#1

Kängurupfötchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.06.2022 20:27
von Quartalsstacker | 200 Beiträge

Hallo zusammen,

nochmal was botanisches von mir. Es handelt sich um die geschlossene Blüte eines Kängurupfötchens (Anigozanthos), einer aus Australien stammenden Zimmer-Zierpflanze. Die verfilzten Blütenblätter mit den roten Bäumchen entsprechen nicht dem, was ich so an Blütenblättern bisher gesehen habe. Die Blüte sieht aus wie von innen beleuchtet, ist sie aber nicht. Es kamen nur zwei Jansjös und ein Diffusor aus zwei Trinkbechern zum Einsatz.

LG Uwe




Kamera: Sony A7Rii
Objektiv: Laowa 25mm f/2.8 2.5-5x Ultra Macro
Blende: --
Belichtungszeit: 0,25 s
Beleuchtung: 2 Jansjö-LED
ISO: 100
Dateiformat RAW/JPG: RAW-->TIF-->JPEG
Beschnitt in % (Breite und Höhe): 0
Abbildungsmaßstab: 3,5:1
Anzahl der Schritte:372
Länge der Schritte: 13 µm
Stacking-Software: Helicon Focus C
Artenname: Kängurupfötchen (Anigozanthos)
Aufnahmedatum: 22.5.2022
Sonstiges:

nach oben springen

#2

RE: Kängurupfötchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 14.06.2022 22:01
von RheinweibAdministratorin | 4.065 Beiträge

Hallo Uwe,
boah, sowas hab ich noch nie gesehen, bin begeistert!! Beobachte und dokumentiere diese Blüte bitte
weiter....und dann der Name "Kängurupfötchen"......Hammer, echt jetzt!!!!

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Fahrradfahren ist veganes reiten (Olaf Schubert)
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#3

RE: Kängurupfötchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.06.2022 12:57
von Quartalsstacker | 200 Beiträge

Hallo Heike,

ich würde gerne noch weitere Fotos von dem Kängurupfötchen machen, aber es schwindet wegen irgendeines Befalls dahin. Jetzt ist sie erstmal zurückgeschnitten, vielleicht gibts nochmal was.

LG Uwe

nach oben springen

#4

RE: Kängurupfötchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 15.06.2022 22:59
von RheinweibAdministratorin | 4.065 Beiträge

Och Uwe, wie schade, das Gewächs ist wirklich sehr interessant, ich habs mir mal ergoogelt.
Man kriegt aber nur relativ eindeutige Bilder, wenn man den lateinischen Namen dazu schreibt.
Naja, kann halt vorkommen, sehr schade. Danke für das wunderschöne Bild dieses Exoten.

LG
Heike


______________________________________________________________________________________________________

Fahrradfahren ist veganes reiten (Olaf Schubert)
______________________________________________________________________________________________________
nach oben springen

#5

RE: Kängurupfötchen

in Stacking: Flora und Fauna indoor 20.06.2022 15:01
von Kurt | 2.845 Beiträge

Hallo Uwe

Sehr schön, interessant und noch nie gesehen.
Wie ein loderndes Feuer und die gefiederten Haare wie bei Spinnen.

Wie gewohnt eine saubere Arbeit die mir sehr gut gefällt.

Kurt


Bildergalie: g42-Kurt.html
http://www.focus-stacking.ch/
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 256 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 4191 Themen und 31288 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 241 Benutzer (22.07.2021 04:15).