#1

Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 19:02
von Astrolab | 197 Beiträge

Glockenförmige blau - violette Blüten die im Begriff stehen zu verwelken.
Vielleicht kann sie jemand zuordnen?




Kamera: Lumix FZ1000
Objektiv: Kameraobjektiv + Achromat Canon 500 D, 154 mm Objektivbrennweite
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/15 Sek.
Beleuchtung: Tageslicht - Ringleuchte
ISO: 80
Dateiformat RAW/JPG: JPG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 1 X gecroppt
Abbildungsmaßstab:
Anzahl der Schritte: 102
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Zerene
Artenname: ?
Aufnahmedatum: 21.3.17
Sonstiges: LW -1.7


Grüße Rolf
nach oben springen

#2

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:08
von RheinweibAdministratorin | 1.849 Beiträge

Hallo Rolf,
ich hab in meinem Bestimmungsbuch danach gesucht, konnte sie
aber nicht finden, sorry.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#3

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:17
von Astrolab | 197 Beiträge

Danke Heike, ich hatte zuerst an eine Glockenblumenart gedacht, werde da aber nicht fündig.

Ich habe noch einen Stack der Pflanze mit offenen Blüten, allerdings ohne Aufnahmedaten.



Grüße Rolf
nach oben springen

#4

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:28
von RheinweibAdministratorin | 1.849 Beiträge

Das Foto ist schon aufschlussreicher. Glockenblume war auch meine
erste Idee, aber da passt einiges nicht.

LG
Heike


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#5

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:33
von Astrolab | 197 Beiträge

Grins, bei der Farbe und den gekräuselten Blütenblättern könnte man auf die Idee kommen es handele sich um die Blüte vom Rotkohl, die es ja nun mal nicht gibt.


Grüße Rolf
nach oben springen

#6

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:37
von RheinweibAdministratorin | 1.849 Beiträge

Könnte es in Richtung Enzian gehen? Gentiana asclepiadea?
Blätter und Blütenform kommen ganz gut hin.....obwohl........? Hmm


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 21.03.2017 20:40 | nach oben springen

#7

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:44
von Astrolab | 197 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #6
...
Blätter und Blütenform kommen ganz gut hin.....obwohl........? Hmm


Ja, was nicht paßt ist die Masse der Staubgefäße.
Stengellänge übrigens um die 40 Zentimeter.

Interessant übrigens die enorme Farbveränderung seit die Blüten mal in voller Blüte standen.


Grüße Rolf

zuletzt bearbeitet 21.03.2017 20:48 | nach oben springen

#8

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:52
von RheinweibAdministratorin | 1.849 Beiträge

Ja, die Staubgefäße, die passen nicht.
Du hast ne neue Art entdeckt


Bei mir herrscht keine Unordnung, es liegen nur überall Ideen rum.
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 21.03.2017 20:55 | nach oben springen

#9

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 21.03.2017 20:58
von Astrolab | 197 Beiträge

Ich habe meiner Frau schon gesagt sie soll sich mal die Bezeichnungen aufschreiben lassen.
Das ist so ein Blumengeschäft die oft exotische Pflanzen aus allen Ecken der Welt anbieten.

Und bei der Farbtemperatur des ersten Bildes habe ich Mist gemacht. Da stand die Farbtemperatur für eine spezielle Aufnahme vorher noch auf 3800° K, anstatt auf 4600° K, sorry.
Müßte also rötlicher sein.


Grüße Rolf
nach oben springen

#10

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 25.03.2017 21:42
von basilaris | 3 Beiträge

Schöne Aufnahmen!
Die Bilder zeigen eine Clematis (Waldrebe), wahrscheinlich eine Sorte oder Hybride von C. integrifolia.

nach oben springen

#11

RE: Die Bitte um Zuordnung

in Stacking: Flora und Fauna 25.03.2017 23:04
von Astrolab | 197 Beiträge

Zitat von basilaris im Beitrag #10
Schöne Aufnahmen!
Die Bilder zeigen eine Clematis (Waldrebe), wahrscheinlich eine Sorte oder Hybride von C. integrifolia.


Danke, ja, nach den Bildern unter dieser Bezeichnung im Internet scheint es sich tatsächlich um eine Clematis zu handeln.
Prima, kann man das innerlich abhaken.
Herzlichen Dank!


Grüße Rolf
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 134 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2215 Themen und 17830 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).