#16

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 29.07.2016 21:37
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
Du beschreibst aber eine Tubuslinse nicht die Relaislinse.
Sebastian hat die Funktion einer Tubusline schon richtig erklärt.
Ich habe den Eindruck, dass Du den Begriff Relaislinse für die Tubuslinse verwendest.
Du meinst eine Linse zwischen der Kamera und dem unendlichen Mikroskop-Objektiv, oder?
Das ist eine Tubuslinse :-)
z.B. für NIKON (bei Mitutoyo sie kann direkt dran; Tubus 100-200mm nicht nötig)

Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 29.07.2016 21:44 | nach oben springen

#17

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 29.07.2016 21:46
von Sebastian | 291 Beiträge

Also mein Aufbau sieht mit Relaiselinse wie folgt aus:
Photar + Raynox 250 (125mm Brennweite)+ 11cm Tubus+ Canon
Die Relaiselinse sorgt dafür das der Bildausschnitt etwas enger wird, aber die Auflösung um etwa 20% erhöht wird. Es eignen sich auch andere Zwischenoptiken mit ~100mm Brennweite.
Gruß Sebastian

nach oben springen

#18

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 29.07.2016 22:13
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sebastian,
ach so.
Du meinst also eine Relais-Funktion in einem Setup ohne Verwendung eines unendlichen Mikroskop-Objektives, oder?

Zitat
„Photar + Raynox 250 (125mm Brennweite)+ 11cm Tubus+ Canon“


„+Canon“ bedeutet an dieser Stelle eine Kamera (kein Canon-Objektiv) , oder?

Wenn das so ist, dann haben wir die Begriffe geklärt.
Das Wort Relais ist natürlich nicht für die Foto-Adapter für Mikroskope mit Okularen reserviert :-)
Es wird aber in den Mikro-Foren dafür verwendet.

BTW, der Begriff Tubuslinse ist aber eindeutig, wird aber trotzdem häufig verwechselt.

Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 29.07.2016 22:25 | nach oben springen

#19

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 07:31
von Sebastian | 291 Beiträge

Danke für den Hinweis mit der Relaiselinse, dass kannte ich noch nicht.
Aber eig sind Photare, Luminare etc. endlich korrigierte Mikroskopoptiken die zum fotografieren optimiert wurden (so verstand ich das). Lassen sich ja auch mit entsprechenden Mikroskopen einsetzten.

Genau mit Canon meine ich meine 60d.
Gruß Sebastian

zuletzt bearbeitet 30.07.2016 07:32 | nach oben springen

#20

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 17:43
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Sebastian,

die Photare, Luminare werden häufig als Lupen-Objektive, Makro-Objektive, Retrostellung-Objektive genannt. Je nach Forum :-)
Eine Tubuslinse ist aber eindeutig. Der Name selbst sagt schon, dass sie in einem Tubus steckt und zwar in einem Tubus eines UNENDLICHEN Mikroskops.
Die Funktion einer Tubuslinse hast Du auch prima beschrieben. OK, dann haben die Nomenklatur geklärt.

Jetzt aber zu Deinem Beispiel: „Photar + Raynox 250 (125mm Brennweite)+ 11cm Tubus+ Canon. Die Relaiselinse sorgt dafür das der Bildausschnitt etwas enger wird, aber die Auflösung um etwa 20% erhöht wird“
Das klingt gut. Hast Du vielleicht ein Foto zur Hand, das Du damit gemacht hast?

Danke im Voraus.

Gruß,
Adi

nach oben springen

#21

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 17:51
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Adi,

ich habe schon viel gelesen und gehört,
aber ein Luminar ein Makroobjektiv in retro Stellung?

Die haben ja vorne gar kein Gewinde, hier hast
Du bestimmt etwas verwechselt?

