#1

Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 09.09.2015 01:27
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Kamera: Sony A7RII
Objektiv: Zeiss Semipan 3.2
Blende:
Zeit: 1/4 s
Beleuchtung: LED
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Eigenbau
Stackingschritte: (keine Ahnung, aber 545 Bilder
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: etwas
Aufnahmedatum: 08.09.2015
Besonderes: nur ein Test :-) Elektronischer Verschluss

So, meine erste Probe-Makro-Softbox hat Ihre Aufgabe recht gut erfüllt, oder?

BEA nur so auf die schnelle, weil ich jetzt platt bin!

Angefügte Bilder:
Bildschirmfoto 2015-09-09 um 01.22.05.png
nach oben springen

#2

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 09.09.2015 08:12
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hallo Sven,

das Bild gefällt mir sehr gut..ich habs ja eben auf FB schon gesehen...

Es ist immer so, dass einzel Bilder eher weicher aussehen und nach dem stacken ist der Kontrast etwas hart.

Zerene erhöht den Kontrast und auch das Rauschen.

Es macht daher sinn einen sehr weichen Picture Syle im RAW Konverter einzustellen.

Ich verwende immer "Camera neutral", (die neuen Nikons haben einen "Flat" Picture Style der wäre noch besser) zusätzlich hilft es auch manchmal ein klein wenig unterzubelichten....

aber nicht so viel nur einen Tick....so umgeht man auch leicht ausgebrannte stellen...

Später kann man dann den Kontrast nach belieben anpassen....

Die Schärfe in dem Bild und die Auflösung im allgemeinen sieht schon mal sehr gut aus in der Webauflösung...

Sehr schön finde ich auch das die Fühler einen leichten Schatten auf die Augen werfen und zusätzlich auf dem einen Auge noch ein Glanz ist...

das wirkt sehr plastisch....

Ich denke wenn Du die Beleuchtung perfektionierst, wirst Du hier eine sehr gute Beleuchtungsvariante haben....

Ich freu mich schon auf weitere Ergebnisse..


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#3

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 09.09.2015 09:57
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Hier gibt es noch einen Youtube Film

https://youtu.be/OeodEZQ89Js

nach oben springen

#4

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 10.09.2015 00:09
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Sven,

tolle Arbeit und Ausleuchtung - die 500ungrad Bilder hast Du aber nicht alle von Hand "durchgeleiert", oder ,,,,,?


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung
(diese Erkenntnis hat lange gebraucht)

Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 10.09.2015 09:48
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Oder!?

:-)

Doch, alles von Hand bei mir.

ist aber auch nicht wirklich kein Problem


Zitat von goethe19 im Beitrag #4
Hi Sven,

tolle Arbeit und Ausleuchtung - die 500ungrad Bilder hast Du aber nicht alle von Hand "durchgeleiert", oder ,,,,,?

nach oben springen

#6

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 10.09.2015 09:49
von SvenHP (gelöscht)
avatar

Was meinst du mir weich genau - in LR den Kontrast reduzieren, bzw ins Negative drehen?


Zitat von makrosucht im Beitrag #2
Hallo Sven,

das Bild gefällt mir sehr gut..ich habs ja eben auf FB schon gesehen...

Es ist immer so, dass einzel Bilder eher weicher aussehen und nach dem stacken ist der Kontrast etwas hart.

Zerene erhöht den Kontrast und auch das Rauschen.

Es macht daher sinn einen sehr weichen Picture Syle im RAW Konverter einzustellen.

Ich verwende immer "Camera neutral", (die neuen Nikons haben einen "Flat" Picture Style der wäre noch besser) zusätzlich hilft es auch manchmal ein klein wenig unterzubelichten....

aber nicht so viel nur einen Tick....so umgeht man auch leicht ausgebrannte stellen...

Später kann man dann den Kontrast nach belieben anpassen....

Die Schärfe in dem Bild und die Auflösung im allgemeinen sieht schon mal sehr gut aus in der Webauflösung...

Sehr schön finde ich auch das die Fühler einen leichten Schatten auf die Augen werfen und zusätzlich auf dem einen Auge noch ein Glanz ist...

das wirkt sehr plastisch....

Ich denke wenn Du die Beleuchtung perfektionierst, wirst Du hier eine sehr gute Beleuchtungsvariante haben....

Ich freu mich schon auf weitere Ergebnisse..

nach oben springen

#7

RE: Libellenlarvenhaut, LED Beleuchtung

in Plauderecke für Techniker 10.09.2015 11:05
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hallo Sven,

in meinem Text steht doch schon wie ich das meine...aber hier noch mal:

nein....ich meine nicht den Konrast runter drehen...

Ich meine einen weicherern Picture Style zu wählen....

Es gibt doch adobe standard, Camera Vivid und co....

Am besten ist wenn du "Camera Neutral" verwendest....hier ist die bearbeitung noch völlig offen...

die Tonwertkurve, das Kontrast verhältnis und die sättigung ist bei diesem Style eher weich...

Später bei der Bearbeitung kannst du dann den Kontrast und co. nach belieben anpassen...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px

zuletzt bearbeitet 10.09.2015 11:07 | nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 474 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2095 Themen und 16711 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).