#1

Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 17:01
von RheinweibAdministratorin | 2.598 Beiträge

Tach zusammen,
ich hab gesucht und gesucht......eine Malve....und gestern hab ich eine direkt
am Zaun eines Nachbarn entdeckt (und eine Blüte mitgehen lassen)
Die Dinger sind vergleichsweise riesig, pickelige Golfbälle




Die beiden lagen auf dem Blütenblatt.


Kamera: Canon 70D
Objektiv: Nikon M-Plan 20/0,4 210/0 ELWD
Blende:-
Zeit: 1/15
Beleuchtung: 4 LED-Panele
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Zeiss Auflichtmik
Stackingschritte: 157
Stacking-Software: Zerene
Beschnitt: kaum
Aufnahmedatum: 24.7.16
Besonderes: lange gesucht, endlich gefunden

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#2

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 17:38
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

eine runde Sache, toll ! Bin auch von Pollen fasziniert.
Die „very large“ Malvenpollen gefallen mir sehr gut.

BTW, auf der Schweizer Seite (mit Pollen-Größen) sind alle Pollen lila bzw. rot.
Wahrscheinlich gefärbt, oder?

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 17:48
von cuwohler | 399 Beiträge

Hallo Heike,

wow, tolles Bild!
Der HG paßt sehr gut.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#4

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 17:54
von RheinweibAdministratorin | 2.598 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #2


auf der Schweizer Seite (mit Pollen-Größen) sind alle Pollen lila bzw. rot.
Wahrscheinlich gefärbt, oder?




Ja, Adi, die sind eindeutig gefärbt, die meisten sind ja eher glasig-durchsichtig und im Durchlicht
wäre sonst nix zu sehen.

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#5

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 18:04
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

Immer wieder toll zu beobachten


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#6

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 20:50
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Heike,

wieder ein klasse Ergebnis !!!
Im Übrigen bin ich zu Deiner Entscheidung sehr froh, das Amt zu übernehmen - alles andere wäre fatal gewesen.


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#7

RE: Malvenpollen

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.07.2016 06:49
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo Heike,

deine 70D macht sich sehr gut
mit dem Silentmode im Live view und den LED
Panels, Die Aufnahme ist sehr scharf
und Detailliert und das mit Dauerlicht
und dem 20er Objektiv. Ich finde bei Canon
die Jpegs eher etwas kontrasthart, Die Farben
hier in Deinem Bild sind aber sehr angenehm, das
zeugt von den guten Raw`s der Canon.

Die Spitzen der Pollen sehr sehr fein gezeichnet,
das Bild ist super geworden.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hwau10
Besucherzähler
Heute waren 200 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2651 Themen und 21955 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).