#1

Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 11:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo, hier ein Stack eines Pusteblumenstempels

Kamera:VF
Objektiv:CarlZeissJena Semiplan 6,3 - Auszug 290mm
Blende:
Zeit:1/6
Beleuchtung:2 Tageslichtlmpen 4000K
ISO:100
Dateiformat:RAW/TIFF
Stativ/Setup:Toms maginotlinienstandhafter Makrostand
Abbildungsmaßstab:12:1
Stackingschritte:0,01mm
Stacking-Software:HF Meth.C
Beschnitt:ca. 5%
Aufnahmedatum:14.5.2016
Besonderes: Erstes Foto auf meinem neuen Makrostand, Stackingschritte sind zu lang, erstaunt was das Semiplan erreicht



Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#2

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 12:19
von leku | 609 Beiträge

Hi Thomas,
sehr schön sieht man die Ansätze der Samen. Was ist bitte Toms maginotlinienstandhafter Makrostand? Kannst du da ein paar Fotos reinstellen, dass man sieht wie das ausschaut?
Danke!


Grüße Leo
nach oben springen

#3

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 12:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Leo,

hab´ich doch schon

Setup von Thomas (der mit dem H.) - " Neubau "


Muss ihn aber fertig mal fotografieren, du hast recht, es fehlt noch was.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 12:24 | nach oben springen

#4

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 12:53
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Hi Thomas,

die Abbildung ist bei den unüblichen Einstellwerten für dieses Objektiv doch sehr gelungen. Was mich wundert : Du schreibst, Schritte zu groß - warum stellst Du nicht die richtigen Abstände ein? Und nach welcher Formel würdest Du arbeiten ? Es gibt Berechnungen, da stimmt Dein Wert !!!


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

nach oben springen

#5

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 13:25
von leku | 609 Beiträge

Hi Thomas, aha das große Ding ist es um das dich alle beneiden, ok.


Grüße Leo

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 13:25 | nach oben springen

#6

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 14:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

welche Berechnungen meinst du?


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#7

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 15.05.2016 16:10
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Thomas Hauth im Beitrag #6
Hallo Wolfgang,

welche Berechnungen meinst du?


.....für den Stackabstand 0,01........auch weil Du schriebst zu groß. Oder gehst Du nach Deiner Tabelle ?


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 16:11 | nach oben springen

#8

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 16.05.2016 06:34
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Thomas,

du zeigst ein Motiv, welches seit
über einem Jahr auf meiner Festplatte fertig
bearbeitet von 2 unterschiedlichen Objektiven
liegt und welches ich noch nicht gezeigt habe.

Mir gefallen meine Bilder einfach nicht, als das ich sie
zeigen würde. Diese weiße gewusel, zwischen den Resten von
den Schirmchen ist immer wie eine undefinierbare Suppe in
meinen Bildern.

Du hast das Motiv sehr gut beleuchtet, es brennt nichts aus.
Mir gefällt Dein Bild deutlich besser wie meine Versuche.

Ich finde allerdings das es hier bei Deinem Bild ein wenig
knackiger sein könnte.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 16.05.2016 06:35 | nach oben springen

#9

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 17.05.2016 10:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von goethe19 im Beitrag #7


.....für den Stackabstand 0,01........auch weil Du schriebst zu groß. Oder gehst Du nach Deiner Tabelle ?



Hallo Wolfgang,

Tiefenschärfe bei A=0,16 = 0,022mm, demnach wären es in etwa 0,01mm bei normalem Einsatz, aber bei dem Auszug ist der Stackschritt sicherlich zu gering.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

#10

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 18.05.2016 05:28
von makrosuchtCo. Admin | 2.565 Beiträge

Hi Thomas,

die Tiefenschärfe verändert sich nicht, wenn Du
den Auszug verlängerst. Sie ist nicht vom ABM
abhängig, sondern von der Apertur. ;-)


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

nach oben springen

#11

RE: Pusteblume, Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum officinale)

in Stacking: Flora und Fauna 18.05.2016 07:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Alex,

ja dann.......


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: biloli
Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2105 Themen und 16807 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).