#1

Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 03.03.2017 13:07
von leku | 642 Beiträge

Grüß euch,
bei mir ist vor ein paar Tagen ein Nachtschmetterling geschlüpft.
Hier ein paar Stacks davon. Es sind alle Lebendaufnahmen außer
dem Letzten. Etliche Stacks habe ich verworfen, da sich der Falter
leicht bewegt hat und deswegen die Fotos unbrauchbar waren.



Kamera: Canon 650 D
Objektiv: MP E 65mm
Blende:4,5
Belichtungszeit: 1/125
Beleuchtung: MT-24EX Zangenblitz
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG:beide
Beschnitt in % (Breite und Höhe):
Abbildungsmaßstab: 3:1
Anzahl der Schritte: 50
Länge der Schritte:
Stacking-Software: Helicon C
Aufnahmedatum: 27.2.2017
Artenname: Chrysodeixis chalcites - Kupfer-Goldeule






Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 03.03.2017 15:07
von stekki | 1.339 Beiträge

Zitat von leku im Beitrag #1
Etliche Stacks habe ich verworfen, da sich der Falter leicht bewegt hat und deswegen die Fotos unbrauchbar waren.


Toll, wie Du das immer wieder hinbekommst mit dem "Lebend-Stack". Wundert mich nicht, dass sie sich bewegen, wenn die Tierchen 50 mal angeblitzt werden!


VG Ekkehard
nach oben springen

#3

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 03.03.2017 16:45
von KurtCo-Admin | 1.132 Beiträge

Hallo Leo

Ich gratuliere zu den Lebendstacks, das ist eine grosse Leistung!
Schon alleine der Gedanke, so etwas zu versuchen ist lobenswert.

Es ist eine interessante Vielfalt von unterschiedlichen Schuppen und Stellungen.
Die ersten beiden Bilder würden sogar noch etwas mehr Schärfung vertragen.
Die Stacks sind bestens gelungen, ein Augenschmaus!

Kurt


________________________________________________________________________
Artefakte sind in der Fotografie keine eigentliche Art der Kunst, sondern Abbildungsmängel.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#4

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 03.03.2017 19:55
von RheinweibAdministratorin | 1.839 Beiträge

Hallo Leo,
superschön und vor allem, lebend! Glück muss man haben, das sie lange genug
stillhalten. Ein Augenschmankerl, das wuschelige Kerlchen

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 03.03.2017 19:56 | nach oben springen

#5

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 12:20
von jochen | 63 Beiträge

Hallo Leo,
das Glück von lebenden Insekten möchte ich auch mal haben.
Die Canon Optik ist ja bekannlich ein Hit.
Bei den Augen sind mir die verschiedenen Farben aufgefallen, liegt das an der Bearbeitung ?
Ist die letzte Aufnahme ein HDR? Die Farben kommen etwas komisch rüber.
VG Jochen

nach oben springen

#6

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 14:41
von leku | 642 Beiträge

Hallo Jochen,
die Augenfarbe kommt von der Lichtsetzung, je nach Winkel.
Das letzte Bild ist kein HDR.


Grüße Leo
nach oben springen

#7

RE: Kupfer-Goldeule

in Stacking: Flora und Fauna 05.03.2017 16:07
von Adalbert | 2.784 Beiträge

Hallo Leo,
Wunderschöne Fotos!
Gruss, ADi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2207 Themen und 17749 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).