#1

Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 10:44
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Windstill ist es im Norden selten, heute morgen aber war es endlich mal soweit (nun schneit es hier...).
Daher habe ich mich mal daran versucht, eine Schwebfliege 1:1 zu stacken. Leider hab ich den zweiten Flügel nicht sauber durchgestackt.
Auch musste ich feststellen, dass während meiner Stacksession ein schwarzes Verdauungspaket den Darm durchlief, welches natürlich dann auf jedem Bild an einer anderen Position war...
Ich hoffe dennoch, mein Stack gefällt euch. Ich möchte mich dann so langsam von solchen Stacks auf größere Abbildungsmaßstäbe herantrauen.

beste Grüße aus Kiel,
Sören



Kamera: Olympus E-M5
Objektiv: m.zuiko 60mm
Blende: 6,3
Belichtungszeit: 0,6s
Beleuchtung: Morgendämmerung
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: jpeg
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 20%
Abbildungsmaßstab: 1:1
Anzahl der Schritte: 29
Länge der Schritte: ?
Stacking-Software: Zerene
Aufnahmedatum: 25.04.2017

nach oben springen

#2

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 11:00
von Adalbert | 2.800 Beiträge

Hallo Sören,
wenn ich solch wunderschöne Bilder sehe, denke ich gleich an Kauf einer Olympus :-)
Super gemacht!
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 11:07
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Sören
Weder der unscharfe Flügel, das Verdauungspaket noch die wenigen Artefakte fallen negativ auf.
Mit etwas Retusche könnte man die Artefakte entfernen.
Es ist ein sauberer Live Stack in gutem, natürlichem Licht.
Ich denke die Qualität ist vor allem dir zu verdanken und nicht der Ausrüstung.
Ich empfehle dir sehr, in RAW zu fotografieren.
Bei höheren Abbildungsmassstäben wirst du nicht um stärkere Bildbearbeitung und Retusche herum kommen.
Ich freue mich auf weitere Bilder von dir in höherem Abbildungsmassstab.
Welche Objektive gedenkst du da an der Oly zu benutzen?

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 25.04.2017 14:52 | nach oben springen

#4

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 11:43
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Danke euch :)

@Adi: Danke, aber an diesem Bild ist doch garnichts Olympus-Spezifisches. Das geht doch mit jeder anderen Kamera genauso.

@Kurt: Normalerweise arbeite ich immer im Raw. Habe allerdings kein Lightroom und somit keine Möglichkeit der Stapelverarbeitung. Und 29 Raws wollte ich nicht per Hand einstellen.
Zum Glück liefert die Olympus gute jpegs. Für größere ABMs habe ich noch einen Balgen und ein EL Nikkor im Schrank.

Liebe Grüße,
Sören

nach oben springen

#5

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 12:21
von Adalbert | 2.800 Beiträge

Hallo Sören,
ich dachte an das interne Feature “focus stacking” der EM-1 oder „focus bracketing“ der EM-5 (Mark II).
Soweit ich weiß, haben die anderen Hersteller das (offiziell) noch nicht implementiert :-(
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#6

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 12:37
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Hi Adi,
ich hab noch die originale E-M5, die hat sowas soweit ich weiß garnicht. Habe es jedenfalls noch nie genutzt.

nach oben springen

#7

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 13:03
von stekki | 1.346 Beiträge

Zitat von naturfokussiert im Beitrag #6
Hi Adi,
ich hab noch die originale E-M5, die hat sowas soweit ich weiß garnicht. Habe es jedenfalls noch nie genutzt.


Machst du die Aufnahmen mit einem Schlitten und das verändern (drehen) von Hand?


VG Ekkehard

Canon/Sony Vollformat 8-600mm ... APS-C 10-300mm |KB-Altglas|DMC-FZ1000|DSC-RX10II
nach oben springen

#8

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 13:18
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Ja, ein Novoflex Castel Q kam zum Einsatz.

nach oben springen

#9

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 15:00
von RheinweibAdministratorin | 1.844 Beiträge

Zitat von naturfokussiert im Beitrag #4


@Adi: Danke, aber an diesem Bild ist doch garnichts Olympus-Spezifisches. Das geht doch mit jeder anderen Kamera genauso.




Ein wahres Wort!

Hallo Sören,
SUPERBILD! Großes Kino! Da juckt es einem wieder im Auslösefinger. Wenn Du so etwas draußen mit einem Schlitten
machst, dann muss aber absolute Windstille herrschen. Das ist hier leider nur sehr selten der Fall. Ich mache deshalb meine
gerne freihändig, da geht ruck zuck, bis die nächste Böe kommt. Kamera auf schnelle Serie gestellt und dann beten .

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#10

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 15:08
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Moin Heike,
ja, ein windstiller Tag ist bei uns wie ein Sechser im Lotto. Alles unter 10km/h ist Luxus.
Danke für den Tipp mit der Serienbildfunktion. Mit einer Belichtungszeit von 0,6s wäre ich damit aber auch nicht weit gekommen.

Beste Grüße,
Sören

nach oben springen

#11

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 15:30
von denju | 86 Beiträge

Absolut gelungen! Freut much dass neben mir noch jemand Outdoor stackt.
Das Problem mit dem Wind kenne ich als Hamburger genauso gut wie du. Habe unterschiedliche Windblocker, gekauft und DIY, die gut Abhilfe schaffen.
Viele Grüße

nach oben springen

#12

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 15:51
von RheinweibAdministratorin | 1.844 Beiträge

Zitat von naturfokussiert im Beitrag #10

Mit einer Belichtungszeit von 0,6s wäre ich damit aber auch nicht weit gekommen.



Nee, mit 1/6 kommst Du so nicht weit, das ist klar. Ich stelle meine Nikon bei ISO auf Automatik,
sie darf alles zwischen 200 und 800 ISO und die kürzeste Belichtungszeit ist eine 1/125. Da muss
es aber auch schon sonnig oder zumindest gut hell sein.
Mit Blende 5,6, genügend Licht (unterstützt durch ein Ringlicht, wenn nötig) einer 1/125 und der
variablen ISO-Einstellung geht das wirklich gut. Und ich fotografiere immer in RAW, das Format
selber hat ja auch noch viel Reserve.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 25.04.2017 15:52 | nach oben springen

#13

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 19:48
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo Sören

Ein sehr schönes Bild.
Von der technischen Umsetzung bin ich echt begeistert, Klasse gemacht.

Gruß
René

nach oben springen

#14

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 25.04.2017 19:49
von Olaf | 134 Beiträge

Hallo Sören,

starkes Bild. Gefällt mir super. Vor Allem als Outdoor Stack.. Respekt.

Tschüss Olaf

nach oben springen

#15

RE: Schwebfliege - Outdoor Stack

in Stacking: Flora und Fauna 26.04.2017 12:12
von KurtCo-Admin | 1.142 Beiträge

Hallo Denju
" Freut much dass neben mir noch jemand Outdoor stackt."

Da seid ihr gar nicht so alleine.
Doch gute Ergebnisse in der Makro Fotografie sind nicht häufig.

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 251 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2212 Themen und 17804 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).