#1

Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 17:19
von RheinweibAdministratorin | 4.661 Beiträge

Hallo zusammen,
hier wird ja ausgiebigst jede Art von Technik ausdiskutiert, bis der Arzt kommen muss,
aber es mangelt doch sehr an sichtbaren Ergebnissen.
Mit anderen Worten: schraubt Ihr noch, oder fotografiert Ihr schon? Bzw. schraubt Ihr NUR?
Das Forum soll zwar kein reines Fotoforum sein, aber auch kein (fast) reines Technikforum.
Die gesunde Mischung machts erst interessant.

Macht Bilder und zeigt sie auch, denn dafür wurde das stacken erfunden.
Auch wenn ein Einsteiger glaubt, seine Bilder sind (noch) nicht zeigenswert, zeigt sie einfach.

Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#2

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 17:29
von stekki | 2.927 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #1
Mit anderen Worten: schraubt Ihr noch, oder fotografiert Ihr schon? Bzw. schraubt Ihr NUR?


schraube immer noch bei Eiseskälte in der Werkstatt. Bin zu schwäbischsparsam, um die Heizung anzuwerfen *bibber*
Bin leider kein gelernter Metaller und muss schauen, wie ich zurecht komme.

Bilder kommen schon noch, wenn es soweit ist. Mache ja nicht den Aufwand mit dem ganzen Zeug einschl. Investition mit cognisys, um dann nichts zu machen.


VG Ekkehard

zuletzt bearbeitet 16.12.2016 17:46 | nach oben springen

#3

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 17:48
von Kurt | 3.387 Beiträge

Hallo Ekki
Auch wenn du kein "Metaller" bist, dann doch ein Fotograf, also hier im Speziellen ein Stacker, deshalb bist du ja hier im Forum,
also sei doch bitte so mutig und zeige entsprechend dem Sinn dieses Forums, etwas mehr von deinen gestackten Bildern.

Es ist ja interessant, dass in anderen Foren, vorwiegend Bilder gezeigt werden
und hier gibt es einige User die scheinbar nur mit der Tastatur stacken!

Heike, ich finde dein Aufruf sehr angebracht, denn ich möchte von den hier anwesenden Fotografen,
also Stackern, die zu allem und jedem etwas zu schreiben wissen und es oft scheinbar besser wissen,
auch Bilder sehen, in welchen dieses Wissen auch als Können sichtbar ist.
Also nicht nur Bla, bla, sondern auch was zum Betrachten, woraus man was lernen kann.

Danke Heike, für diesen Aufruf

Kurt


________________________________________________
Ich Antworte auf Beiträge, die keine Abkürzungen beinhalten!
www.focus-stacking.com
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
nach oben springen

#4

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 19:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin,

Heike, Du "sprichst" "schreibst" mir aus der Seele!
Ich bin zur Zeit beruflich stark eingebunden und muss
mir die Zeit zum STACKEN wirklich abknapsen.
Um so übler stößt mir auf, wie sich in diesem wertvollem
Forum Klugscheißer breit machen die nur verbalen Müll
liefern. Sie bieten kein Foto, keinen Stack an, nur ihre Anmaßung.

Das ist natürlich sehr einfach, man braucht keine Euronen in Glas und
Aufnahmetechnik investieren! Vom Licht will ich überhaupt nicht reden.
Dann muss das Handwerk gelernt und geübt werden, dass Alles ist mit Zeit
verbunden, viel Zeit!
Die "Macher" wissen wovon ich rede, dann EBV! Ihr wisst wie lange wir
an einen halbwegs gelungenen Stack sitzen, retuschieren, Hintergründe
austauschen und und und!
Dann überlegen wir noch oft und lange ob wir das Ergebnis überhaupt zeigen,
da wir jede Schwäche und jeden Fehler im Stack kennen!

Und dann kommt da so "ein Jedermann" der mir süffisant sagt welche Fehler meine Arbeit
hat und was ihm nicht gefällt, ich glaube hier geht es mit einigen von diesen selbsternannten
"Fachidioten" durch. (ich bin in den persönlichen Modus gewechselt)
Diese Art von Beiträgen brauchen wir nicht, weil wir selbst viel mehr Erfahrung und Wissen errungen
haben als diese Leute überhaupt verstehen können!

