#1

NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 12:29
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo zusammen,
ich habe vor einen linearen Tisch mit Mikrometerschraube direkt über Wellenkupplungen mit dem Schrittmotor zu verbinden.
Bis jetzt habe ich folgende Teile bestellt:
- NEMA 17 mit Getriebe 100:1 ( ja, die Übersetzung ist stark, kann aber ausgetauscht werden)
- TB6560 3A Kontroller- Steuerung
- USB Schrittmotor Steuerung Motoren Software reprap Nema 17 ramps
- Wellenkupplungen: 5mm/8mm und 8mm/14mm
Was brauche ich noch?
Falls jemand von Euch etwas Ähnliches gebaut hat, dann bitte melden :-)
Worauf soll ich achten und wie kann man es am besten umsetzen?
Danke im Voraus.
Gruß,
Adi

nach oben springen

#2

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 14:09
von stonemaster (gelöscht)
avatar

Hallo Adi,
schau mal hier
https://www.mineralienatlas.de/forum/ind...4;topicseen#new
Seite 6 bei dem Beitrag von Etalon.

Gruß
Rainer


2 mal billig ist einmal teuer
nach oben springen

#3

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 14:26
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Rainer,

danke für den Link! Ja, das ist das, was ich mir aufbauen möchte.
Schade, dass dort die Elektronik nicht gezeigt wurde :-(

Was mir aufgefallen ist aber etwas anderes:

Zitat
“Raynox DCR150 in Retrostellung als Tubuslinse”


Parallel zu dem Elektroschlitten bastle ich noch eine Fotoeinrichtung für die unendlichen Mikroskop-Objektive.
Dafür möchte ich aber statt der Tubuslinse normale Objektive und zwar auch normal angeschlossen verwenden.
- Variante 1: CANON EF 70-200 L 1:4
- Variante 2: CANON EF 100 L Makro 1:2.8
Dazu kommt noch ein CFI 10 Plan von Nikon.

FRAGE: wie ist das mit der Tubuslinse (bzw. was is denn besser)?
a) Original - Tubuslinse ?
b) Raynox DCR150 in Retrostellung ?
c) CANON Objektive 200 bzw. 100 ?

Danke im Voraus.

Gruß,
Adi

nach oben springen

#4

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 14:27
von stekki | 1.341 Beiträge

Zitat von stonemaster im Beitrag #2
Hallo Adi,
schau mal hier
https://www.mineralienatlas.de/forum/ind...4;topicseen#new
Seite 6 bei dem Beitrag von Etalon.


Ist es nicht besser, das Objekt zu bewegen, als das gesamte Kamera-Set?

Zusatzfrage: muss die optische Achse (Kamera/Objekt) immer in einer geraden Linie zur Bewegung bleiben oder
könnte man auch schräg (20 Grad) zum Objekt aufnehmen und das Objekt wird horizontal bewegt?


VG Ekki
nach oben springen

#5

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 14:46
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Ekki,

die gleiche Frage habe ich auch mal gestellt :-)
Das ist so:
a) für kleine Distanzen ist die Bewegung des Objektes OK
b) für große Distanzen ist besser die Kamera zu bewegen
c) am besten ist, wenn sich weder Kamera noch das Objekt bewegen (Fokussierung mit dem Objektiv)
Sehr genaue Beschreibung findest Du in der Doku von Zerene und in dem englischsprachigen Forum.

BTW, bei meiner Lösung mit dem Motor wird sich das Objekt bewegen.
Bei der Lösung mit dem unendlichen Mikroskop-Objektiv wird sich gar nichts bewegen :-)

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#6

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 14:50
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hallo Adi,

hier hast du einen Link der
dürfte für dich durchaus
interessant sein:

KLICK

Aber eine andere Frage, warum
bestellst Du dir nicht einfach
gleich das Stackshoot rail?

Preislich wird es vermutlich kaum einen Unterschied geben
bis du alles einzeln zusammen hast und ob es dann
auch gut funktioniert ist die nächste Frage?

Ich bezweifel auch das Du selber eine Steuerung
bauen kannst die so durchdacht und vielseitig
ist wie die von Cognisys und die dazu auch
noch selbständig läuft, also ohne PC.

