#1

"Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 19:38
von RheinweibAdministratorin | 2.601 Beiträge

Hallo zusammen,
bevor noch alle einnicken zeige ich mal ein "simples" Kürbisblatt von der Unterseite.
Es ist immer wieder erstaunlich, was man zu sehen kriegt, wenn man hinguckt........



Makrostand, Lumix GH2, Gegenlicht + 2 LED-Panele, 80/4 Componon-S am Balgen, 22 Einzelbilder, alle mit Helicon zusammengestapelt



wie beim ersten, 27 Einzelbilder



wie beim ersten, 18 Einzelbilder



Zeiss Auflichtmik, CZJ 3,2/0 Semiplan,10, 4 LED-Panele, 124 Einzelbilder



Zeiss Auflichtmik, CZJ 6,3/0,16 Semiplan, 4 LED-Panele, 124 Einzelbilder



Zeiss Auflichtmik, CZJ 6,3/0,16 Semiplan, 4 LED-Panele, 109 Einzelbilder



Zeiss Standard, Plan 25/0,45, volle Pulle Durchlicht, 22 Einzelbilder


LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 16.07.2016 02:31 | nach oben springen

#2

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 20:14
von jaro | 173 Beiträge

Hallo Heike,
wie immer schöne Bilder. Aber: Machst du im Moment eigentlich noch was anderes außer Bilder stapeln?
Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#3

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 20:46
von stekki | 2.082 Beiträge

Ich bin voll und ganz Jan`s Meinung
Interessant wäre zu wissen, was diese auffälligen hellen säulenartigen Gebilde für die Pflanze für eine Funktion hat (ein bischen blöde ausgedrückt, aber mir viel nix besseres ein)...


VG Ekki
nach oben springen

#4

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 21:26
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

zunächst einmal - ganz hervorragende Arbeit, Deine Serien verdienen ein Extralob !!!!!!!!!!!!

Desweiteren sollten die Herren vielleicht nicht an der gezeigten Datenmenge herumkritteln, sondern sich mal wieder selbst einbringen - ich nehme hier böse Blicke in Kauf, gelle.
Vielleicht mal gelegentlich wieder unsere Überschrift durchlesen.......................
Das macht nämlich viel Arbeit !!!
Heike - diese gläserne Darstellung habe ich so noch nicht hinbekommen - klasse................


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 15.07.2016 21:29 | nach oben springen

#5

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 21:35
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,
das ist eine Super-Serie, aber das Bild 5 ist einfach fantastisch!
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 21:48
von jaro | 173 Beiträge

Hallo,
das war nicht auf die Qualität der Bilder bezogen, die ist toll. Sondern eher etwas augenzwinkernd auf die unglaubliche Zahl toller Fotos die Heike hier beinahe jeden Tag zeigt.

Übrigens: Ich habe auch schon viele Fotos gezeigt. Ich bin nur im Moment am Ende des Semesters quasi rund um die Uhr am arbeiten. Ich gucke nur ab und zu mal hier rein und komme auch leider gerade nicht an mein Mikroskop etc. .
Aber wenn du schon so fragst kann ich gerne mal wieder was aus der Konserve zeigen.
Ich habe gerade mal einen Thread zu einer Motte von vor ca. 2 Monaten erstellt. Da kam ich leider das letzte Mal zum Stacken.
Konserven-Motte :)
Viele Grüße
Jan

nach oben springen

#7

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 15.07.2016 22:11
von RheinweibAdministratorin | 2.601 Beiträge

Hi,
freut mich, das Euch das Blatt mit seinen Sehenswürdigkeiten gefällt.
@Jan
dafür ist ein halber Nachmittag drauf gegangen, also eher überschaubar vom "Zeitverbrauch"

Zitat von stekki im Beitrag #3

Interessant wäre zu wissen, was diese auffälligen hellen säulenartigen Gebilde für die Pflanze für eine Funktion hat


Das sind vermutlich Trichome (Pflanzenhaare). Ich denke nicht, das es Cystolithenhaare sind. Tomatenstängel habe die auch
und da ist deren Funktion wohl eindeutig. Die Tomatentrichome haben eine auch eine Substanz am Ende des Stiels und jeder
kennt den typischen Tomatengeruch, wenn man den Stängel berührt.
Beim Kürbis entsteht kein wahrnehmbarer Geruch, aber ich vermute, das auch hier die Dinger Fressfeinde abwehren sollen.

