#1

Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 16:29
von RheinweibAdministratorin | 3.601 Beiträge

Hallo Sternenfans,
gestern hab ichs riskiert, hab das erste mal überhaupt geguidet. Das war unglaublich, ich konnte 300 Sekunden
belichten, der Himmel war auf dem Screen wie festgenagelt. Hätte nicht gedacht, dass das auf Anhieb dermaßen
gut klappt.
Das ist mein Premierenbild, M101 mit dem kleinen Apo (sicherheitshalber). Erstmal üben mit nicht ganz so viel
Brennweite (432mm).

Kamera: Zwo Asi 183 MC
Objektiv: TS Photoline Apo 432/72 mit Flattener
Blende: F6
Belichtungszeit: 35 x 300 Sek + 6 Darks + 25 Flats + 25 Bias
Stacking-Software: Deep Sky Stacker
Arbeitsabstand: ca. 20 Millionen Lichtjahre
Aufnahmedatum: 24.3.2020







glückliches Grüsschen
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#2

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 17:41
von stekki | 2.572 Beiträge

Hallo Heike, großartig, die Sterne sind kreisrund. Es ist immer gut, jemanden zu kennen, der einem dann mal bei Gelegenheit und wenn Not am Mann ist, an die Hand nehmen kann.
Jetzt das ganze nur noch ein bischen größer zeigen.


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 17:57
von gogs | 203 Beiträge

Hallo Heike,

Spitzenbild , ich freue mich auf mehr.

Bei dem Arbeitsabstand hättest Du die Galaxie aber schon besser beleuchten können: Bspw. von linksoben nach schräg unten.

mit freundlichen Grüßen
Christian

nach oben springen

#4

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 18:05
von RheinweibAdministratorin | 3.601 Beiträge

@Ekki
wollt ich ja heute machen, eigentlich war ein Guidingtest mit dem Newton angemeldet, aber ich hab da
ein kleines Problemchen, was ich nicht bedacht hatte. Mein Guidingteleskop guck nicht ins All, sondern
genau auf den Leuchtpunktsucher am Newton.....uaaaaah, kleiner Konstruktionsfehler meinerseits, da
muss umgebaut werden. Deshalb bleibt der Newton in seinem Gestell und das Apo kommt nochmal zum
Einsatz, Ziel wird der Irisnebel NGC 7023 sein. Hoffe sehr, das ich drankomme, denn auf der linken Seite
des Balkons ist so eine Art Wand. Schaun wir mal, dann sehen wir schon.

@Christian
ne schräge Beleuchtung übernimmt LaLuna ja mal gerne, die ist aber höchst unerwünscht

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#5

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 18:19
von stekki | 2.572 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #4
Hoffe sehr, das ich drankomme, denn auf der linken Seite des Balkons ist so eine Art Wand.


Mit Vermieter reden und wegreißen... vielleicht reicht ja schon eine Flex *lach*


VG Ekkehard
nach oben springen

#6

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 18:49
von RheinweibAdministratorin | 3.601 Beiträge

Neeee, die Wand schirmt die Straßenlaterne sehr gut ab, die darf bleiben .


______________________________________________________________________________________________________

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#7

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 18:58
von stekki | 2.572 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #6
Neeee, die Wand schirmt die Straßenlaterne sehr gut ab, die darf bleiben .


Ich dachte, die Laterne wird nachts abgeschaltet ...?


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 25.03.2020 19:33
von RheinweibAdministratorin | 3.601 Beiträge

Doch nicht die Straßenbeleuchtung...…...der Wasserturm, der wird früher abgeschaltet (seit ich mal höflich angefragt
hatte) aber die normale Straßenbeleuchtung leuchtet vor sich hin.


______________________________________________________________________________________________________

Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#9

RE: Abenteuer Autoguiding

in Stacking: Astrofotografie 27.03.2020 21:13
von Lichtfänger | 396 Beiträge

Hallo Heike,

schön, daß Du uns Messier 101 zeigst. Die Spiralgalaxie gehört zu meinen Lieblingen. Ist schon irre anzuschauen. Und welche Energie steckt da drin!!

Gruß

Hans - Joachim

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3616 Themen und 28569 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).