#1

Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 11:12
von Kurt | 2.961 Beiträge

Hallo
Die Firma BW-Optik bietet ein kostengünstiges Testpräparat an.
Siehe:
http://www.bw-optik.de/mik.-zubehoer/tes...praeparat?c=183

Es ist ein Mikro Chip der vermutlich zu Testzwecken bei der Produktion dient und bestens auch als Auflicht Testtarget dient.
Da die Leiterbahnen etwas reflektieren kann damit auch die Beleuchtung mit unterschiedlichen Diffusoren getestet werden.
Anbei zeige ich ein Bild mit einem NIKON M Plan 10/0.25, 210/0 an einer Nikon D500.



Ausschnitt


Eine genaue Bestimmung in LP/mm ist damit nicht möglich, jedoch Annäherungswerte und vor allem Vergleiche von Bildmitte zu den Ecken,
sowie Vergleiche mit unterschiedlichen Objektiven die man zur Verfügung hat.
Ebenfalls kann dieses Target auch dazu dienen, Vergleiche anzustellen, mit anderen Objektiven, von anderen Fotografen, die das gleiche Target besitzen.
Damit die Bilder auch gut verglichen werden können, empfehle ich eine Schräglage der Linien mit etwa 30°,
denn so hat die Pixelanordnung fast keinen Einfluss auf die Auflösung.

Eine Entstaubung des Targets, vor dem Gebrauch ist zu empfehlen.

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 18.01.2017 11:15 | nach oben springen

#2

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 11:22
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Hallo Kurt,
vielen Dank dafür.
Ich hatte das diese Tage schon entdeckt und verpennt zu posten.
Der Vorrat an Testtargets ist begrenzt.
Meines ist unterwegs zu mir.
Sollte aber wirklich gut als Anhaltspunkt geeignet sein.
Leider habe ich keine genaueren Angaben zum Chip bekommen.
Gruß
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7II Vollformat, a5000 CROP)
Setup: Stonemaster StackUnit mit PS3, StackMaster, XY, MKT mit Halterungen)
Beleuchtung: Stonemaster SuperNova 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON Mikroskopobjektive (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop Nikon Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 in Retrostellung

zuletzt bearbeitet 18.01.2017 11:40 | nach oben springen

#3

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 11:42
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

danke noch Mal für den Tipp!

Ich habe mir das Ding schon gestern etwas genauer angeschaut.
Für die Vergleiche der verschiedenen Objektive ist es sehr gut geeignet.

Übrigens, falls jemand daran interessiert ist, dann bitte beeilen :-)
Vor ein paar Tagen habe ich in dem US-Forum geschrieben, das ich mir das Ding besorgt habe.
Jetzt wollen das alle haben :-) Die Firma liefert aber nicht in die USA, wenn man über Ebay kauft :-(

Ich habe es per Ebay gekauft:
http://www.ebay.de/itm/291997573016?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Danke und Gruß,
ADi


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 18.01.2017 12:04 | nach oben springen

#4

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 11:45
von RheinweibAdministratorin | 4.184 Beiträge

3-2-1-meins


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

nach oben springen

#5

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 11:51
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

Zitat
”Schräglage der Linien mit etwa 30°”


Soll das Testpräparat bei der Aufnahme um 30° entlang der Länge gekippt werden?
Falls ja, dann oben nach hinten oder nach vorne?
Oder meinst Du etwas anderes?

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#6

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:03
von Kurt | 2.961 Beiträge

Hallo Adi
Verzeih meine unklare Äusserung.
Gedreht um 30°!
Und damit der gleiche Eindruck entsteht, stacke ich mit etwa 10 Bildern innerhalb der Schärfentiefe,
so dass eine eventuelle Schräglage das Ergebnis nicht verfälscht.
Die Bilder oben, sind ein Stack aus 54 Einzelbildern.

Damit es allgemein klar ist:
Focus Stacking reduziert die Auflösung nicht!