Oder verstehe ich Dein Posting nicht richtig...?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#22

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 18:06
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
nein, das wäre doppelt gemoppelt :-)
Viele nennen sie "Retrostellung-Objektive", weil sie angeblich so gebaut sind.
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 30.07.2016 18:07 | nach oben springen

#23

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 18:07
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo,

das verstehe ich ebenfalls nicht, wie sind
denn Deiner Meinung nach die Luminare gebaut?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#24

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 18:10
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
das ist nicht meine Meinung!
In vielen Foren (hier musst aber selbst googeln :- ) werden sie so genannt.
z.B.
http://www.makrofotografie-anleitung.de/...akrofotografie/
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 30.07.2016 18:11 | nach oben springen

#25

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 18:27
von Kurt | 1.480 Beiträge

Hallo
Je kürzer die Brennweite ist, umso mehr vergrössern die Luminare,
also genau umgekehrt wie bei Fotoobjektiven.
Dies deutet auf die retro Stellung hin.
Weitere Infos müsste ich suchen, z.B. bei:
Die wissenschaftliche und angewandte Photographie
Herausgegeben von Kurt Michel
Erster Band
Johannes Flügge
Das photographische Objektiv
Springer-Verlag Wien GmbH 1955
ISBN 978-3-7091-8026-6

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#26

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 19:16
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
danke für die Klärung!
Gruß,
Adi

nach oben springen

#27

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 19:23
von makrosucht | 2.569 Beiträge

Hallo Adi,

Zitat von Adalbert im Beitrag #24
Hallo Alex,
das ist nicht meine Meinung!
In vielen Foren (hier musst aber selbst googeln :- ) werden sie so genannt.
z.B.
http://www.makrofotografie-anleitung.de/...akrofotografie/
Danke und Gruß,
Adi




Für mich waren Luminare Lupenopjektive, die in einer
"normalstellung" angesetzt werden. Im Prinzip finde
ich das sie wie ein Mikroskop Objektiv gemacht sind nur eben
mit einer Blende um es mal ganz "banal " auszudrücken.

Sie sind schon wie Fotoobjektive aber irgendwie auch
wie Mikroskop Objektive. Für mich ist das so eine Art
Zwischending. Zumindest war das mein Eindruck bist jetzt?

Ich besitze keines, daher muss das nicht richtig sein
was ich hier sage und ich muss selber sagen das ich nicht
glaube was ich da schreibe.

Kurt sein Posting ist interessant!! Also deutet
das im Prinzip darauf hin das sie praktisch im inneren
Retro sind, praktisch wie eine Lupe als Vergleich
wie ein Weitwinkel-Objektiv in Retro, aber von der Bauweise
her Außen so gemacht sind, das es wie eine Normalstellung
aussieht von Außen?


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#28

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 19:42
von Kurt | 1.480 Beiträge

Hallo Alex
in etwa so ist es, die Mikroskop- und Lupenobjektive (Luminare) sind umgekehrt wie die Fotoobjektive in der Fassung montiert.
Man kann aber auch von Seite Mikroskop- und Lupenobjektiv her sagen, dass alle Fotoobjektive in retro sind.
Was ist bei einem Trichter hinten und was vorne?

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 30.07.2016 19:46 | nach oben springen

#29

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 19:54
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,
stimmt, alles ist relativ!
Habe gerade nach den „Likes“ gesucht aber nicht gefunden :-(
@Alex: gibt es die nicht mehr ?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#30

RE: Meine besten :-)

in Plauderecke für Techniker 30.07.2016 23:47
von Sebastian | 291 Beiträge

Hallo,
Also Lupenobjektive sind meines Wissens für die Forographie optimierte endliche Mikroskopobjektive. Wie gesagt, sie lassen sich ja auch als Mikroskopobjektive benutzen (RMS Anschluss), haben aber den Vorteil einer Blende (damals gab es noch kein Stacking).
Alle meine bisherigen Bilder sind mit Relaiseoptik erstellt (Kombi Photar+ Raynox 250)
Gruß Sebastian

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Makrotop
Besucherzähler
Heute waren 72 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2478 Themen und 20425 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).