Hier ist eine Beschreibung des workflows von unserem Alex (Makrosucht)

Schärfungsworkflow mit Topaz Software in Photshop mit Ebenen und Masken:

In PS eine neue Ebene erstellen für Topaz detail...(Strg + j)

in Topaz Detail:

oben Links in die "Creative Details Collektion" gehen

dann Global "Microcontrast enhacement I" Klicken....

Fertig...

Bild wieder zurück an PS übergeben...

Zur Detail Ebene in PS eine Maske erstellen und Steuerung + I Drücken...

Der Effekt von Topaz Detail ist dann nicht mehr sichtbar....

Jetzt einen Pinsel nehmen und mit weißer Farbe den Effekt ins Bild malen...wo man ihn haben möchte

Die Maske muss angeklickt werden damit sie aktiv ist...

Die Deckkraft und Härte muss man bei dem Pinsel vareieren..

Wenn man fertig ist, die Ebene inkl. Maske mit strg+j duplizieren....

Dann in Topaz Clean gehen...

Ich habe mir ein Setting gespeichert mit folgenden Werten..

Strength = 2
Threshold = 0.00
Radius = 4
Accent = 3
Radius = 2.04
Sharpness = 1.78
Texture = 0.00
Boost= 1.00
Size = 2.00

Dieses Setting ist etwas zu viel für jedes Bild....

Ich stelle es ein und regel folgende Werte wieder zurück...

Strength = meistens bei 1-3
Accent = meisten bei 1-2
Radius = wird meisten weit runter geregelt...
Sharpness = nach belieben anpassen..weniger ist mehr...

Ziel ist es mit Topaz Clean Linien zu begradigen...

es sollte nicht dazu genutzt werden Künstliche Details dazu zu mogeln.

Es sollte weitestgehend vermieden werden das eine zu strake "Würmchenbildung" entsteht...

Dann zurück in PS....

Der Effekt ist schon da....da du zuvor die Ebene inkl. Maske schon ausgemalt worden ist und dupliziert wurde..

Jetzt Dupliziere die Ebene mit Makse erneut...mit strg+j

Nun wende den unscharf-maskieren Filter auf der neuen Ebene an....

bei meiner Kamera, stelle ich folgende Werte ein

- 150_0,6_0....

Das muss jeder auf seine Gegebenheiten und das Bild anpassen.

Jetzt verkleinere ich das Bild auf Forumsgröße (Bikubisch für glatte verläufe)

Dann wende ich auf der selben Ebene wieder den unscharf-maskieren Filter mit folgenden Werten an...

- 200_0,2_0

Wichtig ist das man nach dem verkleinern noch mal nachschärft.

Ich arbeite auch sehr gerne mit dem neuen Selektiven Scharfzeichner in Photoshop CC.

Diesen kann man sehr gut anstelle des unscharf-maskieren Filters

anwenden.

Man kann auch nach dem verkleinern noch mal Topaz Clean, Topaz Detail oder Topaz in Focus verwenden.

Am besten ist Ihr tastet euch ein wenig ran und versucht verschiedene Kombinationen aus.

Jedes Bild wird im Ergebnis, schärfungstechnisch anders aussehen.

An Anfang ist das ganze etwas fummelig, später geht es in Fleisch und Blut über...


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: luxikon
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17795 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).