#1

Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 18.02.2017 21:37
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Kamera: E-M5
Objektiv: EL Nikkor 50/2,8 N retro
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/4
Beleuchtung: Ikea LED
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: jpeg
Beschnitt in % (Breite und Höhe): nix
Abbildungsmaßstab: ca 5:1
Anzahl der Schritte: 350
Länge der Schritte: 10µm
Stacking-Software: Zerene


Hallo liebe Foristen,

bei meinem ersten Beitrag mit mangelnder Schärfe wurde vermutet, dass meine Stackschritte zu groß waren. Nun habe ich mein Setup um einen Mikrometer XYZ Tisch erweitert und mal ein Bild bei ca. 5:1 mit 10µm Schritten durchgestackt. Leider ist die Schärfe immernoch absolut inakzeptabel. Da wäre es vermutlich schärfer, ein 1:1 Makro zu machen und dann einen 5x Ausschnitt zu wählen. Aber da ihr ja mit Sicherheit alle mal durch diese Phase gegangen seid, könnt ihr ja vielleicht ein paar Fehlerquellen entdecken. Bin für jede Hilfe dankbar und auch bereit, einen langen Weg des Lernens zu gehen :)

beste Grüße,
Sören




zuletzt bearbeitet 18.02.2017 21:37 | nach oben springen

#2

RE: Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 18.02.2017 22:17
von RheinweibAdministratorin | 1.843 Beiträge

Hallo Sören,
also, als inakzeptabel würde ich die Schärfe des Bildes wirklich nicht bezeichnen. Mein Eindruck ist eher,
das bei dem "Dreckspatz" noch einiges an Nachbearbeitung (EBV) fehlt. Dein Bild hat durchaus
Potential, es muss nur freigelegt werden.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 18.02.2017 22:17 | nach oben springen

#3

RE: Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 18.02.2017 22:24
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Sören,
das Foto ist gar nicht so schlecht, wie Du schreibst.
Das ist ein schwieriges Motiv.
Wie hast Du das Foto nach dem Skalieren geschärft?
( Heike war diesmal schneller :-)
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 18.02.2017 22:30 | nach oben springen

#4

RE: Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 18.02.2017 22:50
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Danke euch. Habe das Foto aus Zerene in PS mit Stärke 200, Radius 1,2 per USM geschärft, auf 1000px verkleinert und dann nochmal mit 100/1 nachgeschärft.

nach oben springen

#5

RE: Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 19.02.2017 07:20
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Sören,

für mich sieht das auch schon gut aus.
Natürlich hat es noch Potential nach oben.
Du hast Dir kein leichtes Modell für den Anfang
ausgesucht. Ameisen sind wackelig und schwierig
anzubringen, dazu hast Du von Hand weiter gedreht
und bist darin noch nicht so erfahren. Dann kommt
deine Schärfungstechnik noch hinzu.

Hier hast du ein paar Hinweise wie ich das mache:

KLICK

Ich vermute aber das Du gerne mehr Grundschärfe haben
möchtest, wie wenn du ein normales Makro gemacht hast...das
lese ich ein wenig heraus...

wiederhole den Stack mit Blitzlicht...dann wirst Du die Verwacklungen
von Deinem Drehen und die von er Ameise selber, festfrieren und
der fertige Stack bzw. die Einzelbilder, werden mehr Klarheit besitzen...


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr
nach oben springen

#6

RE: Anfänger-Stack: Ameise

in Stacking: Flora und Fauna 19.02.2017 11:31
von naturfokussiert | 17 Beiträge

Hi Alex,
ja, mein Plan war auch eigentlich, mich von 1:1 langsam vorzutasten, aber zu dieser Jahreszeit muss man eben nehmen, was man findet (daher auch dieser dreckige Kellerfund...).
Danke für deinen Schärfeworkflow, ich sehe schon, EBV scheint beim Stacken sehr wichtig zu sein.
Von meinen normalen Makros bin ich es gewöhnt, dass das Bild mehr oder weniger perfekt aus der Kamera kommt und nur noch ein bisschen nachgeschärft werden muss. EBV Aufwand max 2 min. ;)
Blitzlicht hab ich fest vor, ich besitze allerdings keine Blitze und wollte nicht gleich alle Investitionen auf einmal tätigen ;)

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 168 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2211 Themen und 17796 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).