#1

Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 30.04.2019 17:54
von Kurt | 1.777 Beiträge

Hallo

Ich habe einige tote Exemplare des Gemeinen oder Echten Widderbock in einem Ster Holz entdeckt.

Kurt



Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200
Zwischenlinse: Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 4 Blitzgeräte
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand, StackShot
Aufnahmedatum: 27.04.2019
Artenname: Clytus arietis
-Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 20:1
Objektseitige Bildbreite (mm): 1.8
Stacktiefe (mm): 1.4
Anzahl Stackschritte: 949
Stackschrittgrösse (mm): 0.0015


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 30.04.2019 19:50
von witweb | 307 Beiträge

Hallo Kurt,

Super!
Ist der Stack wirklich 1,4mm tief? Ich hätte das Objekt flacher eingeschätzt.

Beste Grüße

Michael

nach oben springen

#3

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 30.04.2019 22:03
von Kurt | 1.777 Beiträge

Hallo Michael

Damit die Komposition von gelben Strich und Auge so zu stehen kam,
musste ich die Perspektive so wählen, dass der Fühler nicht ins Bild kam.
Es ist somit nicht eine Aufsicht im 90° Winkel sondern schräg, etwa um die 45°, was als Folge eine höhere Tiefe ergibt.
Weites stehen die einzelnen dünnen Haare auf der linken Bildseite, direkt zum Objektiv,
von Haarspitze bis zum Chitinpanzer sind es 160 Bilder à Schritte von 0.0015, also 0.24mm.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#4

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.05.2019 09:13
von Jürgen | 342 Beiträge

Servus Kurt,

dieser Detailreichtum ist mal wieder umwerfend, deine neuen Mitutoyos gepaart mit deinem Fachwissen leisten unglaubliches. Ich hab mir das Tierchen jetzt mal als Ganzes angesehen, das Gelb findet sich ja immer wieder, hier hast du es schön in Szene gesetzt.

Deine Bezeichnung Ster interessiert mich, bei uns ist das 1/3 Klafter
ca.1x1 m Brennholz

Gruß Jürgen

nach oben springen

#5

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.05.2019 15:26
von Kurt | 1.777 Beiträge

Hallo Jürgen

Bei uns ist ein Ster = 1 Kubikmeter Holz, 1x1x1 Meter.
1 Meter lange Holzteile, die so direkt in den Ofen gegeben werden.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#6

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 01.05.2019 18:01
von witweb | 307 Beiträge

Danke, Kurt. Alles klar!
Grüße
Michael

nach oben springen

#7

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 02.05.2019 17:04
von Jürgen | 342 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #5

Bei uns ist ein Ster = 1 Kubikmeter Holz, 1x1x1 Meter.



Danke für deine Angaben, das ist bei uns ein Raummeter und auch zugleich ein Ster.
1 Kubikmeter Holz ist bei uns ein Schüttraummeter.

Der Unterschied liegt in den Hohlräumen zwischen Raummeter und Schüttraummeter. Beim Raummeter hat man bedingt durch die Scheite Zwischenräume, beim Schüttraummeter nicht.

Ich denke mal dass wir vom gleichen sprechen, da ich Waldbauer bin, hatte ich hier so meine Gedankengänge. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

Deinen Käfer findet man in jeglicher Art von Brennholz ob nun Ster, Kubikmeter, Raummeter oder Schüttraummeter.

Grüße Jürgen


zuletzt bearbeitet 02.05.2019 17:06 | nach oben springen

#8

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.05.2019 10:23
von leku | 756 Beiträge

Hallo Kurt,
ein schöner "Augenblick" des Käfers.
Der Nebel rechts oben bei den Haaren, wodurch entsteht er, ist das
eine Lichtreflexion? Ich habe auch oft dieses Problem bei meinen Aufnahmen.


Liebe Grüße Leo

zuletzt bearbeitet 04.05.2019 10:28 | nach oben springen

#9

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.05.2019 14:50
von Olaf | 488 Beiträge

Hallo Kurt,

Dein Widderbock Auge finde ich wieder einmal sehr gut. Dies bedingt durch eine optimale Bildgestaltung sowie eine perfekte Beleuchtung und Belichtung. Immer eine Freude, Deine Bilder zu betrachten und von ihnen zu Lernen.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#10

RE: Widderbock Auge

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.05.2019 18:04
von Kurt | 1.777 Beiträge

Hallo Leo

Diese länglichen Wolken sind weitere Haare in der Unschärfe.

macht Freude, wenns Freude macht

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 04.05.2019 18:05 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ameisenfan
Besucherzähler
Heute waren 1127 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2835 Themen und 23327 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 61 Benutzer (07.06.2019 08:06).