#1

Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 30.09.2023 22:47
von Lichtfänger | 1.094 Beiträge

das Hornissennest gleich bei mir um die Ecke. Es befindet sich im Giebelbereich eines zweistöckigen Holzhauses. Das Gebilde dürfte gut einen dreiviertel Meter hoch sein.
Ich habe schon viele Hornissennester gesehen, aber noch keines mit diesen Ausmaßen.

Mit den besten Grüßen

Hans - Joachim



Dem Menschen wurde der Verstand gegeben, leider hat er vergessen, die Gebrauchsanleitung zu lesen!!!

nach oben springen

#2

RE: Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 30.09.2023 23:10
von RheinweibAdministratorin | 4.775 Beiträge

OMG! Hans Joachim, was für ein riesiges Ding! Ich verteidige derzeit auch meinem Balkon in
Sachen Wespen, da bin ich vollkommen humorfrei, das ist MEIN Balkon, und ihr werdet dort
mit Sicherheit KEIN Wespenheim bauen....was gut hilft, is grillen, ist mir aufgefallen...die Viecher
mögen das absolut nicht, ich aber sehr. Ich weiß ja, man darf die nicht killen, aber gestern hab ich
eine leicht überaggressive Webse mit der Fliegenklatsche in freier Luft mit einer graf´schen Rückhand
in den Orbit geschossen......nicht das jemand aufjault, sie ist davon geflogen, bei Sinnen.

Sitzt ein Schalker in seinem Garten, komme ne Wespe geflogen: "eh, zieh dat Triko aus in mein Gaaten!"

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Warum ist ein "Immerdrauf" eigentlich ein Wechselobjektiv???
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#3

RE: Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 01.10.2023 18:43
von Lichtfänger | 1.094 Beiträge

Hallo Heike,

ich will in Sachen Balkon Deinen Verteidigungswillen nicht unterminieren, aber das ist zu dieser Jahreszeit eine unnütze Übung. Warum?! Wespen, Hornissen und Hummeln bauen jetzt keine Nester mehr. Die Staaten sterben ab, nur die jungen Königinnen überwintern an geschützter Stelle, um im nächsten Jahr ein neues Nest zu bauen und einen Staat zu gründen.
Und was die Störung beim Grillen anbelangt, lege doch einen abgenagten Knochen vom Grillgut an einer entfernteren Stelle ab. Da machen sich die Wespen drüber her und stören Dich nicht mehr bei Deinen Aktivitäten. Klappt einwandfrei!!

Mit den besten Grüßen

Hans - Joachim


Dem Menschen wurde der Verstand gegeben, leider hat er vergessen, die Gebrauchsanleitung zu lesen!!!

nach oben springen

#4

RE: Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 01.10.2023 21:15
von RheinweibAdministratorin | 4.775 Beiträge

Das ist mal ne gute Idee, das macht ich. Die Wespen scheinen aber was zu suchen, sie gucken überall rum,
inspizieren Spalten, Löcher und sowas. Hier fliegen zwei Arten rum, die gemeine deutsche Standardwespe,
aggressiv und die langbeinigen, aber harmlosen gallischen Feldwespen (ein Identifizierungsversuch meinerseits).
Die wohnen seit Jahren bei mir unter dem Dach, am Wohnzimmerfenster verschwinden die immer wieder zwischen
den Dachpfannen, sie kommen nur selten rein, und wenn, dann aus versehen, die mag ich, aber die gewöhnliche
Wespe mag ich nicht. Die Feldwespen bilden ja auch keine großen Kolonien, die stehen ehr nicht auf Familienclans,
sehr sympathisch, wie ich finde.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Warum ist ein "Immerdrauf" eigentlich ein Wechselobjektiv???
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#5

RE: Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 04.10.2023 21:25
von Lichtfänger | 1.094 Beiträge

Hallo Heike,

da schau mal genau hin. Die Gallischen Feldwespen sind interessant. Sie können wie die Wasserläufer auf der Wasseroberfläche stehen und von dort problemlos auffliegen. Sehe ich bei mir im Garten, wenn sie wie die Honigbienen bei warmen Wetter Wasser holen.

Beste Grüße

Hans - Joachim


Dem Menschen wurde der Verstand gegeben, leider hat er vergessen, die Gebrauchsanleitung zu lesen!!!

nach oben springen

#6

RE: Statisch nicht zu beanstanden,

in Alles, was nirgendwo reinpasst, aber unbedingt zeigenswert ist 06.10.2023 17:01
von gogs | 619 Beiträge

Hallo Hans-Joachim und Heike,
ich liebe die Natur, das Hornissennest ist fantastisch schön, vielen Dank.
Die Gallische Feldwespe lebt+baut bei uns. Datum: 06.10.2023
Hoffe es gefällt Euch.
mfG. Christian













nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 440 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4812 Themen und 34774 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).