Ich rufe Euch auf gegen diese Entwicklung mit vorzugehen, überlassen wir unser Forum nicht
diesen Leuten die UNS nicht weiter bringen und hier nur einen Spielplatz für ihre Eitelkeiten suchen!

Ich habe damit begonnen und werde zukünftig sehr deutlich werden!

P.S. Technik gehört zu unseren Metier wie das Wasser zum Leben, sie ist aber nie Selbstzweck, sie
ist Mittel für eine Idee oder eine Aussage, für ein Bild!

Beste Grüße
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky my Website
nach oben springen

#5

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 20:24
von stekki | 2.927 Beiträge

Wenn das jetzt alles an meine Adresse gerichtet ist, werde ich mich hier zurückziehen!
So wie es andere User auch gemacht haben, z.B. Uli, den ich sehr schätze.

Einerseits wird um Forenbeteiligung gebeten, was ich mit weit über 700 Beiträgen gemacht habe um dann als Fachidiot, Klugscheißer und ähnlichen Ausdrücken beglückt zu werden.

Sorry gehts noch...


VG Ekkehard
nach oben springen

#6

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 20:38
von RheinweibAdministratorin | 4.661 Beiträge

Ekki,
niemand hat Deinen oder einen anderen Namen genannt. Ich verstehe
die Aufregung nicht. Wieso fühlst Du Dich persönlich angegriffen? Das
hat doch niemand getan.....

Das ist mir hier sowieso aufgefallen, sobald es irgend eine atmosphärische
Störung gibt, sei sie auch noch so klein, irgend jemand fühlt sich persönlich
abgesprochen und sucht schnell das Weite.
Bei Problemen redet man normalerweise miteinander, um sie aus dem Weg
zu schaffen und schlägt nicht die Haustür zu und verduftet.

Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 16.12.2016 20:49 | nach oben springen

#7

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 20:47
von stekki | 2.927 Beiträge

Zitat von Rheinweib im Beitrag #6
Ekki, niemand hat Deinen oder einen anderen Namen genannt. Ich verstehe
die Aufregung nicht. Wieso fühlst Du Dich persönlich angegriffen? Das hat doch niemand getan..... Heike


Lies bitte was Kurt an mich persönlich und direkt danach Bernhard geschrieben haben ...
und das, obwohl ich erklärt habe, dass ich mich dem Stackingthema mit der neuen Ausrüstung erst im Januar 2017 widmen kann.

Ich bin zwar Rentner, arbeite aber trotzdem an einigen Projekten (Software und Printing, Rahmung etc. ganz zu schweigen von Renovierungsarbeiten...) und kann das Stackingzeugs zeitlich auch nur am Rande betreiben. Familie (nicht zu klein mit vielen Enkeln) sind auch noch zu beglücken...

daher ciao (für eine Weile)


VG Ekkehard
nach oben springen

#8

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 21:08
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
das wäre aber wirklich sehr schade, wenn nette und freundliche User das Forum verlassen :-(
Danke und Gruß,
ADi

nach oben springen

#9

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 21:09
von RheinweibAdministratorin | 4.661 Beiträge

Ekki,
es ist leider absolut unmöglich, es allen immer Recht machen zu können, das ist im
echten Leben so und in Foren genauso.
Ich kann mich als Admin auch nicht auf irgend eine Seite schlagen (so gerne ich das
sogar manchmal täte), ich hänge immer dazwischen.
Das Du derzeit keine Zeit hast, Bilder zu produzieren und zu posten, hattest Du, in
der Tat erwähnt. Das ist ja auch ok, kein Problem. Das Hauptproblem hier ist eigentlich
ein anderes. Zu viel Theorie, zu wenig Praxis.
Einige User sind etwas genervt, weil extrem viel übers technische geschrieben wird,
gespickt mit Abkürzungen, die ein normaler Feld-Wald und Wiesenfotograf nicht kennt,
von einem Einsteiger will ich gar nicht erst reden, der versteht nur Bahnhof und Koffer
klauen.

Ich muss den Balanceakt hinkriegen, alles in einigermaßen überschaubaren Dimensionen
zu halten, was nicht immer ganz einfach ist.

Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope
nach oben springen

#10

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 21:47
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Heike,

warum rechtfertigst Du Dich für diese eingestellten Beiträge ?
Jeder, der sich hierzu "getreten" fühlt, sollte auch mal in sich gehen und über das "warum wurde das geschrieben " nachdenken - Selbstkritik heißt hier das Zauberwort !!
An manchen Themen erkenne ich bereits beim scrollen den Sinn oder besser den Unsinn und lese es gar nicht mehr durch. Ich bin derzeit in einer Firma beschäftigt, da geht es genauso zu - mails über mails, bereits morgens beim Einschalten über 20. Da ich seit ca. 45 Berufsjahren gewohnt bin, dass ich bei meinen Kunden vor Ort den Umsatz für die Firma erbringen muß, lese ich die "wichtigen Nachrichten " überhaupt nicht - ich weiß, was ich zu tun habe, damit die Firma nicht bankrott geht. Ich möchte den wirtschaftlichen Vergleich hier bringen, dass es in unserem Forum genau einige dieser wichtigen poser gibt, die nichts effizientes für den Umsatz beitragen, ihren Obulus abholen, sich wohlgefällig auf die Schulter klopfen und sich (vielleicht ) wundern, wenn der Laden plötzlich schließen muß. Diese Einstellung hat deutlich auf der Welt zugenommen - aber die ausgesprochene Schelte wird schon verstanden - nur gilt dieses bitteschön "nicht für mich" - ich bin doch nicht der...usw. Es gilt hier festzuhalten, dass der Laden nur dann richtig läuft, wenn das richtige Personal an bord ist - und genau danach muß eben gesucht werden. Wer das nicht bringen kann oder will - es gibt doch jede Menge andere Foren.....


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#11

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 16.12.2016 22:49
von Sebastian | 332 Beiträge

Tut mir leid.
Diese Diskussion ist leider zu häufig geführt worden. Sobald ein Foto Schwächen aufweist, wird es Technikdiskussionen geben. Man will doch BESSER werden. Und nicht nur gebauchpinselt (tolles Wort). Lasst die Leute doch schreiben und postet Bilder. Aber wenn nur drei hier Bilder posten und sich gegenseitig sagen wie toll doch die Bilder sind, dann brauchen wir auch kein Forum mehr. Sry diese Diskussion ist hier lächerlich. Vorallem wenn Leute so dünnhäutig auf Kritik reagieren. Freut euch doch einfach wenn Leute schreiben. Diskutiert, aber werdet nicht persönlich.
Gruß

nach oben springen

#12

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 17.12.2016 01:24
von RheinweibAdministratorin | 4.661 Beiträge

Hallo Sebastian,
in einem hast Du absolut Recht, persönliche anfeindungen sind ein NoGo,
zumindest öffentlich.....wenn sich die Leute bekriegen möchten, dann bitte
per PN oder Mail, aber nicht in aller Öffentlichkeit.

"Wenn ein Foto Schwächen aufweist, wird es Technikdiskussionen geben"
Warum auch nicht....jeder kann doch selber entscheiden, ob er dabei mitmacht,
mitliest, oder auch nicht und wenn die "Technikdiskussionen" demjenigen weiter
hilft...dann ist das doch ok.

Aber wenn nur drei hier Bilder posten und sich gegenseitig sagen wie toll doch die
Bilder sind, dann brauchen wir auch kein Forum mehr.


Und genau dieser Umstand war der Sinn und Zweck dieses Fadens. Ich weiß ehrlich
gesagt nicht, wieso sich über 100 Leute hier registriert haben, und seit dem schweigen
sie wie die Gräber.

Aber, in jedem Forum gibt es haufenweise schweigende Mitleser und einen aktiven Kern.
Das ist nichts ungewöhnliches....warten wirs mal ab.

Gute Nacht
Heike


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Makrofotografie-Online
Virtual-Microscope

zuletzt bearbeitet 17.12.2016 01:57 | nach oben springen

#13

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 17.12.2016 06:24
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hallo Heike,

das ist wirklich ein Tolles Thema von Dir mit brennt
das auch schon lange auf der Zunge. Ich wäre auch dafür
das die Leute einfach mal mehr Bilder einstellen, so hat
man nämlich auch mehr Diskussionspotential, aber in dem Fall
dann über die Praxis an konkreten Beispielen, wenn man dann beim
Thema Bleibt kann man sich entscheidend verbessern.

Wir erinnern uns an Bernardo in seinen Anfangszeiten wie er
sich am Mohn fest gebissen hat. Schaut euch seine Bilder heute
an und wo er heute steht!!!!

