#1

wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 20:03
von inffi | 3 Beiträge

Hallo, liebe Mitglieder!
Der "Neue" bittet um Hilfe: Wer von Euch arbeitet mit "wemacro"? Habe heute das Paket aus Amerika bekommen und bin etwas verzweifelt, da mein Englisch gerade bei diesen "Fachtermini" nicht das "Beste" ist! Arbeite mit Panasonic Lumix G70 und G9! Würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte! Meine Email-Adresse ist: volkerinffeld@gmx.at. Vielen Dank im Voraus!
inffi

nach oben springen

#2

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 20:14
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Volker,
wenn Du eine G9 hast, dann brauchst keinen Schlitten, sie kann perfekt selbst stacken!
Nicht böse sein aber als die Spezifikation dieser Kamera gelesen habe, war ich schwer begeistert (bzw. bin immer noch :-)

An Deiner Stelle würde ich auf die Seite des Herstellers gehen:
http://www.wemacro.com/?p=564
und die Texte in Google-Translator schmeißen.
https://www.google.de/search?q=google+translator&ie=&oe=
https://translate.google.com/#de/en/http...26ie%3D%26oe%3D

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 27.12.2017 20:15 | nach oben springen

#3

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 20:33
von Sebastian | 327 Beiträge

Hallo,
Welche Daten interessieren dich denn. Hab kaum Lust alles zu übersetzen.
Beste Grüße,,
Sebastian

nach oben springen

#4

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 22:12
von stekki | 2.112 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #2
wenn Du eine G9 hast, dann brauchst keinen Schlitten, sie kann perfekt selbst stacken!
Nicht böse sein aber als die Spezifikation dieser Kamera gelesen habe, war ich schwer begeistert (bzw. bin immer noch :-)



Meines Wissens kann die G9 nur Fokus-Belichtungsreihen (Handbuch S. 143) aufnehmen und dann als jpg verschmelzen, so wie die meisten Panasonic-Kameras. Für die FZ1000, FZ2000 gibt es eine App, die ich auch selbst verwende, die kostet ein paar EUR. Aber ich glaube das ist nicht das gleiche, wie man es von OLY-Kameras gewohnt ist.

Wenn Du mehr weißt, Adalbert, dann raus damit.
Du kennst ja das Sprichwort: "es ist nicht alles Gold, was glänzt" *lach*


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 27.12.2017 22:14 | nach oben springen

#5

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 22:48
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,

leider habe ich diese Kamera nicht :-(

Aber laut der Tests und der Spezifikation, hat sie alles, was man zum Stacken braucht.
Hier meine ich aber Focus-Bracketing. Focus-Stacking in der Kamera ist Bullshit (mindestens jetzt).

Schau Dir bitte das hier an und zwar am besten von ease of use bis zu rating & conclusion:
http://www.photographyblog.com/reviews/p...specifications/

Und ein Vergleich mit der neuen Oly:
https://mirrorlesscomparison.com/preview...md-em1-mark-ii/


Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 27.12.2017 23:00 | nach oben springen

#6

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 23:03
von stekki | 2.112 Beiträge

Im deutschen Handbuch, was mir vorliegt, wird darüber so gut wie nichts beschrieben...
warten wir doch einfach ab, ob das wirklich wie bei der Oly brauchbar ist.


VG Ekkehard
nach oben springen

#7

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 27.12.2017 23:05
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
deswegen spare ich mir das und lese sie gar nicht :-)
Aber gute Werbung auf Deutsch gibt es hier:
http://www.fotogena.de/aktuelles/aktuell...asonic-lumix-g9
Gruß, ADi


zuletzt bearbeitet 27.12.2017 23:09 | nach oben springen

#8

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.12.2017 14:06
von stekki | 2.112 Beiträge

Gebe Dir Recht... die Basiswerte der Kamera können sich sehen lassen...


VG Ekkehard
nach oben springen

#9

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.12.2017 14:25
von inffi | 3 Beiträge

Was meine Kamera kann weiß ich (nicht böse gemeint!), aber das wemacro brauche ich, um in höhere Abbildungsmaßstäbe vorzudringen, wenn ich Zwischenringe und z.B. ein 28-er in Retrostellung verwende! Daher meine Bitte an diejenigen, die auch mit wemacro arbeiten, ob es da irgendwo auch eine deutsche Anleitung gibt! Adis Tipp mit dem Google-Translator - ist eine gute Idee - muss ich aber erst probieren. Danke für Eure Mitarbeit!
inffi

nach oben springen

#10

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.12.2017 16:29
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Volker,

Zitat
“Was meine Kamera kann weiß ich“


Klar, ich wollte nur meine Begeisterung von dieser Kamera zeigen. Bin einfach nur neidisch,
weil ich zu Canonikern gehöre und von Focus-Bracketing träume :-)

Wenn es um Wemacro geht, dann wäre es besser wenn Du eine konkrete Frage stellen würdest.
Hast Du ein Problem mit der Hardware oder Software?

Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 28.12.2017 16:29 | nach oben springen

#11

RE: wemacro

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 28.12.2017 18:04
von Olaf | 391 Beiträge

Zitat von inffi im Beitrag #1
Wer von Euch arbeitet mit "wemacro"?
inffi


Hallo Inffi,
ich habe seit ein paar Wochen den Wemacro in Gebrauch. Schau mal in deine E-Mail. Schicke dir was...

Tschüss Olaf

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dawin
Besucherzähler
Heute waren 459 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2665 Themen und 22139 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).