#1

Wespenportrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.05.2024 16:32
von RheinweibAdministratorin | 4.659 Beiträge

Hallo zusammen,
das hab ich nun wirklich schon ewig und drei Tage nicht mehr gemacht, aber da konnte ich nicht widerstehen.
Hab diese Wespe 3/4 tot im Treppenhaus gefunden und eingefroren. Heute wurde sie aufgetaut und zum Modell.
Das haben wir zwar alle schon tausend mal gesehen, egal, dann hier zum tausendundeinsten mal






Kamera: Lumix G91
Objektiv: 7Artisans 60/2,8 Makro mit Eigenbauadapter an MFT
Blende: 4
Belichtungszeit: 1/30
Beleuchtung: LED-Panele
ISO: 200
Dateiformat RAW/JPG: jpg/4K
Anzahl der Schritte: 393 Frames
Stacking-Software: Helicon
Aufnahmedatum: 9.5.2024


LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________

zuletzt bearbeitet 09.05.2024 21:50 | nach oben springen

#2

RE: Wespenportrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.05.2024 16:53
von Kurt | 3.386 Beiträge

Liebe Heike

So eine Wespe gefällt mir immer sehr gut,
vor allen dann, wenn sie wie dein Exemplar keine Stacking-Artefakte hat.
Hast du bei Helicon die Methode C verwendet?

Liebe Grüsse

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen

#3

RE: Wespenportrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.05.2024 17:47
von RheinweibAdministratorin | 4.659 Beiträge

Ja, Kurt, Methode C, die nehmen ich immer, ist die beste. Danke fürs Lob, naja, ganz fehlerfrei ist die
nicht und auch ziemlich dreckig, aber noch gut akzeptabel.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Wenn Bemühung nicht hilft und die Menschen in Selbstzerstörung enden, so wird ihnen der Kosmos keine Träne nachweinen.
Albert Einstein
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#4

RE: Wespenportrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.05.2024 18:28
von Kurt | 3.386 Beiträge

Liebe Heike

Vielen Dank.
Die Methode C bei Helicon ist inzwischen so gut wie beim Zerene Stacker PMax und etwa 5-mal schneller wie bei Zerene.
Mir gefällt auch, dass bei deinem Bild die Farben nicht so unnatürlich bunt sind.

Kurt


Bildergalerie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/

nach oben springen

#5

RE: Wespenportrait

in Stacking: Flora und Fauna indoor 09.05.2024 22:21
von Quartalsstacker | 523 Beiträge

Hallo Heike,

ewig nicht gemacht, aber nix verlernt! Gefällt mir gut. Bei Helicon Focus ist Methode C auch mein nahezu unumstößlicher Standard.

LG Uwe


schau auch mal hier:
https://www.instagram.com/focus.details/
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 118 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4764 Themen und 34463 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).