Wenn man nur redet und redet, dann ist das nur Theorie....

Ich bekleckere mich momentan auch nicht mit Ruhm habe schon schon
lange kein Bild mehr gezeigt weil ich einfach keine Zeit habe....Ich habe
meine letzten Bilder gemacht kurz bevor ich mit Heike das letzte mal telefoniert
hatte und bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen sie zu bearbeiten...wie lange
ist das her??? 4 Wochen oder so???

Manchmal ist das eben so und man hat nicht so die Zeit, keiner sollte sich
da jetzt persönlich angegriffen fühlen. Aber jeder sollte mal in sich gehen, denn
jeder User trägt zum Bild seines Forums einen kleinen Teil bei!!


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#14

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 17.12.2016 10:41
von gnupublic | 22 Beiträge

In einem anderen, viel kleinerem Forum hatten wir auch das Problem viel zu wenig Bilder zu sehen. Das hat sich dann ein wenig verbessert als ein kleiner und unbedeutender monatlicher Wettbewerb eingeführt wurde. Jeder sollte ein Bild aus dem Monat zeigen und später wurde per Abstimmung der Sieger ermittelt, dessen Bild in einer Galerie landete. Teilweise wurden die Schwächen einiger Bilder diskutiert und über die Monate war auch zu erkennen, wer die Tips berücksichtigt.
Ich für meinen Teil werde ja nach Zeit und Ergebnis hier die Gelegenheit nutzen wollen Kritik zu erfahren.
Vor Jahren war ich bei einem Fotokurs im Bayerischen Wald. Alle standen am Luchsgehege. Der Luchs kam um die Ecke und aus 15 Kameras rasselten die Verschlüsse, bis sich der Kursleiter vor die Linsen stelle und sagte: "Halt, Stop. Das ist ein Luchs, aber ist das ein Bild?" Diese Frage stelle ich mir seitdem andauernd wenn ich eine Kamera in der Hand halte, und hier beim Stapeln ist es auch nicht anders. Bildaufbau, Komposition, Farbe, alles kommt noch zu den ganzen Anfangsschwierigkeiten dazu. Das macht doch Spaß!

In diesem Sinne


Lieben Gruß
Volker
nach oben springen

#15

RE: Das Bild an sich

in Du hast etwas wichtiges oder weniger wichtiges zu erzählen? Hier kannst Du es loswerden 17.12.2016 12:19
von leku | 921 Beiträge

Hallo zusammen,
ich bin jetzt seit Jänner dieses Jahres hier in diesem für mich sehr
beriechendem Forum. Endlich habe ich ein zu "Hause" gefunden,
wo ich wahnsinnig viel gelernt habe und noch immer lerne. Es waren die
Hilfestellungen von vielen von euch die dazu beigetragen haben.

@ ekki, ich verstehe dich dass du dich vielleicht persönlich angegriffen fühlst,
wenn Bernardo schreibt, dass es Leute hier im Forum gibt, die nur Weisheiten
von sich geben, aber von ihrem Bildmaterial (falls überhaupt vorhanden) uns nicht teilhaben lassen.
Es wäre schade, wenn du nur aus diesem einem Grund das Forum verlassen möchtest.
Es ist oft schwer Kritik einzustecken, wenn man glaubt, dass es einen selber betrifft,
was vielleicht gar nicht der Fall sein muß.

Aber es ist in jeder Gemeinschaft oder Verein so, dass es Menschen gibt, die sehr aktiv sind und
sich mit viel Einsatz für eine Idee oder Sache einbringen. Andere wiederum möchten zwar zu dieser
Gemeinschaft dazu gehören, geben ihren Senf dazu, aber wenn es dann darum geht einen konstruktiven
Beitrag zu leisten, dann sind sie nur "Zaungäste" und "Mitesser". Mit dem glaube ich, werden wir uns
auch weiter auseinander setzten müssen.

Mir ist eine direkte Art der Kritik lieber, als man schmiert mir Honig um den Mund und ich kann davon nichts lernen.

Liebe Leute, dass soll aber nicht heißen, dass ihr bei mir auf ein Lob verzichten sollts.


Grüße Leo
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4766 Themen und 34468 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 268 Benutzer (24.12.2023 08:20).