#1

Getackert verpackte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 13:26
von Adalbert (gelöscht)
avatar
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo zusammen,

während der Suche nach dem Urania Ripheus (weil bei Exobeetles immer ausverkauft) habe ich einen Händler in der Bucht gefunden, der die Insekten, wie folgt verpackt:
Werbung: https://www.ebay.de/itm/Entomologie-Inse...872.m2749.l2649
Ich weiß nicht, wie er das macht aber die Insekten bleiben unversehrt, obwohl sich die Klammern dicht dran befinden.

Anbei ein paar Fotos vom Penthicodes pulchella, das ich bei diesem Händler gekauft habe:
SIGMA LSA & NIKON LU PLAN
Penthicodes pulchella: Rücken von oben ( 5:1 )
Penthicodes pulchella: Flügel von unten ( 20:1 )

Danke und Gruß,
ADi


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 06.01.2018 15:49 | nach oben springen

#2

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 14:22
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Adi, Du hast ne PN


_______________________________________________________

Ich weiß, das ich meinen eigenen Kopf habe......ich wohne unter einer Dachschräge.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 14:30 | nach oben springen

#3

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 14:23
von carypt | 263 Beiträge

hallo adalbert .
ach so ist das , da werden insekten gekauft , aha .
hm , ist das denn ethisch korrekt ? also gezüchtete insekten oder werden die einfach ausgerottet ?
gell , das muß ich jetzt mal fragen .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#4

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 14:29
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Hallo Carypt,
da solltest Du bei Exobeetles nachfragen, nicht bei uns.

LG
Heike


_______________________________________________________

Ich weiß, das ich meinen eigenen Kopf habe......ich wohne unter einer Dachschräge.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 14:30 | nach oben springen

#5

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 14:51
von carypt | 263 Beiträge

ok , naja , in der forumrichtlinie steht aber auch , man soll mal keine tiere quälen .
gruß carypt


fipradio.fr
nach oben springen

#6

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 15:01
von stekki | 2.933 Beiträge

Wo kommen denn die vielen auch hier gezeigten exotischen Käfer, Schmetterlinge und sonstige Insekten her?
Dachboden- oder Garagenfunde können das nicht sein. Es ist halt so wie immer seit Jahrzehnten: exotische Viecher werden im Heimatland gefangen - egal ob Fische, Vögel, Insekten, Reptilien oder größere Arten ... aus Zuchten kommen da die wenigsten Exemplare, denn die CITES-Bescheinigungen können recht einfach umgangen werden.

Als alter Züchter von Fischen, Reptilien und Vögeln weiß ich, von was die Rede ist. Würde heute nichts mehr in der Richtung kaufen wollen.


VG Ekkehard
nach oben springen

#7

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 15:10
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Zitat von carypt im Beitrag #5
ok , naja , in der forumrichtlinie steht aber auch , man soll mal keine tiere quälen .
gruß carypt


Und das tut ja auch niemand. Es ist jedem frei gestellt, ob er diesen Handel
unterstützt, in dem er was kauft, oder halt nicht. Ist eine Gewissensfrage, die
jeder mit sich selbst ausmachen muss/kann.

Heike


_______________________________________________________

Ich weiß, das ich meinen eigenen Kopf habe......ich wohne unter einer Dachschräge.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 15:13 | nach oben springen

#8

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 15:35
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Carypt,
ich habe zum ersten Mal Insekten gekauft, wusste aber nicht, dass sie gequält werden.
Woher hast Du diese Information?
Somit habe ich jetzt schnell gegoogelt und herausgefunden, dass es in armen Ländern Menschen gibt,
die nur mit der Insektenzucht den Lebensunterhalt finanzieren können.
Wäre es denn ethisch korrekt, diese Menschen verhungern zu lassen?
Danke und Gruß, ADi


zuletzt bearbeitet 06.01.2018 15:47 | nach oben springen

#9

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 16:00
von carypt | 263 Beiträge

