#1

Frage an die Helicon-Eksbernt

in Plauderecke für Techniker 30.10.2016 17:54
von RheinweibAdministratorin | 2.495 Beiträge

Hallo zusammen,
kann mir jemand verklickern, wo man im Helicon den Versatz einstellt? Bei manchen
Stapeln habe ich (zwangsläufig) einen mehr oder weniger starken Versatz der Bilder.
Zerene bügelt das aus, läuft aber ehlends langsam, Helicon ist flotter unterwegs.
Die Bewegung innerhalb des Stapels kommt daher - ich mache manche Stacks im
Modus "schnelle Serie" und da bleibt das nicht aus, weil ich ja die Kamera anfassen
muss.
Zerene schafft ja sogar Freihandstacks, die naturgemäß alles andere, als präzise sind.
Helicon macht da "moderne Kunst am Bild" draus.

LG
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#2

RE: Frage an die Helicon-Eksbernt

in Plauderecke für Techniker 30.10.2016 19:38
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

HF schafft ebenfalls einen Versatz - aber nur einen kleinen, ansonsten gibt es diese "Miro-Bilder"
Meine Erfahrung


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#3

RE: Frage an die Helicon-Eksbernt

in Plauderecke für Techniker 30.10.2016 21:29
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

HC erzeugt dadurch bedingt den Barcode Effekt
(Leider) nur durch großzügigen Beschnitt - und das kann ich hassen auszumerzen
Bei meinem greenough Stemi ist dieser Effekt sehr gut schon im LiveView zu sehen


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ulli
Besucherzähler
Heute waren 321 Gäste und 22 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2592 Themen und 21386 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).