen größen.
Die Fronst verläuft leicht konisch.
Ich hab ein 9mm Loch vorne reingebohrt,
dann ein stück abgesägt, und von außen weiß matt lackiert
damit das von aussen eine Aufhellende Wirkung hat,.

Der Arbeitsabstand wird ca. 2mm durch den Hut veringert,
was mir bis jetzt aber noch nicht negativ aufgefallen ist.
Man könnte die Blende für das 20er, 40er, 60er und 100er
von Nikon theoretisch verwenden. Die Gehäuse sind
gleich breit nur das 100er ist einen mm dicker.

Nur bei dem 60er und 100er ist das Arbeitsabstand
schon so gering, das es bei den beiden
wohl nicht funktionieren wird.

Hier habt ihr einen Link wo Ihr den Unterschied
in der Wirkung sehen könnt. Meine Bilder mit dem
20er sahen teilweise noch flauer aus wie Bild 1 und 2
in dem Link, Bild 3 ist dann mit Blende. Der Effekt ist
bei mir auch so., das ist eine deutlich steigerung um 100%

KLICK



Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#7

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 11:31
von Pixelsucher | 59 Beiträge

Respekt, das ist bestimmt ein langer Weg bis man soweit ist. Aber die Bilder sind ganz großes Kino.👍

nach oben springen

#8

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 12:25
von Adalbert | 2.571 Beiträge

Hallo Alex,
welche sind denn besser geeignet die weißen oder die schwarzen?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#9

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 13:00
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi,

@adi,

keine ahnung...
ich habe die schwarzen genommen
und dann von außen weiß lackiert...
kannst auch die weißen nehmen
und von innen schwarz lackieren...
ist das selbe...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#10

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 14:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Lieber Alex,

lebe bitte Deine Obsession weiterhin hier aus.........in den scharzen Foren sind sie ziemlich blind von zu viel Nacht
Der Stack ist absolut KLASSE, Dein Ami-Schrittmacher ist wohl nicht zu ersetzen...........

Einen schönen Advent Dir und Deiner Familie
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#11

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 14:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Wolfgang,

für mich ein sehr schöner Stack in Farbe und ABM, da bin ich noch weit weg

Liebe Grüße
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#12

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 14:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Alex, sehr gutes "Auge", schwarzes Forum?

Die Idee mit den Stoppern-Baumarkt Style, Klasse.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#13

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 16:43
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von makrosucht im Beitrag #5
Hi Wolle,

das Licht wirkt etwas hart,
dardurch kommen teils
starke reflexe ins Bild.
Du musst versuchen das licht
weicher zu bekommen.
Die Positionierung und Bildaufteilung
finde ich sehr gut und passend gewählt.



...wie gesagt - ohne Diiffusor - das war die Erklärung.....


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#14

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 13.12.2015 17:11
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi,

achso jetzt kapier ich das auch
du hast reflektor geschrieben...

Ich dachte als was meint er mit
reflektor....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#15

RE: fetischismus

in Stacking: Flora und Fauna 14.12.2015 00:33
von Uli | 421 Beiträge

Krass!

Sehen aus wie die Augen von Walen...

Sehr cool!

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biloli
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 16747 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).