da ich zum ersten mal mit dieser art der motivbeschaffung konfrontiert bin , regt sich natürlich bei mir der moralische-frage-komplex .
ich will keinem auf die füße treten , sry , falls schon geschehen .
die cites hat laut meiner kurzen wikirecherche die insekten gar nicht auf dem schirm .
aus artenschutzgründen ist wahrscheinlich die präparatisierung von seltenen oder selten werdenden insekten nicht zu empfehlen .
die fotografische dokumentation von eben solchen seltenen arten ist wahrscheinlich ein nettes unterfangen , eben auch um schützenswerte natur nachweisen zu können .
es muß aber ja nicht jeder machen . ja das ist eine gewissensentscheidung .
daß die gehandelten insekten nicht eines natürlichen todes gestorben sind , ist anzunehmen , wenn diese lebendfracht wäre , wärs wohl tierquälerei .
es ist wohl gekaufter tiermord , läßt sich wohl nicht anders darstellen .
ich hoffe mal , daß durch diese einkäufe nichts ausgerottet wird .
schön , daß wir mal darüber gesprochen haben . mehr weiß ich dazu nicht zu sagen . ach ja , ich bin kein vegetarier .
nix für ungut , gruß carypt


fipradio.fr

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 16:00 | nach oben springen

#10

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 16:08
von RheinweibAdministratorin | 4.744 Beiträge

Zitat von carypt im Beitrag #9
. ach ja , ich bin kein vegetarier .




Danach wollt ich grade fragen...militanter Veganer? Aber das hat sich ja erledigt.
Es gibt schon auch jede Menge Leute, die echauffieren sich künstlich, wenn andere
tote Tiere fotografieren, aber das sind genau die, die zum fotografieren mitm SUV
ins Naturschutzgebiet fahren, einen Friedhof auf der Windschutzscheibe hinterlassen
und abends das lecker Steak aufm Teller haben, das sie vorher im Supermarkt in
eine, extra dafür, gekaufte Plastiktüte gepackt haben. DIE hab ich ganz besonders lieb.


LG
Heike


_______________________________________________________

Ich weiß, das ich meinen eigenen Kopf habe......ich wohne unter einer Dachschräge.
_______________________________________________________
Makrofotografie-Online

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 16:17 | nach oben springen

#11

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 17:23
von Kurt | 3.417 Beiträge

Hallo
Die Insekten sind nicht getackert, sondern die durchsichtige Folie, die über sie gelegt ist.

Die Situation betreffend Umgang mit Pflanzen und Tieren, deren Arten- und Pflanzen- und Tierschutz, ist ein sehr komplexes Thema.
In der Schweiz, ist es z.B. laut Tierschutzgesetz verboten, einem Tier Angst zu machen.
Solange es nicht alle Männer im Griff haben, ihre Frauen und Kinder nicht zu prügeln, ist es schon bis zu einem gewissen Grad eine Illusion, Tierschutz zu betreiben.
Schon das Wort "Nutztier" wirft viele Fragen auf.
Die Menschheit ist auf einem Weg, der in unterschiedlichen Ländern unterschiedlich praktiziert wird.
Also da, wo Frauen öffentlich in Löcher "gesteckt" werden und ihr Kopf, von Männern mit Steinen beworfen wird, bis die Frauen sterben, da wird wohl Tierschutz kein Thema sein.
Die Thematik ist etwas komplizierter wie Focus Stacking,
da wir hier Focus Stacking zum Thema haben, bitte ich darum, auch dieses Thema zu besprechen.
Ich setze einen respektvollen Umgang mit Tieren, auch solchen die in der Artenschutzliste nicht erwähnt sind voraus.


Kurt


__________________________________________________________________________
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 17:36 | nach oben springen

#12

RE: Getackerte Insekten

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 06.01.2018 19:49
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich nur allen mitteilen, dass ich einen günstigen Händler gefunden habe.
Als Antwort hätte ich „danke“ oder „kein Interesse“ erwartet.
Letztendlich steht nicht jedem von uns ein Urania-Falter im Garten zu Stacken bereit.
OK, die extrem günstigen Versandkosten und die interessante Art der Verpackung könnten auch erwähnt werden.
Das wäre aber auch schon alles zu diesem Thema.

Hiermit möchte ich mich ausdrücklich bei Heike für Ihre vernünftige Aussage bedanken.
Solch eine gesunde Einstellung ist bespielhaft, Respekt!

Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 222 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4795 Themen und 34675 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).