#1

Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 24.05.2019 00:26
von RheinweibAdministratorin | 2.953 Beiträge

Hallo liebe Gemeinde,
eine neue Art wurde entdeckt, die Eulenspringspinne Salticidae strigiformes.





Ist nur ein Spässchen meinerseits, ein lieber Gruß an unseren Spidermän Jürgen und an alle anderen,
die auch einfach nur mal Spaß am Spaß haben können

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 24.05.2019 00:52 | nach oben springen

#2

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 24.05.2019 09:21
von Jürgen | 352 Beiträge

Hallo Heike,
ich wusste gar nicht, dass du unter die taxonomisch arbeitenden Arachnologen gegangen bist.
Familienname ist schon mal stimmig, denke aber es handelt sich doch dann um Salticidae bubo. Die Augenstellung ist doch sehr charakteristisch, nur schade dass man die anderen drei Augenpaare nicht sehen kann, anhand dieser, würde man die Art mit SICHERHEIT ansprechen kennen.
Auch die Stellung der Chelizeren wäre da ein weitere Hinweis auf die obig genannte Art, nur kommisch, dass man hier nur eine Chelizere sehen kann, wo ist die andere?

Jetzt komme ich doch etwas ins wanken!
Gegenvorschlag: könnte es sich um Marpissa bubo handeln? Wie groß war das Tier?

Auf jedem Fall hast du das Tier sauber abgebildet, die Technik ist große Klasse

Aber vielleicht handelt es sich wirklich um eine ganz neue Art.

Dann wäre mein Vorschlag: Salticidae heikensis

Gruß Jürgen


zuletzt bearbeitet 24.05.2019 09:22 | nach oben springen

#3

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 24.05.2019 10:16
von Kurt | 1.837 Beiträge

Hallo Heike

Diese Spinnenart habe ich auch schon gesehen!
Wenn ich sie das nächste Mal sehe, werde ich entsprechend Ratschlag von Jürgen, auf die Stellung der Chelizeren und Augen achten.
Das kann allerdings einige Tage dauern, da ich nicht jede Nacht Träume.

Deine Montage ist perfekt und deine Ideen sind genial.
Warst du vor einigen millionen Jahren bei der Schöpfung auch beteiligt?
Dann unterstütze ich den Vorschlag von Jürgen, diese Art Salticidae heikensis, oder ev. korrekter "heikensii" zu nennen!?
Gerade jetzt wo Arten aussterben ist es wichtig, dass es so kompetente Schöpfer wie dich gibt!
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei Neuschöpfungen.

P.S.
Ein Vorschlag:
Betreffend Waldsterben wäre es angebracht, eine Giraffe mit kürzerem Hals zu schöpfen.
1. Könnte sie besser Gras fressen.
2. Grosse und ältere, noch bestehende Bäume wären besser geschützt.

Das Geschöpf
Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 24.05.2019 10:17 | nach oben springen

#4

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 24.05.2019 11:44
von carypt | 197 Beiträge

ist lustig und stimmig . schön :°)


fipradio.fr
nach oben springen

#5

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 24.05.2019 23:26
von RheinweibAdministratorin | 2.953 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #3


P.S.
Ein Vorschlag:
Betreffend Waldsterben wäre es angebracht, eine Giraffe mit kürzerem Hals zu schöpfen.
1. Könnte sie besser Gras fressen.
2. Grosse und ältere, noch bestehende Bäume wären besser geschützt.

Das Geschöpf
Kurt



Hallo liebes schweizer Geschöpf, ich denke grade drüber nach, vielleicht verleihe ich ihnen
mal Flügel.....irgendwie sind sie mir damals nicht so richtig gelungen, sie können schon
große Probleme kriegen, die sie aber durchaus elegant lösen, aber auf die Dauer ist das
doch für deren tausende von Bandscheiben eher suboptimal
Die Grundidee dazu ist nicht auf meinem Mist gewachsen, muss sich leider zugeben, aber sie
inspiriert zu neuem.

@Jürgen, ich hab die Spinne nicht selber fotografiert, hab sie in einem Bilderpool im Netz gefunden,
hatte dabei glatt vergessen, das ich selber auch genug eigene brauchbare Spinnenbilder habe.....






Grüsschen
Heike, die vor einigen Millionen Jahren NICHT an der Schöpfung beteiligt war......so alt bin ich nun
auch wieder nicht


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 24.05.2019 23:38 | nach oben springen

#6

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 25.05.2019 10:37
von stekki | 2.277 Beiträge

Heike, ich glaube, Du bist unterbeschäftigt... und suchst mit dem neuesten Photoshop CC neue Betätigungsfelder...


VG Ekkehard
nach oben springen

#7

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 25.05.2019 22:10
von Lichtfänger | 128 Beiträge

Hallo Heike,

nun will ich mich in den Betimmungsmarathon Deiner "Entdeckung" einklinken. Aus meiner Sicht auf die Dinge handelt es sich mit großer Sicherheit um Acanthoscurria heikensii ssp. ibis elarius est.

Gruß
Hans - Joachim

nach oben springen

#8

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 26.05.2019 00:05
von RheinweibAdministratorin | 2.953 Beiträge

Zitat von stekki im Beitrag #6
Heike, ich glaube, Du bist unterbeschäftigt......

JUP!

Die Welt ist groß und sie hat kein Geländer.....warum nicht einfach mal gedanklich seitlich irgendwo abspringen?




OK, das ist gedanklich vielleicht ein bisschen böse ...egal


______________________________________________________________________________________________________

Der Mensch ist die dümmste Spezies!
Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet,
dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt. Hubert Reeves

______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 26.05.2019 00:45 | nach oben springen

#9

RE: Eine neue Springspinnenart ;-)

in Zeigenswert? Her damit! Schnappschüsse aller Art 27.05.2019 07:00
von Olaf | 575 Beiträge

Hallo Heike,

sehr witzige Bilder, welche mir sehr gut gefallen.

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Twain
Besucherzähler
Heute waren 782 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2956 Themen und 24508 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).