#1

Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 14.02.2016 21:27
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Kamera:50D
Objektiv:MITU 10/0,28
Blende:
Zeit:0,5s
Beleuchtung:4 LED
ISO:100
Dateiformat:
Stativ/Setup:
Abbildungsmaßstab:10:1
Stackingschritte:177
Stacking-Software:HF
Beschnitt: -
Aufnahmedatum:14.02.16
Besonderes: Versehentlich in der falschen Rubrik gelandet - notfalls bitte verschieben


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 14.02.2016 21:32 | nach oben springen

#2

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 14.02.2016 21:35
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Wolfgang,
super Foto!
Könntest Du mal bitte ein Foto mit einer Vollformat-Kamera schießen?
Ich möchte mir auch so ein System aufbauen aber habe Info gefunden, dass es nur mit APS-C richtig funktioniert (ich habe aber nur eine VF-Kamera :-(
Im Moment verwende ich ein Tele statt der DCR-250 und die Kombination schafft gerade noch VF auszuleuchten.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#3

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 14.02.2016 21:38
von stekki | 1.349 Beiträge

Wirkt sehr metallisch und kraftvoll bzw. ausdruckstark. Liegt das auch am teuren Micro-Objektiv?
Nur die Ränder vor dem HG sind nicht sauber rausgearbeitet (würde Alex jetzt sagen) *lach*


VG Ekki

zuletzt bearbeitet 14.02.2016 21:40 | nach oben springen

#4

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 14.02.2016 22:22
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Ja,ja - die Ränder........
Bin gerade dabei, das gleiche Bild mit der VF zu erstellen - bitte warten (bis selbst mal gespannt)


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#5

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 14.02.2016 23:21
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Wolfgang,
das ist sehr nett von Dir, dass Du jetzt das gleiche noch mit VF machst!
Wenn Du fertig bist mache bitte gar nichts mit den Rändern.
Die sind gerade in dem rohen Zustand sehr interessant!
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 00:15
von goethe19 (gelöscht)
avatar

Zitat von Adalbert im Beitrag #5
Hallo Wolfgang,
das ist sehr nett von Dir, dass Du jetzt das gleiche noch mit VF machst!
Wenn Du fertig bist mache bitte gar nichts mit den Rändern.
Die sind gerade in dem rohen Zustand sehr interessant!
Danke und Gruß,
Adi



Hi Adi,

mir ist nun zum 2.mal mein Diff verrutscht und hat mir das Ergebnis versaut (300 Aufn. für die Tonne)- mache nun ein anderes Bild mit VF und MITUTOYO 20:1 zur Anschaung und Bewertung - dieses habe ich auch schon mit APS-C gemacht - heißt Nr 387


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang
nach oben springen

#7

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 06:16
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi,

Wolle mit dem Bild kann ich mich
nicht so recht anfreunden. Irgenwie
finde ich die Kontaste irgenwie
zu hart, und irgenwie wirkt das alles
unnatürlich und sureal auf mich.

vielleicht sieht der Stein aber auch so aus?
und ich habe einfach keine Ahnung...

Die Mitus sind wohl für vollformat geeignet wie man
immer wieder in netzt zu sehen bekommt. Nur sieht
man leider immer Bilder die nur sehr klein sind
oder keine flächigen Objekte. Sehr einfach kann man
das Testen wenn man etwas flächiges Stackt z.b. Laub am besten
noch grün...Schmetterlingsflügel, ein wanzenrücken etc....

Dann das Bild bitte nicht bearbeiten, nicht schärfen nicht schneiden und so und in vollauflösung
zu verfügung stellen.

der jetzige Teste von wolle in den anderen Thread ist leider nur beurteilung nicht
geeignet, da die ränder weitestgehend in der unschärfe sind.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px

zuletzt bearbeitet 15.02.2016 06:16 | nach oben springen

#8

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 11:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Moin Wolfgang,
Dramatischer Bildschnitt und ein farbiger HG......finde ich ansprechend.
Der Hämathit wirkt monumental.
Eine sorgfältige Bildbearbeitung fordert sich von selbst und würde die
vorhandene Qualität richtig hervorbringen. Es wirkt sonst einfach beendet......schade.
BG
Bernardo


„Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.“
Kurt Tucholsky
nach oben springen

#9

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 11:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang,

wie bernado finde ich es auch schade (aber das weißt du ja), dass du bei solch grandiosem Ausgangsmaterial nicht mehr daraus machst. ich wäre mal froh so ein Steinchen in der Qualität zu haben.
Mach mal bitte was draus, sonst fliegst du nie mit den Adlern (Insider ).


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen

#10

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 11:27
von Adalbert | 2.801 Beiträge

Hallo Wolfgang,
das mit dem Verrutschen ist wirklich ätzend!
Das habe ich mit meiner Spinne auch. Da ich mit der Spinne mehrere Fotos machen möchte, versuche ich sie schonend aufzunehmen (ohne zu verkleben).
Leider bewegen sich die Beine gerade dann wenn ich fast fertig bin und die wichtigsten Teile im Fokus liegen :-(
Das „Nr. 387 mit VF” habe ich schon gesehen. Die linke obere Ecke sieht ganz normal aus. (ich sehe da weder Aberration noch Vignettierung)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#11

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 16:08
von goethe19 (gelöscht)
avatar

[quote=Thomas Hauth|p4146]Hallo Wolfgang,

ich wäre mal froh so ein Steinchen in der Qualität zu haben.


hi Thomas,

glaub mir - den hättest Du nicht wirklich gerne, der ist nämlich nur 0,8mm groß und glänzt wie eine Speckschwarte - da kann man sein Glück versuchen !


--------------------------------------------------------------------

Auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung.....


Grüsse
Wolfgang

zuletzt bearbeitet 15.02.2016 16:09 | nach oben springen

#12

RE: Hämathit II

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 15.02.2016 17:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wolfgang, aber das Ergebnis ist doch die Mühe wert-oder?


Viele Grüße
Thomas


Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest - dann steig ab (Sprichwort der Dakota Indianer)

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
- Ansel Adams -
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Karl443
Besucherzähler
Heute waren 473 Gäste und 25 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2213 Themen und 17812 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).