#1

2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 19.11.2015 08:09
von Uli | 421 Beiträge

Hallo zusammen!

Beim forschen nach einem passenden Makro für mich bin ich auf dieses Glas gestoßen:

http://www.venuslens.net/product/venus-v...tra-macro-lens/

500g, 2:1, und Vollformat...ist ja fast zu schön um wahr zu sein...



Gruß,

Uli


Mottekk Münster auf Youtube

zuletzt bearbeitet 19.11.2015 08:13 | nach oben springen

#2

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 19.11.2015 11:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Uli,

wenn das so ist, ein Schnäppchen. Venus sagt mir als Objektivhersteller jetzt nichts. 60 mm ist ahlt auch eine Brennweite wo du schwer an Insekten dran kommst.

Für ein Makro würde ich mindestens 100mm nehmen, ich hatte mal ein 60mm Sigma, das war nichts von der Bremmweite her.


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#3

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 19.11.2015 16:32
von Uli | 421 Beiträge

Habe hier noch einen Test gefunden, unbeschränkt Vollformattauglich ist es schon mal nicht.
http://www.systemkamera-forum.de/blog/20...-macro-sony-a7/
Aber mit dem "Zoom" von 1:1 auf 2:1 nicht uninteressant.
Ich denke aber, sowas ist zu sehr Nische, als das einer der "Großen" sowas an den Markt bringt...


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#4

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 19.11.2015 21:06
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Uli im Beitrag #3
Habe hier noch einen Test gefunden, unbeschränkt Vollformattauglich ist es schon mal nicht.
http://www.systemkamera-forum.de/blog/20...-macro-sony-a7/
Aber mit dem "Zoom" von 1:1 auf 2:1 nicht uninteressant.
Ich denke aber, sowas ist zu sehr Nische, als das einer der "Großen" sowas an den Markt bringt...





hi Uli,

ein zoom makro kann ich mir nicht als optischen "Brüller" für makro vorstellen - außerdem , 2:1 , in einem 1/4Jahr wirst Du die Ausgabe als Fehlinvest verfluchen - da bist Du dann weiter.....


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 19.11.2015 22:05
von Uli | 421 Beiträge

Hi Wolfgang,

ich ziehe auch nicht ernsthaft in Erwägung das zu kaufen.
Zufällig gefunden und ich fand's ganz interessant.

Gibt es vergleichbares aus aktueller Produktion überhaupt?

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#6

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 04.12.2015 11:55
von Uli | 421 Beiträge

Wieder ein Fundstück aus dem Netz, diesmal 5:1 für 500€.
Die Beleuchtungseinheit finde ich interessant, könnte man sich nachbasteln... ;)
http://www.yasuhara.eu/category/yasuhara...noha-x5-for-eu/

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube

zuletzt bearbeitet 04.12.2015 12:04 | nach oben springen

#7

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 07.12.2015 21:08
von Pixelsucher | 59 Beiträge

Hallo Uli, ich habe das NANOHA x5 kurz gehabt und sofort wieder abgegeben. Man musste mit dem Objektiv bis auf wenige mm an das Objekt um scharf zu stellen Auch mit der Abbildungsleistung war ich nicht zufrieden.
vg
Wolfgang

nach oben springen

#8

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 07.12.2015 21:46
von stonemaster (gelöscht)
avatar

Hallo Uli,
nimm doch ein Luminar 40mm, das geht von 4:1 bis 16:1
Es kostet zw. 300-400€
Gruß
Rainer

nach oben springen

#9

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 07.12.2015 23:03
von Uli | 421 Beiträge

Ja, ich hatte gelesen, dass man immer auf 11mm ans Objekt ranmuss.
Das ist für mich keine Option.
Wird wohl in Handarbeit in Japan hergestellt, mal abwarten, ob es aus der Schmiede noch weitere Innovationen gibt!
Wenn es mich in größere ABM zieht, dann werde ich bewährte Systeme dem eher Experimentellen vorziehen...
Finde das nur erwähnenswert, also sozusagen der Exoten-Thread hier.
Man könnte das Thema eigentlich in die Richtung umbenennen.

Gruß,
Uli


Mottekk Münster auf Youtube
nach oben springen

#10

RE: 2:1 Linse für 400 Ocken

in Plauderecke für Techniker 07.12.2015 23:14
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Uli im Beitrag #9
Ja, ich hatte gelesen, dass man immer auf 11mm ans Objekt ranmuss.
Das ist für mich keine Option.
Wird wohl in Handarbeit in Japan hergestellt, mal abwarten, ob es aus der Schmiede noch weitere Innovationen gibt!
Wenn es mich in größere ABM zieht, dann werde ich bewährte Systeme dem eher Experimentellen vorziehen...
Finde das nur erwähnenswert, also sozusagen der Exoten-Thread hier.
Man könnte das Thema eigentlich in die Richtung umbenennen.

Gruß,
Uli




Hi Uli,

wie jedem bekannt - es gibt viele Wege nach Rom - manchmal findet man einen ungewöhnlichen und Guten - aber nur manchmal, und die anderen waren schon dort ....ich bin auch immer gerne eigene Wege gegangen - habe aber inzwischen dazugelernt !!!!! Aber jeder nach seinem Gusto............


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 07.12.2015 23:17 | nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 474 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2095 Themen und 16711 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).