#1

6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 09.08.2019 19:37
von Arminius | 247 Beiträge

Hallöchen Lunarfreunde,

hier mal ein 6fach Mondmosaik von gestern Abend.
150/1200mm ED Refraktor und ASI 178mm mit Grünfilter aus der RGB Reihe. 6 Aufnahmen von je 1000 Bildern und 40% verwendet.
Die Luft war etwas schnellflimmrig daher fehlt es etwas an Schärfe. Kann nur besser werden.



LG,
Armin


zuletzt bearbeitet 09.08.2019 19:38 | nach oben springen

#2

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 09.08.2019 19:52
von witweb | 431 Beiträge

Hallo Armin,
sehr schön!
Hast du die Bilder aus einem Video extrahiert, oder 6x1000 Einzelaufnahmen gemacht? Lange Belichtungszeiten braucht man beim Mond ja nicht...
Viele Grüße
Michael

nach oben springen

#3

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 09.08.2019 22:24
von RheinweibAdministratorin | 2.902 Beiträge

Hallo Armin,
sehr schön, is doch gut geworden, ich weiß nicht, was Du hast

Michael, der Mond (und auch Planeten) werden gefilmt und mit (vermutlich) Autostakkert in Frames zerlegt und
gestackt.....oder Armin, machst Du das anders?

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Freundschaft ist, wenn eine Seele in zwei Körpern wohnt.

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#4

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 09.08.2019 23:52
von walt | 41 Beiträge

Ich bin gerade "geflasht"
Unglaublich! die Aufnahme, sind das da die Fussspuren und da die Fahne?! kann man ganz deutlich erkennen!! Auf youtube war mal ein Video mit einem 400er Zeiss/-oder Leica mit mehreren Konvertern dran aber diese Aufnahme ist der Traum.
sehr cool und gute Nacht, vermutlich fängt die bei euch jetzt erst an.

Viel Erfolg und klare kalte Luft.

Walt

nach oben springen

#5

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 10.08.2019 10:55
von Arminius | 247 Beiträge

Hallo ihr Drei,
danke für das Lob. Bis ich zufrieden bin dauert es immer etwas. Ich habe sonen Knall Richtung Perfektion.
Ja, 6 Filmsequenzen a 1000Bilder, dann jedes mit Avistack sortiert und gestapelt und anschließend mit Panoramamaker zusammengefügt.

Der Mond ist der Liebling meines Lieblings

LG,
Armin


zuletzt bearbeitet 10.08.2019 10:55 | nach oben springen

#6

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 10.08.2019 12:00
von witweb | 431 Beiträge

Danke Heike und Armin.!
Ja, ich habe vor Jahren mal Jupiter & Co. - und natürlich den Mond - mit einer Webcam Philips SPC-900 aufgenommen und die Clips dann ähnlich weiterverarbeitet.
Aber hätte ja sein können, dass es heute andere Möglichkeiten gibt. Die ASI 178MM kann ja auch Einzelbilder aufnehmen, wie ich gesehen habe. Ist wohl eher was für Deep Sky..
Beste Grüße
Michael


zuletzt bearbeitet 10.08.2019 15:19 | nach oben springen

#7

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 10.08.2019 12:05
von Olaf | 544 Beiträge

Hallo Armin,

also ich finde deine Luna super scharf, detailreich und sehr sehenswert. Gern mehr davon.

Tschüss Olaf

zuletzt bearbeitet 10.08.2019 12:05 | nach oben springen

#8

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 11.08.2019 11:03
von Arminius | 247 Beiträge

Na denn ihr Lieben,
hier 40 Aufnahmen von gestern mit der EOS geschossen. Das Stacking war allerdings kompliziert. Am Rand gibt es leider ein paar Fehler.



Gruß,
Armin|addpics|hdg-1n-a344.jpg|/addpics|


zuletzt bearbeitet 11.08.2019 12:10 | nach oben springen

#9

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 11.08.2019 18:08
von RheinweibAdministratorin | 2.902 Beiträge

Fein fein, Armin, kann man nicht meckern. Die dicke Dame hat mir gestern allerdings die
Tour vermasselt, selbst für den angedachten Test mit dem richtigen Verbindungsring am
Apo war es in Richtung Süden einfach zu hell. Naja, ist ja nur ne Zeitfrage, bis die Lady
wieder Diät hält und schön schlank wird
Die beiden sehr hellen Fenster gehören zu DHL, da wird ab und zu mal vergessen, nach
Feierabend das Licht auszumachen. Ist ja auch echt kompliziert, so einen Lichtschalter
zu betätigen.........







LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Freundschaft ist, wenn eine Seele in zwei Körpern wohnt.

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#10

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 12.08.2019 05:40
von Arminius | 247 Beiträge

Hallo Heike,

schreib doch an DHL und mache einen Verbesserungsvorschlag Richtung sparen. Eine Zeitschaltuhr genügt.
Vielleicht bekommst du dann für die Stromersparnis ein Honorar.
Oder aber es wurde gerade eingebrochen und die Gauner haben das Licht angemacht damit keiner Verdacht schöpft.
Wenn du nicht auffallen willst musst du dich auffällig benehmen.

LG,
Armin

nach oben springen

#11

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 12.08.2019 10:17
von RheinweibAdministratorin | 2.902 Beiträge

Zitat von Arminius im Beitrag #10

Wenn du nicht auffallen willst musst du dich auffällig benehmen.



Den merk ich mir. Kaum ein Spruch passt heutzutage besser! Leider.


______________________________________________________________________________________________________

Freundschaft ist, wenn eine Seele in zwei Körpern wohnt.

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#12

RE: 6 fach Mondmosaik

in Stacking: Astrofotografie 12.08.2019 12:48
von Redunicorn | 294 Beiträge

Der Spruch ist gut, Armin, werd ich mir auch merken .

Aber warum "leider" Heike ? Ich finde, dass die Bandbreite von dem, was "normal" empfunden wird, größer geworden ist gegenüber früher, durchaus positiv. Die Toleranz ist gewachsen, die Intoleranz hat abgenommen....


LG
Peter

Für Makro Panasonic Lumix FZ1000, Zubehör: NL, Polfilter, Lichtzelte Spiegelfliesen, Bahnen, LED-Lampen Softboxen, ext. Blitz, Stative. Stacking mit der FZ1000, Fernsteuereung Galaxy S7, Panasonic ImageApp + GBracket.
Für Mikro Lomo Biolam "Uhrwerks"-Mikroskop mit diversen Optiken+Kondensoren und LED-Beleuchtung, Okularkameras Hayear HY-1138 und HY-1070 mit 0,5X oder 0,35X Reduzierer (RMS), oder C-Mount-Objektiven.
Stacksoftware und Bildbearbeitung Affinity Photo und ImageView.
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thomas
Besucherzähler
Heute waren 1473 Gäste und 31 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2913 Themen und 24086 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).