Hier hast Du einen Link zum offisziellen EU Händler
von Cognisys:

KLICK


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#7

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 15:04
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Alex,

danke für den Link ! Die Lösung von Seta666 habe ich mir schon früher angeschaut.

Für mich ist das Fotografieren ein Hobby.
Mag ja sein, dass ich letztendlich mehr ausgebe als für ein fertiges Produkt aber den Spaß,
den ich beim Aufbau haben werde möchte ich nicht missen.
Bis jetzt habe ich die Grenze von 50.- Euro minimal überschritten aber denke, dass ich die 100.- Euro nicht erreichen werde.
Gerade die Steuerung über PC und den Programmierbaren USB-Kontroller sind interessant.
Falls mit dem USB-Kontroller nicht klappen sollte, dann steige ich auf Raspberry Pi um.
Für mich gehören solche Basteleien einfach dazu (so was muss aber nicht jeder mögen :-)

Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#8

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 15:18
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Adi,

das kann ich natürlich verstehen
das selbstbauen auch spaß macht.
Du hast auch recht irgenwie gehört
das auch dazu.

Ich bin nur davon ausgegangen,
das die einzelkosten fast so teuer
wären wie ein fertiges Rail.

Bin schon gespannt was Du
da bauen wirst.


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#9

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 05.01.2016 15:22
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Alex,
das bin ich auch; hoffentlich habe ich mir nicht zu viel vorgenommen :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#10

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 06.01.2016 07:23
von makrosucht | 2.567 Beiträge

hi Adi,

ich versteht nur nicht ganz, weshalb
du eine Übersetzung von 100:1 genommen hast.

Auf was für eine Schritt weite kommst Du damit?
Das ist doch viel zu klein, wenn ich das mal
eben so im Kopf überschlage?


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#11

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 12.01.2016 06:15
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Adi,

und was macht der selbstbau?

Ich bin gespannt, wie das funktioniert...
mach mal ein update....


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#12

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 12.01.2016 11:46
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Alex,
ich warte noch auf den Kontroller TB6560 (für den Schrittmotor) und die Befestigung des Motors.
Sonst habe ich fast alles.
Die erste Übung werde ich aber mit der programmierbaren IR-Steuerung machen.
Dafür brauche ich noch ein paar Teile (eine IR-Diode einen NPN-Transistor und zwei Widerstände). Kostenfaktor etwas weniger als 1 Euro :-)
Diese Komponenten werde ich direkt an ARDUINO NANO anschließen und die Kamera über IR ansteuern. Eine fertige Bibliothek mit den Frequenzen für fast alle Kameras habe ich bereits.
Wenn das alles klappen sollte, dann bleibe ich bei den Gesamtkosten um 50.- Euro.
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#13

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 12.01.2016 17:03
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Adi,

das hört sich sehr gut, an
bin gespannt wie alles funktioniert
wenn es fertig ist....

bitte halte uns alle mal auf dem laufenden...


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen

#14

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 12.01.2016 19:53
von Adalbert | 2.799 Beiträge

Hallo Alex,
das Problem bei diesen Billigteilen aus China ist eine lange Lieferzeit :-(
Aber auf den Adapter aus Russland (für das unendliche Objektiv) warte ich schon über einen Monat!
Da dachte ich mir, dass das schneller gehen soll :-)
Danke und Gruß,
Adi

nach oben springen

#15

RE: NEMA 17 & USB-Steuerung

in Bastelecke 13.01.2016 05:37
von makrosucht | 2.567 Beiträge

Hi Adi,

was ist das denn für ein adapter?

Für ein Objektiv? also mit RMS gewinde?

Warum bestellst du so was in russland, wenn
du hier von Rainer haben kannst?

Du kannst es auch bei Thorlabs bestellen, dann
wir es aus bayern zu dir geschickt....meine bestellungen
von thorlabs waren innerhalb von 2 tagen immer direkt bei mir

oder ist das was spezielles?


Cheeeeeers....Alex :-)

FB - FC - Flickr - 500px
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xf00741
Besucherzähler
Heute waren 482 Gäste und 34 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2209 Themen und 17788 Beiträge.

Heute waren 34 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 57 Benutzer (03.09.2015 12:15).