#1

Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 23.11.2016 10:33
von leku | 642 Beiträge

Hallo zusammen,
gestern habe ich mir diese Wanze vorgenommen.

Canon 650d, 85 Fotos, MP E 65mm, Helicon C, AutoStep, 3:1, f 4, 1/100, ISO 100, MT 24EX


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 23.11.2016 10:55
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Leo,
klasse Foto, diese Perspektive finde ich echt toll.
Die Augen fast, wie bei Reptilien, einmalig!
BTW, schon wieder 85 Schritte :-)
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#3

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 24.11.2016 05:15
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Leo,

sehr gute Arbeit, das Licht ist sehr schön Diffus.

Die Perspektive und der HG gefallen mir ebenfalls.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#4

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 24.11.2016 09:55
von stekki | 1.341 Beiträge

Ganz excellent Leo.
Wiederhole meine Frage von neulich: ist Deiner Meinung nach bis 5:1 das MP-E besser oder das Apo Rodagon?


VG Ekkehard
nach oben springen

#5

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 25.11.2016 19:13
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo Leo

Klar und sauber, gefällt mir sehr gut.
Eine solide Arbeit.

Gruß
René

nach oben springen

#6

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 26.11.2016 23:17
von leku | 642 Beiträge

@ Ekki,
ich kann es nicht genau beurteilen, da ich noch zu wenig Erfahrung
und Vergleiche habe. Mir sind sowohl gute Bilder mit dem 65mm gelungen, aber auch
mit dem Rodagon. Ich glaube aber, dass das Rodagon ab 3:1 schärfer abbildet.


Grüße Leo
nach oben springen

#7

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 26.11.2016 23:53
von stekki | 1.341 Beiträge

Leo, das ist mein Problem: mit dem Apo Rodagon (Version ohne N) habe ich irgendwie noch nie was gescheites hinbekommen. Irgendwie passt die Schärfe nicht.
Dass auf das MP-E 65 Verlass ist, weiß ich seit mehr als 14 Jahren. Bin da jetzt etwas ratlos.


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 09:19
von Rawfoto | 92 Beiträge

Guten Morgen

Wie verwendest Du den das APO Rodagon N?

Ich habe noch meine Dunkelkammer und damit auch etliche APO Rodagon N (50,80,90, 120, 150 und 210mm), jeweils mehrfach da ich immer auf zwei Vergrösser parallel arbeite ...

Die habe ich auch schon im Makrobereich versucht, mit gutem Ergebnis. Das MP 65 ist bei 5:1 deutlich schlechter wie das 50er, man muss es aber in Retrostellung verwenden und einen Streulichtschutz am hinteren Gewinde.

Wenn Dein Problem Kontrast ist dann hast Du Streulicht im Strahlengang. Wenn das Problem wirklich Schärfe ist dann ist Dein Objektiv kaputt oder Du verwendest es mit der falschen Blende (Beugung) ...

Besser ist nur das APO Rodagon D 75mm Typ II in Normalstellung.

Liebe Grüsse

Gerhard

nach oben springen

#9

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 10:15
von stekki | 1.341 Beiträge

Danke Gerhard,
werde deine Ratschläge mal ausprobieren. Habe wie erwähnt die APO-50iger Version ohne (N). Das Vergrößerungsobjektiv war auch mal an DURST-Geräten im Einsatz. 2 Vergrößerer stehen bei mir auch noch rum...

Hatte das mit dem Lichteintritt bisher ignoriert und vermutlich auf die zu leichte Schulter genommen. Vielleicht liegts ja daran.
Wie machst Du die Öffnung zu? Abkleben - oder?

Hätte für den Bereich zwischen ABM 3:1 und 10:1 aber noch Mikroskop-Objektiv-Alternativen von CZJ (Semiplan) und Nikon (M Plan).


VG Ekkehard
nach oben springen

#10

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 10:53
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Ekki,

bau Dir eine Streulicht Blende, das kann ein einfaches Stück schwarzer Pappkarton sein, welches
du um die Linse legst. Ich habe eine Gedrehte Streulichtblende von ThomasP. Ich hatte
sie mal aus versehen vergessen dran zu schrauben und habe mich bei den Testaufnahmen
ständig gewundert weshalb die Bilder so extrem flau aussehen bis ich dann merkte das ich
die Blende vergessen hatte. Ich habe sie dann dran geschraubt und mit den selben Einstellungen
sahen die Bilder total anders aus. Der unterschied ist wie Tag und Nacht gewesen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 12:12
von stekki | 1.341 Beiträge

Ich frage mich, ob alle Apo-Rodagon-User diesen "roten Lichteinlass" abgeklebt oder sonst verschlossen haben?
Der Lichteinlass ist ja praktisch direkt auf dem Rand am Außengewinde.


VG Ekkehard
nach oben springen

#12

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 14:29
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Ekki,

bei mir ist er automatisch durch die gedrehte Gegenlichtblende
von ThomasP abgedeckt. Man schraubt die Blende drauf und
der Lichteinlass ist abgedeckt.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#13

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 27.11.2016 15:35
von stekki | 1.341 Beiträge

Zitat
bei mir ist er automatisch durch die gedrehte Gegenlichtblende
von ThomasP abgedeckt. Man schraubt die Blende drauf und
der Lichteinlass ist abgedeckt.



Gibt es diese "Gegenlichtblende" mit diesem Gewindemaß auch irgendwo käuflich? Müsste doch das Anschraubgewinde mit M 39 × 1/26 sein.
Sonst müsste ich wirklich noch basteln...
Vielleicht gibt es ja sowas auch am Markt (habe aber nichts passendes finden können).


VG Ekkehard
nach oben springen

#14

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 28.11.2016 05:48
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Ekki,

ThomasP hat die selbst gedreht. Ich glaube
die kann man so nicht im "Laden" kaufen.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#15

RE: Purpur-Fruchtwanze

in Stacking: Flora und Fauna 28.11.2016 17:17
von Rawfoto | 92 Beiträge

Auch meine Streulichtblende war eine Dreh- und Gewindeschneidübung ...

Liebe Grüsse

Gerhard

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 482 Gäste und 34 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2209 Themen und 17788 Beiträge.

Heute waren 34 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).