#1

Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 10:52
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
anbei ein Gelenk einer Spinne in der Vergrößerung von 15x.
Das ganze Bein wurde mit einem Shampoo gewaschen :-)

BTW, muss ich irgendwas machen, damit ich die Einstellung Vollbild bekomme?
( seit kurzem ist das bei mir nicht mehr möglich :-(

Danke und Gruß,
Adi


Kamera: CANON EOS 6D
Objektiv: NIKON CFI BE Plan 10x/0.25 + CANON EF 70-200L + Kenko 1,5x
Blende: 4
Zeit: 2S
Beleuchtung: 2*430EXII
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: Makro-Brettchen
Abbildungsmaßstab: 15
Stackingschritte: 200
Stacking-Software: Zerene PMax
Beschnitt: 5
Aufnahmedatum: 29.02.2016
Besonderes: Extender 1,5x


zuletzt bearbeitet 04.03.2016 11:49 | nach oben springen

#2

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 11:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Adi,

gehe auf "Einfügen", dann "Vollbild" und schon isses da

Sauberer Stack, gefällt mir sehr gut, 15 fache Vergrößerung, Klasse


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK

zuletzt bearbeitet 04.03.2016 11:50 | nach oben springen

#3

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 19:29
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,
egal ob ich „Datei anhängen“ oder „Fotos hochladen“ wähle, gibt es keinen Vollbild-Modus :-(
Liegt das vielleicht an meinem UHD-Display mit den skalierten Fonts 150%?
Bei Zerene sehe ich den OK-Button beim Threshold auch nicht. Muss ich manuell die Box vergrößern.
Hier, weiß ich aber nicht wo ich suchen soll.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#4

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 20:13
von stekki | 2.564 Beiträge

Adi, das ist der Nachteil von zu kleinen UHD-Monitoren 3840 × 2160, die dann weg von der nativen Auflösung stark skaliert werden müssen. In Deinem Beispiel mit 150%.


VG Ekki
nach oben springen

#5

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 21:55
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
mit 28“ ist der Bildschirm nicht gerade klein, oder?
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 22:21
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #5
mit 28“ ist der Bildschirm nicht gerade klein, oder?


Doch genau so ist es. Bei der UHD-Auflösung kommst Du bei 28 Zoll auf eine ppi von 157,4; bei 31,5 Zoll wären das dann nur 139,9 ppi.

Ich selbst sitze seit 9 Jahren vor einem hochwertigen 30ig-Zöller mit 2.560 x 1.600 px WQXGA (Wide QXGA). Das sind dann nur 100,6 ppi. Da kann ich gut nativ arbeiten.


VG Ekki
nach oben springen

#7

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 22:27
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
um ehrlich zu sein mir sind sogar diese 28“ auch etwas zu viel.
Ich kriege schon Probleme mit den Halswirbeln von dem Kopfdrehen von links nach rechts und umgekehrt :-(
Bei 30“ vor der Nase muss man schon schön sportlich sein :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 22:43
von goethe19 (gelöscht)
avatar


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#9

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 23:19
von stekki | 2.564 Beiträge

Zitat von Adalbert im Beitrag #7
um ehrlich zu sein mir sind sogar diese 28“ auch etwas zu viel.
Ich kriege schon Probleme mit den Halswirbeln von dem Kopfdrehen von links nach rechts und umgekehrt :-(
Bei 30“ vor der Nase muss man schon schön sportlich sein :-)


Nein, habe alles im Blick:



Das in der Mitte ist der 30ig-Zöller


VG Ekki
nach oben springen

#10

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 04.03.2016 23:39
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Ekki,
der Schlitten auf dem Bildschirm ist besser als jeder Makro-Schlitten :-)
Übrigens ein Super Arbeitsplatz!
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#11

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.03.2016 05:03
von makrosucht | 2.574 Beiträge

Hi,

ekki, das sieht ja fast aus wie bei mir an der Arbeit....

@Adi

Dein Bild sieht gut aus, die leicht durchscheinende Wirkung
ist sehr schön, rechts hast du dir ein wenig Streiflicht
eingefangen. Es ist aber noch im Rahmen.
Die Schärfe ist sehr gut.

du musst das Bild hochladen, neben der hochgeladenen datei
steht dann einfügen....da klickst du drauf, und dann steht in der
neuen Maske Auto....da wählst du dann Vollbild aus.

skalierst du die größe des sichtbaren auf 150%?

Das würde ich nicht machen, dann siehst du alle
Bilder im Forum verskaliert und leicht unscharf.

Ich habe mir vor Kurzem einige UHD Bildschirme
angesehen und konnte auch online gehen. Die Bilder
und alles also das ganze web ist gar nicht darauf angestimmt
alles sieht total mini aus. Selbst Bilder in HD Auflösung.

Es ist aber leider so, wenn Du die Bilder in der Qualität
sehen willst für die sie bearbeitet wurden, dann darfst du
das Sichtbare Bild nicht nachträglich größer skalieren,
dann wirkt alles unschärfer.


Vergleichen....macht vieles klarer!

Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr

zuletzt bearbeitet 05.03.2016 05:04 | nach oben springen

#12

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.03.2016 10:52
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Alex,
ich skaliere ausschließlich die Fonts (keine Bilder), damit ich die Texte und Menüs besser lesen kann.
Das hat aber die Auswirkung, dass manche (in Java programmierte Programme) damit nicht umgehen können und einige Elemente (meistens Buttons) innerhalb festen Forms nicht sichtbar sind.
Das Problem mit Zerene habe ich Rik schon gemeldet :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#13

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.03.2016 16:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo

ist es schlimm, wenn ich nicht weiß von was ihr redet, ich lade hoch, füge ein und gut iss. Mach ich vll. was falsch.
Vorher skaliere ich auf 1000Pixel längste Kante in LR.


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen

#14

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.03.2016 17:37
von Adalbert (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas,
hier geht es um die Windows-Schrittgröße. Das hat mit den Bildern nichts zu tun.
Wenn man die Font-Größe verändert, dann haben damit manche Programme kleine Probleme, so dass nicht alle Objekte dargestellt werden.
Das einfach „Einfügen“, geht aber nur dann wenn das „Einfügen“ sichtbar ist.
Wenn das „Einfügen“ wegen der Skalierung nicht sichtbar ist dann ist das alles andere als einfach etwas anzuklicken, was es nicht gibt :-(
Zerene hat das Problem aber auch :-)
Danke und Gruß,
Adi


zuletzt bearbeitet 05.03.2016 17:37 | nach oben springen

#15

RE: Gelenk einer Spinne

in Stacking: Flora und Fauna indoor 05.03.2016 18:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Adi,

Danke,hab´s begriffen


Viele Grüße
Thomas

Besuchen sie auch meinen Fotoblog unter folgendem LINK
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 307 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3543 Themen und 28086 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 206 Benutzer (05.08.2019 02:35).