LG
Heike


Man lebt nicht länger, wenn man sich beeilt....
meine Homepage

zuletzt bearbeitet 15.07.2016 23:15 | nach oben springen

#8

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 05:31
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo Heike,

mir dieser Serie hast Du sich selbst übertroffen,
die Bilder sind absolut Spitze...ALLE!!!!

Sie zeigen nicht interessante Details, sondern
auch wie gekonnt und vielfältig Du das Licht setzen kannst.

Die feinen Härchen der Blätter im Streiflicht dazu, ein Durchlicht,
dann nur das Hauptmotiv erleuchtet, der Rest etwas dunkler...

Wirklich ganz, toll ich kann mich nicht entscheiden welches
Bild ich am besten finde...Super gemacht!!!!

@Jan und Ekki

Ich wäre froh wenn ihr auch so produktiv wärt wie Heike und
dazu noch so eine Qualität abliefern könntet. Ich kann mich mit
Heike freuen, wenn sie Bilder zeigt. Heike hat Ihren Weg gefunden
Ihr beide noch nicht!!!! Also nicht immer so große Töne spucken
sondern mal ran an die Stackmaschienen....


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 16.07.2016 06:31 | nach oben springen

#9

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 05:47
von cuwohler | 399 Beiträge

Hallo Heike,

wundervolle Bilder!
Am besten gefallen mir die 'Dornenlandschaften'.


Viele Grüße
Cai-Uso
http://www.sandphoto.de
nach oben springen

#10

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 10:13
von stekki | 2.082 Beiträge

Zitat von makrosucht im Beitrag #8

@Jan und Ekki

Ich wäre froh wenn ihr auch so produktiv wärt wie Heike und
dazu noch so eine Qualität abliefern könntet. Ich kann mich mit
Heike freuen, wenn sie Bilder zeigt. Heike hat Ihren Weg gefunden
Ihr beide noch nicht!!!! Also nicht immer so große Töne spucken
sondern mal ran an die Stackmaschienen....


Was meinst Du mit "so große Töne spucken"?
Ist begeisterte Beteiligung (immer mal wieder zwischendurch) ein Fehler?
Darf man nur schreiben, wenn Bilder dabei sind? Dann werde ich die nächste Zeit stumm bleiben.
Ich hatte doch schon erwähnt, dass ich im Sommer auf meinen "anderen Baustellen" bin und keine Zeit für diese Sachen habe.

Irritierte Grüße


VG Ekki
nach oben springen

#11

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 11:29
von goethe19 (gelöscht)
avatar

jetzt geht das Theater schon wieder los - das scheint wohl wirklich an der Schreiberei zu liegen, Auge in Auge wäre man vermutlich diplomatischer .....

verärgerte Grüße


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#12

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 14:43
von makrosucht | 2.570 Beiträge

Hallo Ekki,

les Dir doch noch mal durch was Jan
geschrieben hat und dann schreibst du
noch ich bin jan seiner Meinung....darum geht es mir.

Seit doch froh wenn Heike so viele Bilder zeigt und
so produktiv ist. Ihr könnte alle von ihr was lernen.

So und weil Du mir jetzt mein zweites Dislike gegeben hast
Du alte Zicke, bekommst Du jetzt auch noch eins von mir....

Make Love, no war.....


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#13

RE: "Nur" ein Kürbisblatt

in Stacking: Flora und Fauna im "Studio" 16.07.2016 16:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Heike,

ganz tolle Serie, wie immer

@all,

geht´s noch?????


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwarzvogel
Besucherzähler
Heute waren 718 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2652 Themen und 21974 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 59 Benutzer (30.10.2018 12:10).