#1

Vanessa atalanta Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 17:37
von Kurt | 1.602 Beiträge

Hallo
Erst nach einigen Hinweisen eines Kenners wusste ich, dass die wenigen Flügelteile die ich fand, einst einem Admiral gehörten.
Ob ich die Schuppen schön abbilden kann, war sehr fragwürdig, da sich über den schönen flachen Schuppen noch haarförmige befanden, die ich nicht auf dem Bild haben wollte.


Kamera: Nikon D500
Objektiv: NIKON M Plan 60/0.7 ELWD, 210/0
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 100
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Abbildungsmassstab: 60:1
sonstiges: Stack aus 193 Aufnahmen im Abstand von 0.000496mm
Bei jedem Schritt 2 Bilder angefertigt

Die Querstreben sieht man nur ansatzweise, deshalb noch einen Bildausschnitt.


Und ich kann es nicht lassen, die haarförmigen Schuppen zu zeigen, die zum Glück mit etwas Distanz über den flachen Schuppen lagen,
nicht mitgestackt wurden und so in der Unschärfe verschwanden.


Kurt


_____________________________________________
In der Fotografie gilt es auch, das Schöne zu entdecken.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#2

RE: Vanessa atalanta Flügelschuppen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 01.02.2018 18:03
von leku | 724 Beiträge

Hallo Kurt,
trotz der beschädigten Flügel ein sehr respektables Foto
und das noch bei 60 facher Vergrößerung.
Aber man sieht, wenn man das Stacken im Griff hat, dann kommen
tolle Ergebisse heraus.


Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Tripolski
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2587 Themen und 21336 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).