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#7

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:21
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
OK, jetzt habe ich das :-)
Danke und Gruß,
ADi


zuletzt bearbeitet 18.01.2017 12:28 | nach oben springen

#8

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:25
von Sebastian | 332 Beiträge

Schau dir doch mal seine Bilder an. Da sieht man doch das die Drehung um 30° senkrecht zur c-Achse efolgte.
Gruß Sebastian

nach oben springen

#9

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:27
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sebastian,
Danke für den Hinweis :-)
Gruß,
ADi

nach oben springen

#10

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:46
von Sebastian | 332 Beiträge

Entschuldigung ich hatte Kurts Antwort überlesen. Aber sehr interessanter Hinweis. Ich schau mal ob da nicht nicht auch zu mir flattert.
Gruß Sebastian

nach oben springen

#11

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 12:54
von Kurt | 2.961 Beiträge

Hallo
Anbei Bilder bei 2:1 mit dem Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8 an der Nikon D810.
Blende 5.6, Stack aus 23 Bildern im Abstand von 0.02mm

Überblick, also ganzes Bild.


Ausschnitt (1000 Pixel breit)



Gemessen mit dem Zeiss Auflösungstest-Objekt 3000 besitzt das Rodagon in der Bildmitte eine Auflösung von 200LP/mm, dies in etwa auch in den Bildecken.
Bei den folgenden Ausschnitten sieht man das ebenfalls, in der Bildecke sind die parallel, umrahmenden beiden Linien nicht so gut getrennt, wie in der Bildmitte.
Man kann also auch bei 2:1 feine Unterschiede erkennen.

Ausschnitt, Bildmitte


Ausschnitt, Bildecke

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#12

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 13:35
von Rawfoto | 92 Beiträge

Danke für den Tipp, habe auch bestellt .-)

Liebe Grüße

Gerhard

PS: nicht das ich nicht schon genug Gestraktes besitzen würde, aber die Vergleichbarkeit ist natürlich ein Argument ...

nach oben springen

#13

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 13:51
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Hallo Kurt,
Waerest du ggf bereit die Bilder in der Original JPG Auflösung bereitzustellen?
Am liebsten mit Beschreibung wie du es hier beschrieben hast.
So haette man dann wirklich Referenzbilder zum Vergleich
Gruß
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7II Vollformat, a5000 CROP)
Setup: Stonemaster StackUnit mit PS3, StackMaster, XY, MKT mit Halterungen)
Beleuchtung: Stonemaster SuperNova 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON Mikroskopobjektive (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop Nikon Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 in Retrostellung

zuletzt bearbeitet 18.01.2017 13:51 | nach oben springen

#14

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 14:02
von Kurt | 2.961 Beiträge

Hallo Sven
Die Bilder oben, sind ein Schnellschuss um zu zeigen, was möglich ist.
Von mir bestehen genügend öffentliche Messdaten mit Vergleichen und Kommentar zu den Messungen.
Die nächsten Vergleichsdaten sind bereits unterwegs.

Wenn es nun konkret um einen Vergleich geht und es mich auch interessiert, dann werde ich meine Daten auch liefern.
Es ist aber nicht so, dass ich jetzt meine Objektive mit Vergleichen mit diesem Testtarget wiederholen werde, denn meine schon gemachten Aussagen sollen reichen.
Es geht hier vor allem darum, dass jeder für sich, kostengünstig Vergleiche anstellen kann!

Kurt


_________________________________________________
Aus Fehlern lernt man. Wer lernen will, muss Fehler machen?
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#15

RE: Auflösungstest Target BW-Optik

in Hardware 18.01.2017 15:00
von Sboernemeyer | 1.046 Beiträge

Hallo Kurt,
Sollte auch keinesfalls heißen, dass du alles neu vermessen sollst.
Dein Kompendium ist ja sehr umfangreich.
Bin momentan noch damit beschäftigt ein USAF Testtarget in AutoCAD zu rekonstruieren.
Demnaechst hier mehr dazu ;)
Gruß
Sven


... ich wollt noch DANKE sagen ...

Fototechnik: SONY Alpha (a7II Vollformat, a5000 CROP)
Setup: Stonemaster StackUnit mit PS3, StackMaster, XY, MKT mit Halterungen)
Beleuchtung: Stonemaster SuperNova 8x LED-Segmentleuchte
Optiken: im wesentlichen ZEISS Luminare, NIKON Mikroskopobjektive (M Plan) tlws ELWD am Mikroskop Nikon Metaphot und am Vertikalen Setup
Relais/Tubuslinse: Raynox DCR250 in Retrostellung
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 118 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4316 Themen und 31998 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).