#1

Experiment

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 09.09.2020 09:32
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Hallo zusammen

Ich habe heute etwas experimentiert.
Und zwar wollte ich das Foto von vorne bis hinten (etwa 80 m) Scharf bekommen, ich habe es mit Blende 11 versucht das wurde nichts, entweder vorne Scharf oder hinten auch mit Blende 14 wurde es nichts.

So habe ich mich für ein Stack mit 6 Fotos entschlossen, hier reichten schon Blende 6,3 aber mit den viele Blättern hatte ich Glück das kein Wind gegangen ist ansonsten hätte ich hier Bewegungsunschärfe bekommen das Bild wäre wieder nicht von vorne bis hinten Scharf geworden.

Da nächste Problem waren die stark unterschiedlichen Lichtverhältnisse, da war die beste Lösung die Belichtung auf Automatisch einzustellen.



Wie hättet ihr das Foto gemacht, oder besser gesagt was könnte man besser machen.

Kamera: Nikon D850
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art
Blende: 6,3
Belichtungszeit: 1/25 Sek.
Beleuchtung: Natur
ISO: 100
Dateiformat RAW
Anzahl der Schritte: 6 Foto
Stacking-Software: Helicon Focus

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#2

RE: Experiment

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 09.09.2020 11:45
von Kurt | 2.222 Beiträge

Hallo Peter

Für erste Experimente ist das Bild doch schon recht gut gelungen.
Auch bei dieser Art der Fotografie ist Übung vorteilhaft.
Lange ist es her, dass ich solche Architektur Bilder anfertigte.
Es ging nicht nur um die Erhöhung der Schärfentiefe, sondern auch z.B. bei Kirchen und Kreuzgängen Personen mit der Multishot Technik zu entfernen.
Die Bilder kann ich im Moment nicht finden, vermutlich sind sie noch auf meinem alten Computer.
Ich habe lediglich auf dem Server ein Bild gefunden, siehe:

http://www.focus-stacking.ch/Architektur/0001.tif

Unsaubere Stellen kann man aus einem Bild wo der Fokus passend ist ersetzen

Interessant, dass du dich dafür interessierst.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 09.09.2020 11:49 | nach oben springen

#3

RE: Experiment

in Stacking: Landschafts-, Architektur und Sachaufnahmen 09.09.2020 13:28
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #2
Hallo Peter

Interessant, dass du dich dafür interessierst.

Kurt



Hallo Kurt

Dein Foto sieht interessant aus und 137 MB sind auch nicht schlecht, ich bekommen zwar auch meist um die 270 MB in TIFF zusammen, aber ich habe nicht gewusst das man diese Daten auch versenden kann.

Ja und warum sollte man sich nicht für Bilder in dieser Richtung interessieren, jetzt kommt bald wieder die kalte Jahreszeit und das Angebot für Stack wird geringer, da bieten sich Bauwerke zu stacken bestens an.

Lg. Peter.


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3533 Themen und 28048 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).