#1

01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 10.04.2016 19:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin,

ich hab mal das El Nikkor in Retro an an meine E3 geschraubt
und diese Frühlingsboten eingefangen.
Offbende 2,8 und aus der Hand ohne Stativ.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag!
Bernardo




„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 19:43 | nach oben springen

#2

RE: 01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 10.04.2016 23:29
von stekki | 1.225 Beiträge

Ich sag mal so: gemessen an Deinem herausragendem Oly 60iger Makro sind die Ergebnisse mit dem EL-Nikkor schmeichelhaft. Mir geht es für diese Zwecke ähnlich mit dem APO-Rodagon 2.8/50mm. So richtig brickelnde Schärfe oder Kontrast suchte ich bei meinen Outdoor-Fotos vergebens. Hoffe, dass dies für kleine ABM besser wird. Für Outdoor habe ich damit keine Lust mehr. Das EL-Nikkor dürfte noch eine Spur besser sein, als das Pendant von Rodenstock.


VG Ekki

zuletzt bearbeitet 10.04.2016 23:30 | nach oben springen

#3

RE: 01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 11.04.2016 09:44
von Kurt | 1.010 Beiträge

Hallo Bernardo
Leichte Unschärfe durch verwackeln und eine unpassende Blende.
In der "normalen" Fotografie ist der Auflösungsunterschied von Blende 2.8 bis etwa Blende 11 nicht so extrem wie bei der Makro- und Mikrofotografie.
In der Makro- und Mikrofotografie muss bei jedem Abbildungsmasstab die am höchsten auflösende Blende mit Vergleichsaufnahmen gefunden werden.
Z.B. bei 5:1 und dem Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 N.
Blende 2.8 = 500 LP/mm
Blende 3.4 = 480 LP/mm
Blende 4 = 420 LP/mm
Eine Blendenstufe ergibt hier eine Reduzierung der Auflösung von (500 -> 420LP/mm) 16%!
Beim Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 N in Retro, an einer Vollformatkamera und 2:1 beträgt im Randbereich die Auflösung nur noch 80% bei 1:1 ist der Verlust noch stärker.
Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 N in Retro, an einer Vollformatkamera ist für Abbildungsmassstäbe von etwa 2:1 bis etwa 8:1 geeignet.
Das Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8 in Retro, an einer Vollformatkamera ist für Abbildungsmassstäbe von 1:1 bis etwa 7:1 geeignet.
Ab 5:1 ist die Auflösung beim Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 N in Retro etwas höher wie beim Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8 in Retro.

Mit zunehmender Vergrösserung beeinflusst die Blende die Auflösung immer stärker.
In der Mikroskopie ist nur die Blende (Apertur) für die Auflösung ausschlaggebend!
Wünscht man eine höhere Schärfentiefe bei guter Auflösung muss gestackt werden.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com

zuletzt bearbeitet 11.04.2016 09:49 | nach oben springen

#4

RE: 01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 11.04.2016 10:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Stekki und Danke Kurt,

ich habe das Teil einfach mal mit Offblende ausprobiert. Es war nicht meine Absicht "scharfe Bilder" zu
produzieren, sondern etwas "Malerisches" zu erreichen und das Glas zu testen!

Sorry, Kurt für Deine Mühe aber so habe ich sofort wieder ein Wissensschub erhalten!!!!
DANKE!

BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#5

RE: 01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 11.04.2016 10:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Kurt ,

danke für deine Ausführungen, das würde dann aber auch bedeuten, dass ich bei meinen Taubenfedernaufnahmen besser auf Blende 2,8 gehen sollte um eine bessere Auflösung zu erhalten-oder?


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#6

RE: 01El Nikkor 50mm N

in Plauderecke für Techniker 11.04.2016 10:50
von Kurt | 1.010 Beiträge

Hallo Thomas
Nikon EL-NIKKOR 50mm 1:2.8 N in Retro
2:1 = Blende 6.7, (bei Blende 5.6 ist der Randbereich mangelhaft)
3:1 = Blende 4.0
4:1 = Blende 4.0
5:1 = Blende 3.4
ab 6:1 = Blende 2.8
ab 8:1 erhöht sich die Auflösung bei einer Nikon D810 und D7100 nicht mehr sichtbar, jedoch wird der Bildausschnitt kleiner.

Kurt


___________________
www.focus-stacking.com
nach oben springen

Das Team des www.focusstackingforum.de - Admin: Heike (Rheinweib) Co-Admin: Alex (Makrosucht)
Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger_K
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2100 Themen und 16740 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).