#1

Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 30.01.2018 22:48
von Kurt | 1.681 Beiträge

Hallo
Liegen die Flügelschuppen schön flach, erkennt man die Querstreifen (Netzstruktur) besser.



Kamera: Nikon D500
Objektiv: NIKON M Plan 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 100
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Abbildungsmassstab: 60:1
sonstiges: Stack aus 273 Aufnahmen im Abstand von 0.0005mm

Ausschnitt


Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 30.01.2018 23:31 | nach oben springen

#2

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 31.01.2018 06:43
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Kurt,

super Du hast die "Knitterschuppen" auch gefunden, was meine
Vermutung vermutlich bestätigt das jeder Urania Falter sie hat...Deine
sind auch blau wie meine Damals.

Das Bild ist super schön geworden und gefällt mir sehr gut!!! Die Beleuchtung
ist ausgezeichnet....


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#3

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 31.01.2018 12:34
von leku | 748 Beiträge

Hallo Kurt,
die Aufnahmen sind super geworden.


Grüße Leo
nach oben springen

#4

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 31.01.2018 12:55
von stekki | 2.107 Beiträge

Zitat von leku im Beitrag #3
Hallo Kurt, die Aufnahmen sind super geworden.


Ich könnte bei dem ABM noch ein paar Daumen hoch hinzufügen - das ist Höchstleistung...


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 31.01.2018 13:05 | nach oben springen

#5

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 31.01.2018 14:49
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

60:1 in dieser Qualität
RESPEKT

Tolle Aufnahme


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#6

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 31.01.2018 18:06
von witweb | 200 Beiträge

Hallo Kurt,
super Bild!
Für mich sind solche Aufnahmen noch weit ausserhalb meiner Reichweite, aber du zeigst, dass es sich lohnt, Technik und Erfahrung weiter voran zu treiben .
Grüße
Michael

nach oben springen

#7

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 10:15
von Kurt | 1.681 Beiträge

Vielen Dank für die freundlichen Kommentare.

Für Liebhaber von Zahlenwerten, habe ich etwas gerechnet.
Die Chipbreite der Nikon D500 beträgt 23.5mm (Pixelpitch = 4.22 µm),
bei 60:1 beträgt die Bildbreite (Bildausschnitt) der Schuppen (23.5/60) 0.39mm.
Betrachtet man bei der Schuppe in der Bildmitte, mit dem gut sichtbaren Gittermuster die Längsrillen,
dann besitzen diese einen Abstand von 1.76µm und werden im Bild mit 25 Pixel abgebildet,
die Höhe (Querrillen) ist etwas geringer und beträgt 0.98 µm, die Abbildung erfolgt mit 14 Pixeln im Bild.

Das Auflösungsvermögen des NIKON M Plan, 60/0.7 ELWD, 210/0 beträgt etwa 2200LP/mm.
Die Längsstreifen werden somit, mit 3.9 Linienpaaren von Objektivseite aufgelöst und die Querbalken mit 2.2 Linienpaaren.
Dies zeigt, die Querrillen könnten etwa die halbe Distanz besitzen und würden noch durch das Objektiv aufgelöst (1/2200LP/mm = 0.455 µm).

Ich kann mich somit auf die Suche nach einem noch kleineren Netzmuster bei Flügelschuppen machen. :)

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#8

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 11:48
von stekki | 2.107 Beiträge

Was würde ein Rasterelektronenmikroskop hier bei den Flügelschuppen für ein Bild bringen?
Gibt es da Quellen?


VG Ekkehard
nach oben springen

#9

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 13:11
von Kurt | 1.681 Beiträge

Hallo Ecki
Siehe Bilder und Info:
http://www.wikiwand.com/de/Schuppe_(Schmetterling)
Die Endklammer beim Link muss eventuell von Hand eingegeben werden.

Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 01.02.2018 13:13 | nach oben springen

#10

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 14:24
von stekki | 2.107 Beiträge

Vielen Dank Kurt für diesen Einblick. Ja die Natur ist uns Menschen technisch (was den Bauplan im Detail betrifft) immer noch hoch überlegen.
Die horizontalen Streifen bei den REM-Bildern deuten darauf hin, dass die Bilder zeilenweise eingelesen werden und manches doch nicht exakt zusammenpasst.
Dafür sind Deine farbigen Aufnahmen mit Auflicht bei ABM 60:1 um so mehr zu bewundern.


VG Ekkehard
nach oben springen

#11

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 19:18
von carypt | 100 Beiträge

elektronenmikroskopie soll bis 1000000:1 gehen , also bis auf 1-2 nanometer , es kommt wohl auf die güte des gerätes an , bei manchen sieht es bei 50000fach noch gut aus , bei anderen schon nicht mehr . man könnte den elektronenstrahl mit einer soundkarte auslesen , es geht auch schon in farbe , durch verschiedene metalle beim besputtern , die unterschiedliche oberflächenaffinität haben , die reflektierten elektronen haben dann eine andere energie .
gruß carypt

edit : http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=26416.0
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=25709.0

edit zwei : wegen 200000fache vergrößerung : http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=25712.0
schmetterlingsschuppen als testpräparat http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=25384.30


fipradio.fr

zuletzt bearbeitet 01.02.2018 19:29 | nach oben springen

#12

RE: Schmetterling Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 02.02.2018 09:05
von Pierre67 | 23 Beiträge

Tolle Aufnahmen... Ich bewundere und gratuliere...


Mit Grüsse aus Elsaß... und Entschuldigugen für mein schlechtes Deutsch.

Pierre
nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: propeller
Besucherzähler
Heute waren 698 Gäste und 28 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2664 Themen und 22113 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).