#1

Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 14:02
von Kurt | 1.602 Beiträge

Hallo

Die Grosse Sterndolde ist wie ihr Name schon sagt ein Doldenblütler, der aus vielen Einzelblüten (in etwa so wie Korbblütler) besteht.
Sie ist in Europa häufig anzutreffen, ihre Dolde besitzt einen Durchmesser um 3 cm.

Das erste Bild zeigt eine Einzelblüte, Länge etwa 1cm, deren interessante Konstruktion, Farben und Formen mir sehr gefällt.



Kamera: NIKON D810
Objektiv: Rodenstock Rodagon 1:2.8, f = 50mm (in Retro)
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 4.8
ISO: 64
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Abbildungsmassstab: 3:1
sonstiges: Stack aus 116 Bildern im Abstand von 0.03mm


Zur besseren Orientierung, ein Bild der ganzen Dolde.



Kamera: NIKON D810
Objektiv: Rodenstock Rodagon 1:4, f = 80mm (in Retro)
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 8
ISO: 64
Beleuchtung: Blitz
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Abbildungsmassstab: 1:1
sonstiges: Stack aus 87 Bildern im Abstand von 0.2mm

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 15:28
von RheinweibAdministratorin | 2.486 Beiträge

Hallo Kurt,
diese Pflanze ist mir noch nicht aufgefallen, vielleicht gibt's die hier ja auch nicht.
Die ist sehr interessant aufgebaut und ausgesprochen fotogen.
Was mich am zweiten Bild etwas stört, ist der sehr unscharfe "Fleck" links unter
der Blüte und das eine Blatt, das auch unscharfe Bereiche hat. Irgendwie stört das,
für mein Empfinden, die schöne Symmetrie des Bildes.
War das Absicht oder ein Versehen?

LG
Heike (die fast immer was zu meckern findet )


______________________________________________________________________________________________________

Ich bin nicht faul.....ich habe Geduld.
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 03.07.2018 15:30 | nach oben springen

#3

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 16:37
von Kurt | 1.602 Beiträge

Hallo Heike

Das Übersichtsbild dient eigentlich nur der Information.
Nicht gross bearbeitet, hat wenig Zuneigung von mir erhalten.
Gestackt habe ich nur einen Teil der Einzelbilder.
Nun dein Einwand ist gerechtfertigt, somit nach dem Motto:
"Meisterin die Arbeit ist fertig, soll ich gleich reparieren?"

Ich habe noch 36 nähere Einzelbilder dazu gefügt.
Bleibt dennoch nur ein Übersichtsbild, zur Information.



Meisterin jetzt zufrieden?
Kurt

(P.S. Hochladen hat funktioniert.)


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 05.07.2018 16:01 | nach oben springen

#4

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 16:55
von RheinweibAdministratorin | 2.486 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #3


Meisterin jetzt zufrieden?





.......schoooon besser. Jetzt noch den unscharfe Fleck wegzaubern, dann wärs perfekt
Mir gefällt das "Übersichtsbild" fast noch besser, als das Detailbild.
Eine "Meisterin" in dem Hobby zu sein, ist nicht besonders schwierig......"Meister" sein schon eher, und wer
das ist, steht außer Frage.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Ich bin nicht faul.....ich habe Geduld.
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 04.07.2018 00:35 | nach oben springen

#5

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 17:00
von Kurt | 1.602 Beiträge

Heike

"Jetzt noch den unscharfe Fleck wegzaubern,"

Ach nööö, ich mag nicht Bilder anfertigen, bearbeiten, reparieren usw.,
wo man das gezeigte Objekt auch von blossem Auge gut sehen kann,
wenn man richtig hinguckt!

Pfusch bleibt Pfusch, basta!

Tage später.
Ich habe das etwas grausliche Wölkchen ersetzt.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 05.07.2018 16:02 | nach oben springen

#6

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 03.07.2018 17:57
von RheinweibAdministratorin | 2.486 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #5


Pfusch bleibt Pfusch, basta!



das ist doch kein Pfusch, das nennt man optimieren.


______________________________________________________________________________________________________

Ich bin nicht faul.....ich habe Geduld.
______________________________________________________________________________________________________
Makrofotografie-Online
nach oben springen

#7

RE: Astrantia major

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 07.07.2018 18:18
von jochen | 124 Beiträge

Hallo Kurt,
du hast das Schöne entdeckt und gut umgesetzt. Das 1.te Bild ist es, was mich anspricht.
VG Jochen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Tripolski
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2587 Themen und 21336 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).