#1

Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 21:40
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera: VF
Objektiv:150-600mm alle mit 600mm !
Blende: 8-11
Zeit: mind. 1/600
Beleuchtung: Sonne
ISO: auto
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: freihand
Abbildungsmaßstab: 1:X
Stackingschritte: -
Stacking-Software: -
Beschnitt: minimal
Aufnahmedatum: 24.7.16
Besonderes: schwülwarm Nähe Hockenheim






--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#2

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 22:07
von Kurt | 1.665 Beiträge

Hallo Wolfgang
Na, die sind ja knackig.
600mm unverwackelt und Bildausschnitt bestens getroffen und das noch freihand.
Mein Kompliment.
Wie ist das mit der Blende, bei einem 600mm ist doch die Schärfentiefe extrem gering?
Ich staune.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com

zuletzt bearbeitet 25.07.2016 22:08 | nach oben springen

#3

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 22:09
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
sehr schön und dazu noch von Hand. Respekt!
Und sie sind in der prallen Sonne ohne Diffusor entstanden, oder?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#4

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 22:42
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Kurt,

mit 600mm kommt man weit genug weg (ca. 3-4m), da ist genug Schärfentiefe vorhanden, damit ich nicht stacken muß...
zusätzlich zum Verwackeln : ich war 1996 mal Deutscher Meister in einer Disziplin, in der man auf 25,00 m nicht zittern darf.....


@hallo Adi,

die Motive haben leider nicht stillgehalten, um einen Diff drüber zu stülpen - außerdem waren sie 3-4m im vorhandenen See plaziert...war mir zu naß.


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 25.07.2016 22:45 | nach oben springen

#5

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 25.07.2016 22:56
von Sboernemeyer | 928 Beiträge

Denke mal als Sportschütze ist man mit 600mm Kanone gut gerüstet
Respekt


... ich wollt noch DANKE sagen ...
nach oben springen

#6

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.07.2016 00:09
von RheinweibAdministratorin | 2.598 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #2

600mm unverwackelt und Bildausschnitt bestens getroffen und das noch freihand.



Das war auch mein erster Gedanke...und ich schließe mich dem staunenden Kurt an.
Ich hatte mal ein Spiegel-500er, Lichtstärke 8, schön leicht und kurz. Es war mir nicht
möglich, ein verwacklungsfreies Bild freihändig zu machen.

Mir gefallen Deine Makros sehr gut, Mr. Slowhand

LG
Heike


Der Vorteil der Umwege ist, dass man die Umgebung kennen lernt...Kurt Wirz
meine Homepage

nach oben springen

#7

RE: Wieder mit 600mm unterwegs

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 26.07.2016 06:25
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hi Wolle,

die Bilder sind sehr gut geworden, ich denke
das ist nicht leicht mit so einer Kanone, so einen guten
Bildausschnitt zu finden und dann noch so klare
scharfe Bilder zu produzieren.

Saubere Arbeit!!!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hwau10
Besucherzähler
Heute waren 207 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2651 Themen und 21955 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).