#1

keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.05.2020 21:12
von Lichtfänger | 347 Beiträge

Hallo zusammen,

angehängt ein Stack, der keine Annäherung an die mloderne Kunst ist und nur total daneben ging. Ursachen völlig unbekannt. Aber vielleicht ist das schon jemanden vor mir passiert und eine Antwort ist parat. Aber eines vorweg, die Aufnahmen zu diesem Stack wurden vom Stativ aus gemacht und niemand ist gegen das Stativ gerannt. Die 160 Aufnahmen zum Stack entstanden durch Focus Bracketing, Stufe 2 bei Blende 5,6 und einer Brennweite von 150mm.

Beste Grüße

Hans - Joachim


zuletzt bearbeitet 28.05.2020 21:16 | nach oben springen

#2

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.05.2020 21:34
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,
hast Du vielleicht zwei Stacks mit leicht unterschiedlichen Ausschnitten gemacht, und die aus versehen
zusammen ins Stackingprogramm geworfen? Das sieht ein bisschen danach aus.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#3

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.05.2020 22:30
von Olaf | 748 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

auch wenn ich die Antwort nicht kenne, so finde ich das Bild spannend. Die Übergänge sind so weich, dass man meinen könnte, alles sei so gewollt. Mir gefällt es jedenfalls.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#4

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 29.05.2020 05:18
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Zitat von Lichtfänger im Beitrag #1
Hallo zusammen,

Die 160 Aufnahmen zum Stack entstanden durch Focus Bracketing, Stufe 2 bei Blende 5,6 und einer Brennweite von 150mm.

Beste Grüße

Hans - Joachim



Hallo Hans - Joachim

Versuche einmal weniger Fotos z. B. Schrittweite 7 und Blende 7,1 das werden dann um die 15 bis höchstens 25 Fotos.
Das Ergebnis würde mich interessieren.

Ich stacke solche Fotos in der Größenordnung immer so, hin und wieder mache ich das auch bei Landschaften da werden es überhaupt nur 3 oder 6 Fotos.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at

zuletzt bearbeitet 29.05.2020 17:10 | nach oben springen

#5

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 29.05.2020 16:59
von Heribert Cypionka | 93 Beiträge

Hallo Hans-Joachim,

es sieht schon so aus - wie von Heike vermutet - dass da zwei Bilderstapel zusammen gestackt worden sein könnten. Aber man sieht auf jeden Fall auch die Probleme eines Stackingprogramms. Das sucht Strukturen, findet sie auf der Tapete. Dann kommt eine Blattkante. Die wird erfasst. Aber das Blatt ansonsten hat kaum Struktur. Dann muss das Programm entscheiden, bleibt es bei der Tapete oder nimmt es an, dass der Fotograf mehr an dem Blatt interessiert ist. Wie soll es das wissen? Wenn das tatsächlich ein einziger Bilderstapel war, wäre ich sehr interessiert, zu Übungszwecken die Originale zu bekommen. Ich kann dazu gern ein Verzeichnis in meiner Cloud freischalten (per e-mail).

Vielen Dank und liebe Grüße,

Heribert Cypionka

nach oben springen

#6

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 29.05.2020 17:26
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

Mit welcher Software hast du gestackt?

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#7

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 29.05.2020 18:21
von franzders | 97 Beiträge

Hatte vor kurzem einen ähnlichen Effekt. Es wurden die Bilder einer vorherigen Serie in den neuen Stack hereingenommen. Die Bilder löschen brachte keine Lösung. Erst nachdem das Programm beendet und neu gestartet wurde waren die "Geister" weg. Ich verwende Helicon Focus Ver. 7 unter Windows 10.

