#1

Plaholi - Michelnau, Nidda, Hessen - Deutschland

in Stacking: Mineralien, Gesteine, Foraminiferen und Fossilien 12.02.2016 18:24
von Sboernemeyer | 767 Beiträge

Kamera: SONY alpha 7, 35 mm Vollformat-Sensor (35,8 x 23,9 mm), 24,3MP
Objektiv: ZEISS Stemi 508 doc, SLR Adapter 2,5x
Blende: 0,63x N/A 0,019
Zeit:
Beleuchtung: MikstaLED Doppelspot LED 5600k, je 650lm - 2x Trinkbecher Diffusor (mit Zellstoff)
ISO: 100
Dateiformat: RAW
Stativ/Setup: MikstaLED M
Abbildungsmaßstab:
Stackingschritte: 56
Stacking-Software: Helicon Focus
Beschnitt: Jaü
Aufnahmedatum: 2016-02-12
Besonderes:

Auflösung: L 6.000 x 4.000 (24 Mio.)
Programm: P
Weißabgleich: Auto
Belichtungskorrektur: -
Fokusfeld: Mitte
Messmodus: Multi
Spiegelvorauslöse: 1. Elektronischer Verschluss

Auslösung: berührungslos

Gesamtvergrösserung am Fototubus: 0,63x x 1x x 2,5x = 1,575x
Bildbreite x Bildhöhe: 0,63x 22,86x15,24mm
Kleinstes Detail: 0,63x 8,93um

Zoom NA Schärfentiefe Schrittweite (mm) (um):
0,63x N/A 0,019 - 1,5235mm / 2 = 0,7617mm=761,7um

Helicon Focus
Methode: B (Tiefenabbild)
Parameter: Radius (R) 8 - Glättung (S) 4

Bearbeitung (Workflow): Lightroom: AWB, ATWK, S+40

Ausgabe: Export JPG 100% sRGB Mittel

SysNr: 1503
Mineral: Plaholi
Paragenese:
Fundort: Michelnau
Fundgebiet: Nidda, Hessen
Fundland: Deutschland

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BrianPugh
Besucherzähler
Heute waren 179 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2210 Themen und 17793 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).