#1

Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 02.11.2016 16:59
von leku | 538 Beiträge

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.
Wenn ich mit der Canon 6D stacke, ist mir aufgefallen, dass der Schlitten
sich 2 mal bewegt, obwohl ich nur 1 Schritt pro Bewegung eingestellt habe.

Das heißt: Auto- Step Modus, 50 Schritte eingegeben, Startund Endposition eingeben, Start.
Bild 1 - Schlitten bewegt sich hier 2x anstatt nur 1x - Pause - Bild2 ........

Wenn ich aber mit der 650D die gleichen Einstellungen vornehme dann funkt es so wie es sein soll.
Ich habe schon sowohl die Kamera- als auch die Stackshoteinstellungen zurückgestellt und wieder neu programiert,
aber ich komme einfach nicht auf den Fehler drauf.
Hat bitte jemand von euch da eine Idee???


Grüße Leo
nach oben springen

#2

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 02.11.2016 17:24
von Kurt | 913 Beiträge

Hallo Leo
Das eine Mal wird bei einem Impuls der Spiegel hoch geklappt und dann beim nächsten Impuls Ausgelöst, danach bewegt sich der Schlitten.
Das andere Mal wird beim ersten Impuls der Spiegel hoch geklappt und Ausgelöst, beim zweiten Impuls der Spiegel hoch geklappund ausgelöst und erst dann der Schlitten bewegt.

Im einen Fall musst du in der Config des StackShot bei "pics" = 1 wählen und bei der anderen Kamera "pics" = 2
oder du nimmst bei der einen Kamera die Spiegelvorauslösung raus
oder du stellst bei der zweiten Kamera ebenfalls die Spiegelvorauslösung auf EIN.

Wobei ich immer die Einstellung: "Auto-Dist" verwende!!!!
Denn da kann man die Distanz von Bild zu Bild eingeben, was dem Sinn der Sache entspricht.
Die Anzahl der Bilder ergibt sich dann daraus automatisch.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 02.11.2016 17:29 | nach oben springen

#3

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 02.11.2016 18:53
von Sboernemeyer | 670 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #2
Hallo Leo
Das eine Mal wird bei einem Impuls der Spiegel hoch geklappt und dann beim nächsten Impuls Ausgelöst, danach bewegt sich der Schlitten.
Das andere Mal wird beim ersten Impuls der Spiegel hoch geklappt und Ausgelöst, beim zweiten Impuls der Spiegel hoch geklappund ausgelöst und erst dann der Schlitten bewegt.

Im einen Fall musst du in der Config des StackShot bei "pics" = 1 wählen und bei der anderen Kamera "pics" = 2
oder du nimmst bei der einen Kamera die Spiegelvorauslösung raus
oder du stellst bei der zweiten Kamera ebenfalls die Spiegelvorauslösung auf EIN.

Wobei ich immer die Einstellung: "Auto-Dist" verwende!!!!
Denn da kann man die Distanz von Bild zu Bild eingeben, was dem Sinn der Sache entspricht.
Die Anzahl der Bilder ergibt sich dann daraus automatisch.

Kurt


Spiegelvorauslöse deaktivieren ?
Wäre doch kontraproduktiv


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#4

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 02.11.2016 20:28
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hi,

nein, kurt meint das so, wenn er es in der kamera aktiviert, dann kann er es im
stackshoot ausschalten. Wenn er es im stackshoot an hat kann er es in der kamera
ausschalten. So mache ich es. Die spiegelvorauslösung is bei mir deaktiviert in
der kamera, die kamera steht dann auf ferngesteuerte spiegelvorauslösung.
2 pics heist dann im stackshoot einen impuls für den spiegel einen weiteren für
die auslösung. Die heit die dazwischen liegt kann frei gewählt werden.

mit dem ausschalten der spiegelvorauslösung ist also nicht die spiegelvorauslösung
deaktiviert, sonderm es gibt verschiedene wege sie zu aktivieren.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#5

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 02.11.2016 21:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo,

aber würde es nicht mehr bringen im LiveV zu arbeiten. Ohne die Spiegelvorauslösung?
LiveV ist doch noch besser, zumindest bei meiner 5DsR ist das 100% so.

LG Hansgünter

nach oben springen

#6

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 03.11.2016 05:40
von makrosuchtCo. Admin | 2.553 Beiträge

Hi,

ich glaube leo ist ein Blitzer, zumindest bin ich davon
ausgegangen. Die Live view Einstellung würde ich nur bei
Dauerlicht verwenden.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#7

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 03.11.2016 08:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von makrosucht im Beitrag #6
Hi,

ich glaube leo ist ein Blitzer, zumindest bin ich davon
ausgegangen. Die Live view Einstellung würde ich nur bei
Dauerlicht verwenden.




Hallo Alex, ja beim Blitzen auf dem 2 Vorhang mach das mit LiveV keinen Mehrwert.

nach oben springen

#8

RE: Stackshot bei Canon 6D

in Plauderecke für Techniker 03.11.2016 09:20
von leku | 538 Beiträge

Danke euch allen für die Tipps.

Es ist mir wieder ein Licht aufgegangen.


Grüße Leo
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SantosapowN
Besucherzähler
Heute waren 479 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1995 Themen und 15888 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).