#1

Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2019 10:04
von Saga | 348 Beiträge

Mal kein Insekt... sondern ein Achtbeiner. Bei den Spinnen habe ich mich bis jetzt nicht so ausgetobt, das liegt aber auch an mangelndem Interesse, die Insekten faszinieren mich einfach mehr. Dennoch gibt es weit mehr als die schönen großen Augen der Springspinnen. Hier zu sehen ist eine Kreuzspinne, keine Ahnung wieviel Arten es da gibt aber Jürgen kennt sich da sicher aus ;-)
Auf jeden Fall finde ich diese 4er Anordnung der mittleren Augen echt interessant.
Das Setup ist identisch zu meinen Flügelschuppenbildern von hier ausser das ein Blitz ersetzt wurde und ich nun mit vier identischen Blitzen arbeite die alle auf dem gleichen Kanal auslösen. Ich hoffe nun auf die kürzest mögliche Belichtungszeit, möchte dies aber noch messen. Bei dieser Bilderserie gab es keinen einzigen Aussetzer der Blitze, was mich ehrlich gesagt sehr verwundert hat. Fällt einer mal aus, sieht man das nämlich sofort in der Bilderübersicht. Bei der hohen Anzahl der Bilder habe ich stark damit gerechnet nachher ein paar aussortieren zu müssen. Theoretisch müsste man während des stacking Vorgangs Kurts Fotodioden-Setup laufen lassen und doppelt so viele Bilder machen und alle Auslösungen die nicht parallel geblitzt haben aussortieren... aber wo kommen wir denn da hin? Am Setup bzw. der Blitzanordnung wird in den nächsten Wochen noch einiges verändert, mal sehen wohin die Reise geht...

Objekt: Mittlere Augen einer Kreuzspinne
Kamera: Sony A7RIII
Objektiv: Mitutoyo 20x, Raynox 150
Makroschlitten: Novoflex Castel Micro
Bilderanzahl: 730
Schrittweite: 0,001mm
Belichtungszeit: 1/160s bei ISO160, erster elektronischer Vorhang
Blitzleistung: 4x 1/128

nach oben springen

#2

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2019 11:20
von Kurt | 1.908 Beiträge

Hallo Thorben

Bis jetzt hat deine Reise zu sehr guten Ergebnissen geführt, eine Freude.
Deine Erwähnung betreffend Kurt zeigt, dass man alles auch übertreiben kann 😊

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#3

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2019 13:11
von Dirk Lankenau | 22 Beiträge

Wow Thorben - Großartig!
Erst beim hineinzoomen sieht man, wie gigantisch groß die Struktur-Details auf der Cutikula werden!!

LG, Dirk

nach oben springen

#4

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 25.11.2019 14:35
von RheinweibAdministratorin | 3.039 Beiträge

Hi Thorben,
die Ausleuchtung, die Schärfe, ein Träumchen, butterweich und trotzdem knallscharf.
Wenn man nicht weiß, dass das Augen sind, dann könnte man die vier "Dinger" auch
für Vertiefungen/Löcher halten, da spielt uns die Wahrnehmung einen Streich, wie
so oft.
Ganz klares Doppelplus.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Wahlen etwas ändern könnten, wären sie schon längst verboten.

______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#5

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 26.11.2019 17:35
von Saga | 348 Beiträge

Vielen Dank fürs Feedback. Von der Ausleuchtung war ich ehrlich gesagt etwas überrascht, hat aber eindeutig mit einem blitzeblank geputzten Objekt zu tun, bei dem ich kaum stempeln musste. Zudem kam eine relativ glatte aber dennoch leicht Seidenmatte Oberfläche, das rundet echt gut ab.

nach oben springen

#6

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.11.2019 07:59
von Jürgen | 370 Beiträge

Servus Thorben,

deine Blitzerei klappt ja von Anfang an super, Gratuliere!

Wenn du mir eine Übersichtsaufnahme bieten kannst, vielleicht kommen wir bis zur Art.
Solche Ausschnitte bekommt man ja selten zu Gesicht, da wirds dann a bissl schwierig mit der Bestimmung. Es sind zur Zeit 89 Arten von Radnetzspinnen für Mitteleuropa nachgewiesen.

Gruß Jürgen

nach oben springen

#7

RE: Kreuzspinne 20:1

in Stacking: Flora und Fauna indoor 28.11.2019 12:58
von Saga | 348 Beiträge

Danke Jürgen für das Angebot.
Ich versuche die Spinne nochmal rauszufischen.
Die ist wieder im Glas gelandet, bei den anderen Insekten- und Spinnenteilen, aber da es die Größte war, finde ich sie sicher wieder.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Konfra
Besucherzähler
Heute waren 731 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3062 Themen und 25287 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).