Franz

nach oben springen

#8

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 30.05.2020 23:59
von Lichtfänger | 347 Beiträge

Hallo liebe Stackingfreunde,

ich habe den Stack nochmals mit den jpg-Dateien gemacht und es hat funktioniert. Also Heike, keine zwei Stapel. Kurt, es war auch nicht die Stackingssoftware Affinity. Heribert, auch die Anzahl der Dateien, die Schrittweite und die wenigen Strukturen waren daran nicht schuld. Der Teufel saß an anderer Stelle! Als ich die Rohdaten in der Symbolansicht anschaute, stellte ich fest, die Software der Kamera hat versagt und nicht alle Hochformate automatisch gedreht. Damit hatte ich nach dem Konvertieren augenscheinlich alles Hochformate, was aber nicht zutraf. Ein Teil der tif-Dateien hatte die Dateinformation der Orientierung zum Querformat. Und das konnte beim Stacken nicht passen. Habe dann alle tif-Dateien nochmals manuell gedreht. Das Ergebnis wurde nicht besser. Lediglich die jpg-Dateien hatten die richtigen Dateiinformationen.

Beste Grüße

Hans - Joachim


zuletzt bearbeitet 31.05.2020 00:03 | nach oben springen

#9

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 31.05.2020 01:05
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo Hans Joachim,
oha, die Hochformatfalle hat zugeschnappt. Man kann es sich manchmal nicht erklären, wieso in einer Bilderreihe
einige im Hochformat und andere im Querformat angezeigt werden, obwohl sie sich nur in Winzigkeiten voneinander
unterscheiden. Der Computer an sich ist dumm wie 3 Meter Feldweg...….
Und so ganz nebenbei, das Bild gefällt mir gut, es wäre aber wohl besser gewesen, den Hintergrund zu beruhigen,
die doch noch ziemlich klar abgebildete Struktur lenkt ein bisschen von der duftig zarten Blüte ab.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#10

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 07:17
von Peter Hüller | 372 Beiträge

Hallo Hans – Joachim

Ein sehr interessantes Thema, das hätte ich nicht für möglich gehalten das durch die Verdrehung der Bilder dieser Fehler entstanden ist, ich war fest überzeugt zu kurze Schritte, ja so kann man sich täuschen.

Jedenfalls gute Arbeit das zur Lösung des Problems beigetragen hat.

Liebe Grüße
Peter


https://www.salzkammergut-foto.at
nach oben springen

#11

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 11:30
von witweb | 608 Beiträge

Hallo zusammen,
again what learned!
Sehr schönes Bild, Hans-Joachim. Wegen des Hintergrunds schließe ich mich Heikes Anmerkung an.
LG
Michael

nach oben springen

#12

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 11:51
von Kurt | 2.225 Beiträge

Hallo

Was ich nicht verstehe ist, weshalb jetzt beim gelungenen Bild der Hintergrund nicht mehr scharf ist.
Hast du weniger Bilder verwendet?
Wenn dem so ist und es bei der ersten misslungenen Serie, Bilder dabei hatte die den Hintergrund scharf zeigen,
könnte es sein, weil es im Bild mehr Hintergrund hat wie Blüte,
dass sich das Stacking Programm, als der Hintergrund in die Schärfe kam, dann auf den Hintergrund konzetrierte!?

Das mit den gedrehten Bildern erachte ich als Ursache für unwahrscheinlich.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#13

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 16:29
von gogs | 140 Beiträge

Hallo zusammen,

verdrehte Bilder habe ich mit meinen Sonys (A7,A6000+A5100) regelmäßig, je höher der Maßstab desto mehr Dreher.

Habe meinen ganzen Gulasch jetzt schräg zur Senkrechten gekippt und habe weniger Bilddreher, geht also besser.
mfG Christian

nach oben springen

#14

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 17:32
von RheinweibAdministratorin | 3.536 Beiträge

Hallo zusammen,
wenn ich so drüber nachdenke....das kann eigentlich auch nicht der Grund für die moderne Kunst sein.
Gesetzt den Fall, es wären wirklich einige um 90° beim stacken gedreht gewesen, dann müsste man
das an den Staub- und den Blütenblättern sehen können, die müssten doch dann auch um 90° verdreht
sein....sind sie aber nicht, oder hat meine interne Logik jetzt einen Aussetzer?

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Mögen täten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut...….

______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 01.06.2020 17:33 | nach oben springen

#15

RE: keine moderne Kunst - Anfrage

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.06.2020 17:37
von gogs | 140 Beiträge

Hallo Heike,

wenn mit gedrehten Bilder "stackt" kommt alles Mögliche "Interessante" raus, je nach dem.

mfG
Christian

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 249 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3539 Themen und 28077 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).