#16

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2016 15:51
von leku | 857 Beiträge

Hallo zusammen,
habe jetzt die RAW Bilder im LR wie ihr es mir beschrieben habts entrauscht
und dann gestackt.
Es hat wunderbar geklappt, das Rauschen ist weg und das neue Bild kommt mir
viel knackiger und ruhiger vor.
Danke für eure Tipps.


Grüße Leo
nach oben springen

#17

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.11.2016 21:13
von FunnyRS | 97 Beiträge

Na dann, her damit....



Deine Bilder aus dem Eingangspost gefallen mir sehr gut. Vor allem faszinieren die schönen Farben und Strukturen.
Bin dann mal auf die optimierte Version gespannt.

Gruß
René

nach oben springen

#18

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 10:24
von leku | 857 Beiträge

Hallo zusammen,
hier die zwei Bilder zum Vergleich in 100% Vergrößerung.
Bild 1 alte Version, nicht entrauscht.
Bild 2 neue Version vorentrauscht.



Grüße Leo
nach oben springen

#19

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 10:56
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Leo,
danke fürs Zeigen!
Finde ich auch, dass die zweite Version besser ist.
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#20

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 15:08
von stekki | 2.564 Beiträge

Dieser Begriff: "vorentrauscht" würde ja bedeuten, dass später noch mal (richtig) entrauscht würde. Da ich das nicht so recht nachvollziehen kann, ist der Begriff falsch gewählt.


VG Ekki
nach oben springen

#21

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 16.11.2016 15:09
von stekki | 2.564 Beiträge

Bild1: sieht doch sehr nach Schärfung (geschärft) aus. Da liegt wohl der Fehler, nicht erst am Schluss zu schärfen.


VG Ekki

zuletzt bearbeitet 16.11.2016 15:09 | nach oben springen

#22

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 04:51
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi Leo,

das Ergebnis mit dem Vorentrauschen ist sehr gut geworden,
Du kannst sogar noch mehr schärfe auf das Bild geben, versuchs
mal mit Topaz Detail und Clean.

Ekki der Begriff vorentrauschen ist richtig gewählt. Weil man vor dem
Stacken entrauscht und nicht wie "normal", danach...;-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#23

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 10:07
von leku | 857 Beiträge

Hallo Alex,
besitze leider kein Topaz nur PS.


Grüße Leo
nach oben springen

#24

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 17.11.2016 12:30
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat
Ekki der Begriff vorentrauschen ist richtig gewählt. Weil man vor dem
Stacken entrauscht und nicht wie "normal", danach...;-)



Die Stacking-Programme benötigen für die Erkennung der Details (auch für die gerechnete Deckung der Aufnahmen als Stapel) eine gewisse "Schärfe". Das heißt nicht, dass die RAW-Dateien besonders geschärft werden dürfen (Schärfung auf Null); aber auch nicht soweit entrauscht (Details vernichtet), damit die Programme noch genügend Details erkennen können.

Ich kann nur für meine Ergebnisse mit den Sony-Kameras (guten Sensoren) sprechen, dass bei ISO 100 überhaupt Rauschen auftritt.


VG Ekki
nach oben springen

#25

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 18.11.2016 19:14
von FunnyRS | 97 Beiträge

Hallo Leo

Ich finde die vor-entrauschte Version deutlich angenehmer als ohne dies Maßnahme.

Das Bild wirkt viel ruhiger und damit kommen die eigentlichen Strukturen, um die es geht viel besser zu Geltung.

Grüße
René

nach oben springen

#26

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.11.2016 05:44
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi Ekki,

ich verstehe Dein Posting nicht, was willst du mir denn jetzt damit sagen?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#27

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.11.2016 11:30
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat
Hi Ekki,

ich verstehe Dein Posting nicht, was willst du mir denn jetzt damit sagen?



... wer keine rauschigen Aufnahmen produziert, braucht für den Zweck des Zusammenrechnens auch keine "Vorentrauschung".
Das sollte bei Beachtung der fotografischen Regeln immer möglich sein.


VG Ekkehard
nach oben springen

#28

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.11.2016 11:53
von Kurt | 2.232 Beiträge

Hallo Ekki

1. Jede Kamera rauscht, selbst dann, wenn sie extrem wenig rauscht.
2. Kann auch wenig Rauschen durch den Stackingvorgang besser sichtbar werden.
Wenn du bei der Sony-Kamera bei 100 ISO kein Rauschen siehst, dann ist Rauschen für dich kein Problem.
Es gibt aber Fotografen die ein Rauschen sehen und da ist es angebracht, schon bei der Entwicklung zu entrauschen.

"Das sollte bei Beachtung der fotografischen Regeln immer möglich sein."
Welche sind das denn?

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#29

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 19.11.2016 13:19
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat
Cansoni: "Das sollte bei Beachtung der fotografischen Regeln immer möglich sein."


Zitat
Kurt: "Welche sind das denn?"



die richtige Balance zwischen Beleuchtung und Belichtungszeit (niedrige ISO je nach Sensorleistung vorausgesetzt) ...


VG Ekkehard
nach oben springen

#30

RE: Oleanderschwärmerschuppen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.11.2016 13:39
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Ekki,

das ist auf das Stacken bezogen Unsinn!

Jeder Kamera rauscht bei ISO 100 ganz Minimal.
Das macht natürlich bei einem Bild gar nix aus.

Stackt man aber zig Bilder, hunderte eventuell, dann multipliziert sich
das wenige rauschen zu viel Rauschen und dann sieht das Thema
schon ganz anders aus!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3546 Themen und 28107 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).